ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Mac OS Lion: Systemerweiterung für das Verstecken von unerwünschten Launchpad-Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die mit OS X Lion eingeführte Funktion Launchpad ist das Pendant zum iOS-Home-Bildschirm auf dem Mac: Alle Programme finden sich ordentlich nebeneinander aufgereiht und bieten sich zum Schnellstart per Mausklick an. Allerdings kann das schnell auch ganz schön unübersichtlich werden, denn es werden hier tatsächlich alle im Programme-Ordner befindlichen Anwendungen angezeigt.

Wer hier eingreifen und gezielt festlegen will, welche Mac-Apps im Launchpad angezeigt werden, schaut sich die kostenlose Erweiterung Launchpad-Control an. In den Systemeinstellungen platziert, lässt sich damit per Häkchen festlegen, welche Programme im Launchpad ausgeblendet werden.

Montag, 29. Aug 2011, 16:02 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die apps kann man doch auch einfach rausziehen und dann verschwinden sie auch…?

  • Und wann kommt endlich ein Tool, was unter Lion auch minimierte Fenster im Mission Control anzeigt?

  • Ganz ehrlich. Ich benutze nicht eine der neuen Funktionen. Für mich machen sie alles nur umständlicher. Was ich brauche ist im Dock. Alles andere erreiche ich über die Verknüpfung zum Programme-Ordner. Und die Ansicht ist auch sehr übersichtlich. Zudem nutzen mir Gesten am Mac auch garnichts. Als Mousebediener, der an seinem Mac arbeitet sind diese ganzen Spielereien (mehr ist es nicht) abgeschaltet.

    • Was haste denn für eine Maus? Magic Mouse? Damit hat man aber eigentlich auch schon ziemlich nützliche Gesten zur Verfügung: Mit einem Finger durch den Browser-Verlauf blättern, mit zwei Fingern die Desktops wechseln…

      Auch zum „arbeiten“ finde ich diese recht hilfreich.

      • Es gibt auch normale Mäuse, von logitech, cherry, microsoft, Disney, und und und muss ja nicht unbedingt von Apple sein.
        Da er die Funktionen ausgeschaltet hat, ist die Magic Mouse auch unnütz für ihn (mir persönlich gefällt sie auch nicht)

  • Hab das Tool vor einer Weile mal ausprobiert, aber irgendwie stellt das Betriebssystem die ausgeblendeten Icons wieder her. Danach tauchen sie im Launchpad-Control als doppelte Einträge auf. Daher war es nutzlos obwohl definitiv die richtige Richtung! Ich hau alles was ich nicht brauche in einen Ordner und gut ist…

  • Dann benutz die Magic Mouse und hör auf rum zu heulen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven