ifun.de — Apple News seit 2001. 19 339 Artikel
   

LightGallery: Freier Bildbetrachter mit Dia-Show-Option

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Der für Windows und Mac erhältliche Bildbetrachter LightGallery wurde unter Zuhilfenahme des hier besprochenen Frameworks Electron entwickelt und steht als Open Source-Projekt zum Gratis-Download im Netz bereit.

Gallery

Die Anwendung will nicht mit Apples Vorschau.app konkurrieren, sondern beschränkt sich auf die Dia-Show-Anzeige ausgesuchter Bild- und Foto-Dateien. Habt ihr diese per Drag-and-Drop auf der Applikation abgelegt, könnt mit Tastaturkürzeln und dem Trackpad durch eure Bilder navigieren, Anzeige- und Übergangszeiten konfigurieren und euch bei Bedarf eine stets sichtbare Thumbnail-Leiste einblenden lassen.

LightGallery bietet sich nicht nur zum Vorführen der aktuellen Urlaubsfotos an, sondern hilft Electron-Einsteigern dabei, den Funktionsumfang und Aufbau der Entwicklungsumgebung zu verstehen. Der komplette Quelltext der App lässt sich dazu hier einsehen.

Freitag, 03. Jun 2016, 8:55 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was gibt es für gute Bildbetrachter für den Mac?

  • „Vorschau“ auf dem Mac ist auch eigentlich ein Witz.
    Diese App hätte wirklich einiges mehr können müssen.

    Wenn ich ein Bild in einem Ordner öffne kann ich nicht weiter klicken für das nächste Bild, sondern muss vorher schon wissen welche Bilder ich mir anschauen möchte. Diese muss ich vorher markieren und mit der Vorschau.app öffnen. grauenhaft…

    • Und das man zum links drehen die alt-Taste drücken muss. Sichten, drehen, löschen ist wirklich viel zu aufwändig! Ärgert mich auch.

    • Also ich empfinde Preview definitiv nicht als Witz. Dafür dass es eigentlich nur eine Anzeigesoftware ist, ist der Funktionsumfang (inkl. Bearbeitungsmöglichkeiten) beachtlich. Und das ziemlich unabhängig vom Dateityp. Alleine die Funktion PDF Dateien unkompliziert neu ordnen zu können, Seiten löschen oder (von verschiedenen Quellen) einfügen finde ich für ein Programm, das standardmäßig dem Betriebssystem beiliegt genial.
      Dass es nicht dynamisch ein Directory ausliest mag lästig sein, ist aber Philosophie des Programms.
      Für ein schnelles Durchblättern von Dateien gibt es QuickView, das ebenfalls recht gut ist. Das größte Manko bei Quickview ist, dass man im Vollbildmodus nicht per Tastatur von Datei zu Datei springen kann.

    • Ich finde die Kombination aus Vorschau und QuickView schon extrem produktiv. Mit QuickView kann man schnell durch alle Bilder und das passende finden. Für ein kleines Tool im OS kann Vorschau sehr viel mehr als der Name verspricht, und ist dabei auch immer schön schnell und leicht. Wer mehr braucht, nimmt doch sowieso ein richtiges Programm dafür, wie Lightroom.
      LightGallery ist nichts für mich, ich gehöre aber auch nicht in die Zielgruppe. Wenn ich eine Diashow mache, dann brauche ich eine iPad-App mit der ich dann auch Airplay auf den TV machen kann.

  • Nun ja, Vorschau ist halt eine Vorschau und kein Bildbetrachter. Es nervt mich natürlich trotzdem, dass man für so etwas essentielles wie Bilder browsen ein eigenes Programm benötigt. Ich setzte noch die freie Version von Xee ein. Die ist aber etwas lahm.

    btw: kann man in der Fotos-App von Apple die Bilder eines Albums im Vollbild betrachten ohne eine Diashow anzulegen? Thx!

  • nach langer suche verewende ich apolloone.
    da kann man bilder direkt aus dem finder öffnen und dann weiterscrollen.

    ist nicht perfekt aber wenns mehr nutzen wirds vielleicht noch besser

  • Genau so etwas habe ich gesucht. Vorschau ist ja nicht annähernd mit der Bildbetrachtung von Windows 10 vergleichbar.
    Toll ich kann ich Vorschau bearbeiten aber das wars dann auch.
    Ich will Fotos und Videos aus einem Ordner durchschollen, bearbeiten und löschen können – mit einem Programm.

    Ich habe keine Lust, nach jeder Fototour alle Fotos zu importieren und dann in Fotos zu selektieren!

  • Sdq66 stimme dir in allen Punkten zu- aber bei Quickview kann man per Tab sich das nächste Bild / Datei anzeigen lassen :)

  • So, habe LightGallery geladen, getestet … und gelöscht!
    Was für ein schwerfälliges Programm – für eine Sache, die so einfach ist: Fotos zeigen und eventuell als Dia-Show präsentieren. Mein Gott, was tun sich da einige Programme schwer, oder die Entwickler, keine Ahnung…
    Wie man es richtig macht, zeigen die Macher von ArcSoft Photo+ (habe ich oben schon mal erwähnt)!
    Egal welches Format, die Bilder sind ruckzuck auf dem Monitor und mit einem Klick geht’s in die Dia-Show – wahlweise auch mit den üblichen Übergängen.
    Macht, was es soll – und wurde hier auch schon mal vorgestellt – vor 1 oder 2 Jahren!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19339 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven