ifun.de — Apple News seit 2001. 18 852 Artikel
   

LG Digital Cinema 31MU97-B: Mac-kompatibler 4K-Monitor in Deutschland erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Mit dem Digital Cinema 4K-Monitor 31MU97-B ist der erste echte 4K-Monitor von LG nun auch in Deutschland erhältlich. Der 31“-Bildschirm unterstützt am Mac Pro und dem 15“-MacBook Pro mit Retina-Bildschirm unter OS X Yosemite eine Auflösung von bis zu 4096 x 2160 Pixeln.

31MU97_lg-4k-display-mac

Das IPS-Panel hat nach Angaben des Herstellers einen Blickwinkel 178 Grad und ist in der Lage, 99 Prozent des Adobe-Farbraums zu reproduzieren. Damit macht sich das Gerät besonders für Videofilmer und Bildbearbeiter attraktiv. Die enorme Pixeldichte und die damit verbundene Möglichkeit, quasi vier Full-HD-Monitore nebeneinander anzuzeigen, bietet aber auch jede Menge Arbeitsfläche für Programmierer oder Web-Entwickler. Im Lieferumfang enthalten ist neben einer Farbkalibrierungslösung auch eine am Mac nutzbare Screen-Split-Software, die das Aufteilen des Bildschirms in bis zu vier Teilbereiche inklusive Zeichengrößen- und Auflösungskontrolle erlaubt. Optional lassen sich auch zwei unterschiedliche Signalquellen gleichzeitig darstellen, der Monitor bietet neben einem Mini Displayport zwei HDMI-Eingänge sowie einen Displayport 1.2.

hinten

Als Besonderheit lässt sich das mit zwei 5W-Stereolautsprechern ausgestattete Display auch ins Hochformat drehen, ebenso unterstützt der integrierte Standfuß das Schwenken des Bildschirms sowie die Anpassung der Bildschirmhöhe.

Eine Preisempfehlung der Herstellers liegt uns noch nicht vor. Bei Amazon lässt sich das Gerät allerdings bereits für 1499 Euro bestellen.

hochkant

Montag, 17. Nov 2014, 10:32 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schick! Braucht mein PC HDMI 2.0 um diesen schönen Monitor in 4K zu nutzen?

  • der iMac hat doch schon einen Monitor !

  • Moin,

    Was soll jetzt an dem Monitor besonders Mac kompatible sein?
    Der Samsung und der Philips 4k können auch am Mac betrieben werden.
    Oder wird hier ein spezieller Treiber mitgeliefert, der es z.b. Ermöglicht an einem MacBook Pro Retina die volle 4k Auflösubg zu betreiben? Ich habe zum Beispiel das erste MacBook Retina 15″ mit Graffikkarte etc. (das größte was es gab) und bei dem ist es so das ich keine 4k Auflösung ansteuern kann. Maximal 2560×1440.

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris

  • ach … 4k …. das ist doch soooo retro ;-)

  • Hat jemand diesen Monitor an einem MacPro4,1/5,1 mit einer 4K-fähigen Grafikkarte getestet? Können die HiDPI-Auflösungen mit 60 Hz betrieben werden? Ist es möglich mit der nativen Auflösung ein Erscheinungsbild ähnlich 2560×1440 auf einem 27″ Monitor mit 60 Hz darzustellen? Ich habe einen MacPro5,1 12Core@3,46 GHz mit Geforce GTX680 2 GB…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18852 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven