ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Last.fm mit iPod-Unterstützung

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die aktuelle Version (1.3.0.58) des Last.fm Software-Players ist für Windows und Mac auf Deutsch verfügbar und kommt jetzt mit integrierter iPod-Unterstützung. Über die Voreinstellungen können mehrere iPods zu einem Last.fm Account hinzugefügt und deren Playcounts mit in die Statistik einbezogen werden, ebenfalls wird man beim Anschließen eines neuen iPods gefragte, ob dieser zu Last.fm hinzugefügt werden soll. Weitere Infos zur neuen (Beta-)Version gibt es hier.

Freitag, 29. Jun 2007, 8:39 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum sollte man den Player von Last.fm verwenden, wenn Audioscrobbler dieselbe Leistung erbringt? Bitte um Aufklärung.

  • Genervtseinvondämlichenkommentaren

    Ach du meine Fresse… Wieder mal geistig wertvolle Kommentare. „Warum sollte man das benutzen“? Vielleicht weil einige nicht mit irgendwelchen Lösungen von Drittprogrammen leben wollen? Weil man es dann sozusagen aus einer Hand bekommt (hier also von last.fm) Und…hmmm….Vielleicht weil Last.fm populär ist?
    So, da haste Aufklärung. Oder meinst du eine andere? Da geht es nämlich um eine Biene und eine Blüte…

  • @ Genervtseinvondämlichenkommentaren: komm mal bitte runter ja? man kann sich auch gepflegter äußern -.-.

  • ehm.. ich will ja nichts sagen.. aber.. warum regt man sich über die kommentare von anderen auf.

    ich glaube, dass das nicht der sinn dieses kommentarsystems ist.

    außerdem kann man sich wirklich netter äußern.
    oder denkst du ich sag dir jetzt sowas wie:

    „halt mal die fresse, nur weil du in deinem leben nicht klar kommst heißt das nicht das du das hier im internet an anderen auslassen darfst du kleiner ********“

    was ungefähr auf demselben interlektuellen niveau ist.
    und denk dran niveau ist keine handcreme die man bei dm kaufen kann ;P

    schönen tag auch.

  • Eh, mal so am Rande: last.fm IST audioscrobbler und es heißt auch „intellektuell“, nicht „interlektuell“.

  • richtigstellung

    Audioscrobbler war keine Optimale Lösung weil oft das hochladen den Spamschutz aktiviert hat, da Titel mit einer später Abspielzeit hochgeladen wurden.
    Ich hoffe, dass last.fm das so gelöst hat, dass man auch, wenn man gerade Musik hört seinen iPod Listen uploaden kann.
    Die ersten Kommentare sehen nach „kleine Kinder haben Ferien und ist langweilig“ aus.

  • last.fm macht das mit dem iPod so: Zunächst muss ein angeschlossener iPod mit der last.fm-Software „verbunden“ werden. Beim nächsten Sync mit iTunes wird dann der in der Bibo eingetragene Playcount überprüft und etwaige Veränderungen gescrobbelt. Bei mir hat’s bisher noch nicht funktioniert, obwohl ich alles ordnungsgemäß (Installation, Registrierung des iPods, Bibo-Datei nicht in nem anderen Ordner etc) aufgesetzt habe.

    Mittlerweile ist die last.fm-Software ziemlich schnell geworden, was das Scrobbeln angeht – man sieht sogar, welche Tracks gerade gehört werden, selbst wenn sie dann hinterher nicht gescrobbelt werden, weil sie nicht lange genug (bei den meisten normal langen Tracks ist das die Hälfte der Komplettdauer) gehört wurden.

  • eins über matt

    also bei mir funktioniert es.
    Du musst scrobbeln vor dem syncen mit itunes, also itunes vorher auslassen.

    SChnell ja, wenn der Server erreichbar ist, was in letzter Zeit öfters nicht der Fall war.

  • Hm ja, so hab ich’s dann auch nochmal probiert…gibts eigentlich noch die Cluster wie früher? Daran lag es meistens, wenn einer schon die Weeklies hatte und der andere nicht – die waren nicht alle gleich schnell…

  • Eine Fusion von Audioscrobbler und Last.FN erfolgte am 9. August 2005. Die Funktionen von Audioscrobbler wurden dabei in Last.fm integriert.
    (Info: Wikipedia)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven