ifun.de — Apple News seit 2001. 22 474 Artikel
   

Wird iCloud für Mac-Nutzer mit OS X Lion kostenlos?

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Laut einem Bericht der US-Webseite AppleInsider sollen Mac-Besitzer mit dem Update auf die nächste Betriebssystemsgeneration Lion zumindest einen Teil der iCloud-Dienste kostenlos nutzen können.

Wie gestern berichtet wird allgemein erwartet, dass iCloud den Apple-Onlinedienst MobileMe ersetzt. Die 79 Euro Jahresgebühr für E-Mail-, Sync- und Speicherdienste sollen dann laut den von AppleInsider zitierten Quellen zukünftig nur noch für Nutzer von älteren Mac-OS-Generation und Windows-Nutzer fällig werden. Auf dieses Basisangebot könnten aber auch kostenpflichtige Zusatzdienste aufsetzen.

Darüber plant Apple angeblich, die nächste Mac-OS-Version zu einem sehr aggressiven Preis anzubieten. Das letzte, „kleine“ Snow-Leopard-Update war für 29 Euro erhältlich, möglicherweise könne Apple OS X Lion zu diesem Preis als Download-Version über den Mac App Store anbieten.

Mittwoch, 01. Jun 2011, 18:49 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow, das wäre ja super! Ich bin mal gespannt auf Montag Abend…

  • Ich glaube für den preis werde ich es mir sofort laden! Und wenn noch icloud teilweise dabi ist…..

  • Bin schon am rotieren, wenn das so weitergeht, wird das noch ein schlafloses Wochenende!

  • würde mich als windows nutzer über den kauf eines macs nachdenken lassen. wäre also eine gute option um neu kunden zu gewinnen.

  • ich hoffe icloud wird auch iwork.com ersetzten sodass jeder von jedem gerät (ipad iphone mac) auf seine iwork zu griff hat ohne immer hochzuladen und auf einem anderen gerät wieder runterzuladen um weiter zu arbeiten :)

  • Wissen die eigtl, wieviele Windows-User damit abspringen werden?!

  • Bin mal gespannt, was mit MobileMe Kunden ist, die gerade verlängert haben und auch gleich Lion kaufen. 

  • stürzt bei euch die ifun app auch ab, wenn ihr gerade nen artikel lest und in dem
    moment eine push nachricht bekommt (ifun, facebook, etc.?)

  • und wie soll der spaß mit mehreren Rechnern einer familie funktionieren?
    bekommt jeder nen @iCloud.com account? (oder wie auch immer der dann heißt

  • Crevettenspiess

    Mir eagal wie Apple es zukünftig nennen wird, hauptsache meine Kontakte, Mails und Kalender bleiben synchron auf meinen Geräten (wie bis anhin mit Mobile me)! Für diesen Dienst zahle ich gere, aber kostelos ist auch nett!

    • dito :) und wenn die iDisk unter Windows dann vielleicht auch mal ohne net command in der registry bei jedem Start ordentlich neu verbunden wird, wäre das auch nicht schlecht ;)

    • Ich ebenso aber sicherheitshalber habe ich mir ein zusätzliches Backup gezogen bevor es zur Umstellung kommt und am Montag wie immer nichts klapt bei einem Update bei Apple. Bisher war das Update auf Snow Leopard, jedes iOS Update von 1 auf 2, von 2 auf 3 und auch 3 auf 4 mit so gravierenden Fehlern behaftet das ich alles einfach von 0 aus neu gemacht habe …

  • Ich glaube Lion kostet incl. iCloud 49€ MobileMe war ja mit 79€ bisl teurer, aber zu dem Preis wärs auch ok!

  • Apple muss da ja wohl was tun. Dem gratis und extrem umfangreichen Windows Live Dienst hängen sie ja komplett hinterher.

  • „Wird iCloud für Mac-Nutzer mit OS X Lion kostenlos?“

    Unwahrscheinlich!

    Lion wird sicher nicht im Laufe der nächsten 2-3 Wochen erhältlich sein und der Start von iCloud ist – denke ich – imminent. Das würde bedeuten, dass alle, die planen auf Lion upzugraden, wohl auch mit iCloud warten würden. Das wäre aus Marketing-Sicht ungünstig. Theoretisch könnte es jedoch andersrum sein, jeder, der iCloud abonniert, kann von dort vielleicht Lion kostenlos runterladen. So könnte ein Schuh draus werden.

  • Habe mir erst vor 3 Wochen den neuen iMac gekauft und jetzt kommt das neue Betriebssystem Lion raus. Na toll!

  • echt?
    Habe mir vor 2 Tagen den neuen iMac geholt und gehofft das es dann aus Kulanz nen Update gibt sofern Lion demnächst kommt.

    Gibt es nen Link oder so wo es schwarz auf weiß drin stand das es für die neuen iMacs nen kostenloses Update gibt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22474 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven