ifun.de — Apple News seit 2001. 19 332 Artikel
Digitale Bücher

Kindle-E-Book-Reader im Angebot – Amazon Prime Reading startet in USA

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Amazon hat momentan wieder verschiedene Kindle-Reader im Angebot. Der Kindle Classic lässt sich mit 10 Euro Preisnachlass für 59,99 Euro bestellen, das wohl populärste Kindle-Modell Paperwhite ist für 99,99 statt 119,99 Euro erhältlich und der Kindle Voyage kann für 159,99 statt 189,99 Euro bestellt werden. Lediglich der noch relativ neue Kindle Oasis bleibt im Preis unverändert.

Neuer Kindle Amazon

Amazon Prime Reading

In den USA hat Amazon mit Prime Reading seit dieser Woche ein neues Angebot für Prime-Mitglieder im Programm. Ohne zusätzliche Kosten können diese im Rahmen ihres Prime-Abonnements nun auf mehr als Tausend E-Books, Magazine, Comics und weitere digitale Inhalte zugreifen. Neben Kurzgeschichten von namhaften Autoren finden stehen hier auch die Kindle-Ausgaben bekannter Zeitschriften bereit, beispielsweise National Geographic Traveler, People, Sports Illustrated oder Runner’s World. Das Angebot soll stetig erweitert werden. Über eine geplante Ausweitung auf weitere Länder ist bislang noch nichts bekannt.

Amazon Prime Readin

Amazon wertet sein hierzulande zum Jahrespreis von 49 Euro erhältliches Prime-Paket damit weiter auf. Neben kostenfreiem Premiumversand für einen Großteil der von Amazon angebotenen Artikel besteht damit die Möglichkeit zum unbegrenztem Streamen von Filmen und Serienepisoden mit Prime Video sowie dem Zugriff auf aktuell rund 1,5 Million Songs mit Prime Music. Prime-Abonnenten haben zudem die Möglichkeit, das noch in diesem Jahr auch für Deutschland angekündigte „große“ Musik-Streaming-Paket Music Unlimited zu Sonderkonditionen zu abonnieren.

Freitag, 14. Okt 2016, 12:19 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für 49€/Jahr ist Prime nicht schlecht. Das mit den ebooks würde ich mir für Deutschland auch wünschen.

  • Ist also eine Erweiterung zur Prime Leihbücherei? Nicht schlecht, wäre aber auch toll, wenn es sich auch auf Kindle Apps nutzen ließe. Das geht meines Wissens nach nicht. Zumindest war es anfänglich so.

  • Wie sieht es aus mit Einladungen zu Amazon Echo? Mittlerweile mal irgendwas neues?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19332 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven