ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Kindle-Aktion bei Amazon: Neuer Paperwhite, Kindle Classic und Voyage günstiger

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Falls ihr über die Anschaffung eines Kindle nachdenkt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, eine Entscheidung zu treffen. Amazon bietet die populärsten Kindle-Modelle gerade preisreduziert an, darunter auch der eben erst vorgestellte neue Paperwhite.

kindle-500

Der regulär ab 119 Euro angebotene Kindle Paperwhite 2015 lässt sich momentan mit 20 Euro Preisnachlass für 99 Euro bestellen. Der E-Book-Reader mit Hintergrundbeleuchtung bietet mit 300 dpi doppelt so viele Pixel wie sein Vorgänger, der Akku hält dabei laut Amazon-Beschreibung unverändert „wochenlang“.

Auch das normalerweise 60 Euro teure Kindle-Einstiegsmodell ist derzeit günstiger zu haben. Ab 45 Euro lässt sich der ebenfalls mit einem Touchscreen, allerdings auf Hintergrundbeleuchtung verzichtende Reader gerade bestellen.

Im Rahmen der noch bis Sonntag laufenden Aktion bietet Amazon auch das Flaggschiff der Kindle-Reihe, den Voyage günstiger an. Hier liegt der Aktionspreis bei 165 statt regulär 189 Euro.

Weitere Infos zu der E-Book-Reader-Aktion findet ihr hier bei Amazon. Dort steht unter anderem zu lesen, dass die Bestellmenge pro Person begrenzt ist und die Aktion nur läuft, solange der Vorrat reicht.

Mittwoch, 29. Jul 2015, 9:20 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab den neuen Paperwhite und finde ihn genial! Kann ich empfehlen.

  • Ja, hab mir auch den neuen Paperwhite gegönnt und kann sagen, dass die höhere Auflösung wirklich sehr positiv auffällt.

    Kleiner Tip: Habe mir die werbefinanzierte Version geholt, die 20 Euro günstiger ist (jetzt 99 €). Mich hat die Werbung vor allem auf dem Startbildschirm allerdings genervt. Habe daraufhin mal beim Support angerufen und mich ein bisschen dumm gestellt und freundlich mit dem Mitarbeiter rumgeflaxt und siehe da, er hat mir die Werbung freundlicherweise deaktiviert. Mit ein bisschen „Social Skills“ kann man da also noch 20 Euro sparen…

    • Auch ohne „Social Skills“ kann man fünf Euro Sparen wenn man sich die Werbefinanzierte Version für 20 weniger holt und sich die Werbung dann für 15 Euro entfernen lässt :-)

    • Hey, das war bei mir genauso! Ich hätte auch kein Problem damit gehabt, dafür zu zahlen, aber sie wollte es mir unbedingt schenken. Warum nicht? :)

    • Ich habe meinen Voyage eigentlich schon letzte Woche bei Amazon gekauft, heute jedoch wegen eines Mangels einen Austausch erhalten. Nach dem Motto „Fragen kostet nichts“, habe ich einfach mal die Hotline angerufen, ob man beim Preis nicht etwas machen könne… Und, siehe da: 24,99 Euro Gutschrift aufs Konto erhalten :)

  • Wie oft kommt denn da ein neuer Paperwhite?! Gefühlt alle drei Monate! Für mich aber eh nix, ich lese lieber auf dem iPad. Ja auch problemlos in der Sonne…

    • Ne alle zwei Jahre mal so in der Regel… Naja mir ist das auf dem iPad zu anstrengend. Ich glaub nicht, dass du da ein 600 Seiten Buch am Stück ohne Müde werden lesen kannst.

      • Und das iPad ist auch viel schwerer. Hab es anfangs auch gedacht, aber auf dem Kindle ist das Lesen doch um Längen angenehmer.

  • Können die Teile auch ePub oder CBR? Oder muss man das umwandeln?

    • Muss man umwandeln, macht aber zb Calibre automatisch. Ist trotzdem ein lächerlicher Versuch von Amazon, die Kunden an die eigene Verkaufsplattform zu binden.

    • Warum lächerlich? Jeder wie er meint. Ich kaufe ebooks nur bei Amazon und finde es einfach Klasse.

      • Wäre natürlich deutlich besser, würde Amazon auch mit einem Format arbeiten, dass evtl. auch auf anderen Reader funktioniert.
        Ich kaufe mir die meisten eBooks DRM-frei und schicke sie mir dann auf’s Kindle Paperwhite. Aufnahme: Leihbücherr, oder Bücher, die sonst nirgends außer im Kindle-Format (Adobe) bekomme.
        Was mich an der Readern stört, ist, dass man sich beim Lesen „beobachtet“ fühlt.
        Man kann nur erahnen welche Daten alle „eingesammelt“ und ausgewertet werden…
        Bei meinem Papierbuch war das nicht- außerdem kann ich ein Papierbuch verschenken, verkaufen und vererben (das geht mit eBooks normalerweise nicht).
        Dafür sind eBooks um einiges leichter und kompakter ;-))

      • Warum macht mir diese iOS- schrottige Rechtschreibkorrektur aus Ausnahme: Aufnahme?? :-@

  • Ich kann Amazons Update-Politik überhaupt nicht verstehen. Da entwickeln sie die neue Engine zur Textdarstellung und den Ebook-Font Bookerly, der sich wirklich sehr angenehm liest. Zuerst wird die Konkurrenz damit bedient (iOS-Apps), dann die billigen Kindles und das Flagschiff Voyage hat bis heute kein Update bekommen, verkehrte Welt?

  • Verstehe bis heute nicht, wozu der Kindle ein Touchscreen braucht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven