Kinderecke: Viele Kinder-Apps kostenlos

15 Kommentare

UPDATE: Die Apps waren anlässlich des Weltkindertages am Samstag reduziert, inzwischen sind viele davon wieder kostenpflichtig!

Eigentlich wollte ich doch nur wissen, ob vielleicht irgendein Entwickler heute seine Kinder-Apps kostenlos anbietet…. Hier sind die Antworten:

Bücher:

  • Bilderbuch-App „Die Glücksbringer“ (AppStore-Link): Macht glücklich.
  • Märchen-App „Schneewittchen“ (AppStore-Link): Moderne, frische Umsetzung eines Klassikers.
  • Englischsprachiges Kinderbuch „Sock n Boots“ (AppStore-Link): Eine Geschichte über das Gruseln zur Nacht. Sehr schön vorgelesen. In Reimen. Nicht nur in Englisch verfügbar.

Buecher

Filme:

Filme

Spiele:

    • Spiele-App für Kleinkinder „Flippi“ (AppStore-Link): Drei große Bilder, die von kleinen Fingern leicht gedreht werden können. Macht den Knirpsen großen Spaß, da es einfach, aber effektvoll ist.
    • Schlaf-Gut-App „Gute Nacht“ (AppStore-Link): Angenehm ruhige Gute-Nacht-App.
    • Spielesammlung „Spielplatz 2“ (AppStore-Link): Sechs Logikspiele. Für Reisen unverzichtbar.
    • Spiele-App „Bo geht schlafen“ (AppStore-Link): Kinder helfen der Giraffe Bo beim Aufräumen, Ausziehen, Waschen usw. und lernen dabei nicht nur Farben, Formen, Zählen, sondern auch die alltägliche Abendroutine.
    • Memory-Spiel „Bo sucht dasselbe“ (AppStore-Link): Ein sehr langsames, kluges Memory-Spiel für kleinere Kinder.

Spiele

Kreativitiät:

                        • Kreativität „Buildo Museum Stickeralbum“ (AppStore-Link): Man zieht die Sticker in die Szenen und entwirft so seine ganz eigene Geschichten. Verschiedene Szenen stehen zur Auswahl. Leider gibt es keine weiteren Animationsmöglichkeiten. (beinhaltet Links in den AppStore)
                        • Malen „Finger Painter“ (AppStore-Link): Mit den Fingern auf dem iPad herummalen. Ganz nett.
                        • Malen „Pictus“ (AppStore-Link): Vorlagen ausmalen.
                        • Basteln „Foldify“ (AppStore-Link): Erst Vorlage auf dem iPad erstellen, dann ausdrucken und Figur basteln.

Kreativitaet

Bildung:

                                                • Englischer Vokabeltrainer „Little Finder“ (AppStore-Link): Einzel- oder Mehrspielermodus. Es müssen gegen die Zeit Gegenstände gefunden werden. Gutes Vokabeltraining für Schulkinder. (beinhaltet Links in den AppStore)
                                                • Actionreiche Mathe-App „Math Evolve“ (AppStore-Link): Nur für Kinder, die schon einigermaßen gut in Mathe sind und sich auf Monster und Zahlen gleichzeitig konzentrieren können. Die Menüführung ist in Englisch.(beinhaltet Links in den AppStore)

Bildung

Bleibt mir nur zu sagen: Kinder, macht heut richtig Lärm, plantscht in den Pfützen und habt Spaß!


Johanna RosenfeldJohanna Rosenfeld schreibt in ihrem Blog besonderekinderapps.de über freche, schlaue, kluge und schöne Apps für Kinder – unabhängig und ohne Werbebotschaften.

Die Buchautorin, Illustratorin und junge Mutter lebt und arbeitet in Berlin, schreibt in der Kinderecke auch für ifun.de und freut sich über einen Besuch auf ihrer Facebook-Seite.

Diskussion 15 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Au Backe…womit soll ich nur zuerst spielen??!?
    Abgefahrene Zusammenstellung – da muss der Papa heute eine Menge Apps laden, testen und sortieren.

    Danke :-)

    — Dr. Retro
  2. Irgendwie perfide die Kinder gerade an ihrem Ehrentag zur digitalen Abhängigkeit anzufixen. Im realen Leben sieht es aber wohl nicht gerade anders aus mit kostenlosem Plastikmüll usw.

    — sno
  3. Hi. Kann leider VideoMonster nicht laden, da über 50 MB und heute kein WLAN in der Nähe. Oder gibt es eine Möglichkeit heute noch über Mobilfunknetz zu “kaufen” und später zu laden?Danke schon mal für die Hilfe.

    Torsten
    • Persönlichen Hotspot mit einem anderen Apple Gerät herstellen, Laden und kurz noch den Start auf Pause drücken und abends zuhause fertig laden

      — Pista9
  4. Ach super… Ihr seid die Besten, Leute :) Auch wenn unsere Kleine nicht jeden Tag unsere iPhones zu Gesicht bekommt (müssen wir schon verstecken), ist es doch manchmal eine tolle Abwechslung. Danke für die tollen Tipps!

    Robifon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14007 Artikel in den vergangenen 4664 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS