ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Kicker-App für Apple TV: Nachrichten für Fußballfans

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Auf den Abend noch ein Tipp für Fußballfreunde mit Apple TV. Das Sportmagazin Kicker ist mit seinen „Kicker Fußball News“ nun im App Store für Apple TV vertreten.

kicker-500

Die kostenlose App ist sicher noch ausbaufähig, aber ein ordentlicher Start. Ihr bekommt aktuelle Meldungen aus den verschiedenen Ligen und Wettbewerben angezeigt und könnt auf ausgewählte Videos von „kicker.tv“ zugreifen.

Holen Sie sich das volle Fußballprogramm von Deutschlands Sportmagazin Nr. 1 auf Ihren Fernseher nach Hause. Machen Sie Ihren Fernseher mit Apple TV und kicker zu Ihrem persönlichen SportTV. Bequem vom Sofa aus haben Sie Zugriff auf die vielfältigen kicker-Inhalte der Experten und Redakteuren direkt aus den Stadien der Welt. 1. Bundesliga, Premier League, Champions League, DFB-Pokal und Neuigkeiten aus dem Amateur Fußball bis zur 10. Liga mit insgesamt über 23.000 Fußball Vereinen. Von topaktuellen Fußball News der wichtigsten Ligen und Wettbewerbe über Slideshows bis zu dem umfangreichen Videoangebot von kicker.tv. In der kicker-App auf dem Apple TV ist alles direkt abrufbar.

kicker-700

Beim Start der App werden aktuelle Meldungen angezeigt, ansonsten lassen sich die Nachrichten nach Ligen und Wettbewerben sortieren. Für die Zukunft sind inhaltliche Erweiterungen, darunter auch die Berichterstattung zu weiteren Sportarten wie Basketball, Handball, Eishockey und Formel 1 geplant.

Montag, 08. Feb 2016, 20:24 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für die Bilder, sie sind so passend zum morgigen Spiel! Die Stuttgarter reklamieren und Dortmund jubelt! So muss das sein!!!

    • Twittelatoruser

      Wenn man höflich ist, sollte man nicht so sarkastisch sein. :)
      .
      Allerdings sind die Stuttgarter schwäbisch … über Baden lacht die Sonne und über Schwaben lacht die Welt … ;)

      • Wo wir gerade bei dem Thema „Darüber lacht die Welt“ sind. Kannst du mir erklären, wie du deinen Kommentar meintest in dem du geschrieben hast:“Ich habe der Einfachheit halber Full HD gesagt, […] Und ich habe nie gesagt, dass Live Photos Full HD Auflösung haben.“ Irgendwie verstehe ich das nicht, da du ja auch „Ich habe in der Mediathek die MOV-Dateien gefunden. Allerdings hatte beide die Auflösung Full HD.“ zur Auflösung geschrieben hast.
        Und dann könntest du mir auch gleich noch den Satz nennen, aus dem du entnommen hast, dass ich geschrieben habe, dass die Auflösung 720 Zeilen hat.

      • Twittelatoruser

        Oh, @Ouzo ist ein Schwabe … lustig. :)
        .
        Wenn man nicht erwachsen ist und nur Schüler ist, denkt man, dass alles möglichst bijektiv sein muss. Erst später erfährt man, dass diese Extreme nicht der Realität entspricht. Diesen Schritt scheinst du nicht vollzogen zu haben.
        .
        Jetzt kurz zu deinem Herumreiten: Ich hatte später verbessert, dass es nicht vollständige Full HD Auflösung hat, aber man braucht ein Full HD Fernseher, um das Video ohne Qualitätsverlust anzuzeigen. Nur Schüler reiten darauf herum. 720 hattest du initial gesagt. Offenbar wurde diese unsinnige lange Diskussion gelöscht, weshalb du jetzt behauptest dies angeblich nie gesagt zu haben. Indirekt hattest du es aber zugegeben, da es noch nicht gelöscht war. Aber der Schwabe @Ouzo behauptet bestimmt, hier wird nie etwas gelöscht. ;)

      • Dann halt per Web :)
        Die Antwort ist unten gelandet.

  • Boah, solche Apps sind aber sowas von sinnlos. Erst mussten wir uns für solche Infos mühsig den Rechner anschmeißen, dann kamen die Smartphones und wir waren überglücklich, dass man solche Infos immer schnell und überall hat. Nur die Tablets konnten diese bequemlichkeit noch toppen. Und jetzt? Jetzt sollen wir wieder zurück in die Steinzeit und uns sowas auf dem TV anschauen und uns mit einer Fernbedienung durchnavigieren? Bei aller Liebe…absoluter Fail in meinen Augen. Diese ganzen Apps haben noch nie auf dem TV funktioniert und es ist traurig mitanzusehen, dass Apple genauso daran kläglich scheitert.

    • Apple hat doch gerade erst gemerkt, dass die Zukunft des TV Apps sind. Jetzt müssen die Hersteller der Apps erstmal ausprobieren, was auf dem ATV sinnvoll ist. Informationen wie vom Kicker halte ich als separate App erstmal auch nicht für gut bedienbar. Manchmal ist es aber auch ganz nett, Handy und Tablet weg zu legen, während man sich etwas auf dem TV ansieht. Da wäre es schön, wenn man sich Informationen zu Vereinen oder Spielern nebenbei mit einblenden könnte. Dafür müsste Apple aber erstmal eine Schnittstelle bieten.
      Ich finde, dass solche Boxen Potential haben.

    • Ach komm, Apps und Zukunft. Apple weiß selber, dass das nur Marketinggelaber ist was die ollen Fanboys hören wollen. Die heulen doch schon seit Jahren wegen dem ATV3 rum, also musste Apple handeln. Da die Box vom Designfaktor identisch mit der ATV3 ist, beweist doch nur das Apple keine ünnötigen Resourcen in eine neue Entwicklung verschwenden wollte, da der Erfolg sowieso ausstehen bleibt. Beim iPhone gibt es mittlerweile sogar eine 4. Farbe. Content ist das Zauberwort. Die Fire TV Box verkauft sich bestimmt nicht so gut, weil da die ach so tollen Apps drauf sind. Wer das glaubt muss verwirrt sein.
      Was hat denn Apple gemacht? Bereits vorhandenen Technologien in ein Stück Plastik gepackt und für das 3-4 fache verkauft und erzählt nun den Fanboys, dass die Apps jetzt die Zukunft sind. Die Aufwendungskosten hat Apple damit wahrscheinlich wirklich rausgeholt…mit Gewinn, aber wen wunderts bei den ganzen Lemmingen? Jetzt haben die die Box zuhause stehen und merken, dass die Euphorie vorbei ist und suchen nun nach dem nächsten Kick.

      Soll jeder tun und lassen was er will, kurbelt schliesslich die Wirtschaft an, aber in meinen Augen ist diese Kiste eine „Poser-Kiste“ die nix drauf hat, nix was mein iPhone bereits schon vor Jahren leisten konnte. In Komination mit meinem ATV3 erfüllt es jeden meiner Wünsche. Dort habe ich auch wenige Apps drauf, (YouTube, Vimeo, Flickr usw.) habe ich aber noch nie benutzt auf dem ATV, noch nie.

      • Ich glaube wirklich, dass die Zukunft des TV Apps sind. Hier muss aber noch viel passieren. Die aktuelle Steuerung ist sehr verbesserungswürdig. Die Wischerei auf dem Touchscreen der Fernbedienung ist für Texteingaben nicht geeignet. Da muss Apple ordentliche Schnittstellen bieten, z.B. für die Integration von Siri. Dann könnte YouTube auch auf dem ATV Spaß machen.
        Die App-Entwickler müssen/werden vermutlich auch irgendwann merken, welche Apps auf dem ATV sinnvoll sind. Diese App ist in meinen Augen auch nicht sinnvoll. Bei einer Fußball-App würde ich mir ein kleines Widget wünschen, dass mir ausgewählte Spielstände anzeigt, während ich ein Video gucke, oder mir auf Nachfrage Informationen zu Spielern oder Vereinen liefert, während ich ein Fußballspiel schaue. Hier müsste natürlich auch Apple erst einmal die Schnittstelle liefern.
        Apples Werbeslogan ist insofern ein Witz, dass die der Zukunft etwas hinterher hinken und die Umsetzung noch nicht wirklich besser ist als bei der Konkurrenz. Aber ich bleibe bei meiner Aussage: das Potential für diese Geräte ist da.
        Ich bin aber eh für Technik zu begeistern. Ich finde auch Smartwatches sehr interessant. Hoffentlich bringt Aplle da auch mal was vernünftiges bringt.

  • @Twittel: schon wieder eine Fehlinterpretation. Ich bin kein Schwabe :)
    Die Idee mit dem gelöschten Kommentar ist gut. Du übersiehst aber, dass mein initialer Kommentar zur Auflösung da noch steht: „Live Fotos haben nur beim statischen Bild die volle Auflösung. Die hinterlegte MOV Datei hat noch nicht mal Full HD.“
    Ein gelöschter Kommentar würde auch erklären, warum du behauptest, deine Aussage bezüglich der Full HD Auflösung korrigiert zu haben. Die Kommentare, die man noch nachlesen kann, zeigen nur, dass du versucht hast, die Definition von Full HD mit deiner Fernsehertheorie so hinzudrehen, dass deine Aussage passt.
    Aber da du jetzt auch klargestellt hast, dass du auch da falsch gelegen hast, sind wir uns ja in den meisten Sachen einig. Also belassen wir das mal dabei, und nerven die anderen Nutzer erstmal nicht weiter. Bei dem AirPlay Adapter waren die Nutzer zum Schluss ja schon etwas angefressen ;)

  • Du solltest mit der Verwendung von mathematischen Begriffen außerhalb des mathematischen Kontext vorsichtig sein. Wie die falsche Verwendung von Fremdwörtern, sieht das so aus, als ob man intelligent wirken möchte, aber nicht viel dahinter steckt. Für das was du meinst gibt es deutsche Wörter, die die gewünschte Aussage apodiktisch wiedergeben ;)
    Sicher ist die Deutsche Sprache in vielen Bereichen ambivalent. Wenn du aber von allgemein gültigen Definitionen abweichst, solltest du schon zeigen, dass diese nicht nur von dir genutzt werden.

  • Die Antwort ist mal wieder unten gelandet ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven