ifun.de — Apple News seit 2001. 19 321 Artikel
Neues von der Photokina

KeyMission: Nikons Einstieg in die Welt der Action Cams

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Neben GoPro hat auch die Branchengröße Nikon neue Kameras präsentiert und steigt mit in den mittlerweile hart umkämpften Markt der Action Cams ein. Unter dem Arbeitstitel KeyMission präsentieren die Japaner ein Line-up aus drei von Grund auf unterschiedlichen Kameras.

KeyMission 80

Den Anfang macht die 299 Euro teure KeyMission 80, die direkt am Körper getragen werden kann. Durch ihre flache Bauweise trägt sie kaum auf und ist euch bei euren Aktivitäten nicht im Weg. Mit einer Wasserdichte bis maximal 1 Meter Tiefe ist sie ohne zusätzliches Gehäuse zwar nicht zum Tauchen geeignet, bildet aber einen spannenden Begleiter für Rad- oder Klettertouren. Eine zweite Kamera mit einem 4,9 Megapixel Sensor auf der Rückseite soll euch die Aufnahme von Selfies erleichtern.

Nikon Keymission 80

KeyMission 170

Die 399 Euro teure KeyMission 170 mimt die klassische Action Cam und tritt in direkte Konkurrenz zur neuen GoPro Hero 5. Mit einem 170 Grad Weitwinkelobjektiv, einer Wasserdichte bis 10 Metern Tiefe und 4K Videoaufnahmen mit 30fps ließt sich das Datenblatt ähnlich dem der GoPro Hero 5.

Leider mit den gleichen Einschränkungen, so lässt sich die elektronische Bildstabilisierung auch bei der KeyMission 170 lediglich bis FullHD Auflösung nutzen. Welche der beiden Kameras am Ende die schöneren Bilder schießt, lässt sich anhand des Promomaterial zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht genau sagen.

Nikon Keymission 170

Wer gleichzeitig 4K Videos und ein stabiles Bild haben möchte, den müssen wir erneut auf Sonys jüngst vorgestellte FDR-X3000R verweisen. Die Action Cam verfügt über einen optischen Bildstabilisator, nimmt ausgezeichnete 4K Videos bei 30fps auf und wird preislich irgendwo zwischen KeyMission 170 und GoPro Hero 5 rangieren.

KeyMission 360

Hingucker und Zugpferd der neuen Serie ist jedoch die 499 Euro teure KeyMission 360. Ausgestattet mit zwei Kameras zaubert die Action Cam beeindruckende 360 Grad Videos in 4K Auflösung bei 25fps. Bei Panoramafotos addiert sich die Auflösung der beiden Sensoren auf knapp 24 Megapixel. Weiterhin ist die Kamera bereits von Haus aus bis 30 Meter Tiefe wasserfest und soll auch eine etwas härtere Gangart verkraften können.

Nikon Keymission 360

Wer seine Urlaube fortan mit der KeyMission 360 dokumentieren will und genügend VR Brillen vorrätig hat, kann Freunden und Verwandten zukünftige Dia Abende schon einmal als extravagante Stehparty schmackhaft machen…

Nikon Keymission Photokina

Donnerstag, 22. Sep 2016, 11:37 Uhr — Damien
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bezüglich der VR-Urlaubsbilder, das geht leider nicht mit iPhones, da die Auflösung zu gering ist, aber wenn der ein oder andere mit nem hochauflösendem Androiden ankommt, lässt sich ja relativ leicht ne VR-Brille basteln.
    Ist bestimmt ne nette Spielerei.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19321 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven