ifun.de — Apple News seit 2001. 22 488 Artikel
   

Kennwortverwaltung iPin für Mac und iOS im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Mit iOS 7 und OS X Mavericks macht Apple den Anbietern von Kennwortverwaltungsprogrammen das Leben schwer. Der in die Betriebssysteme integrierte iCloud-Schlüsselbund (hier und hier ausführlich erklärt) bringt die meisten jener komfortablen Zusatzfunktionen mit sich, für die man bislang zwingend extra bezahlen musste: Das Speichern von Benutzernamen und Passwörtern beispielsweise, oder auch die Verwaltung von Kreditkarteninformationen.

Wer aus System- oder anderen Gründen auf einen Drittanbieter setzt, fährt mit 1Password hervorragend. Allerdings lassen sich die lange Jahre auf dem Mac-Markt tätigen Entwickler von Agilebits ihre App auch gut bezahlen. Die Mac-Version kostet aktuell 30,99 Euro, die iOS-App schlägt mit 8,99 Euro zu Buche.

Deutlich günstiger ist hier die Alternative iPin. Das Programm übernimmt die Verwaltung von Logins, Kennwörtern, PINs oder Kreditkartendaten und legt dieselben sicher verschlüsselt ab. Optional lässt sich auch hier die Datenbank zwischen Mac und iOS über iCloud synchronisieren. Auf eine Browser-Integration, wie bei den oben genannten Lösungen vorhanden, muss allerdings verzichtet werden.

iPin ist aktuell deutlich im Preis reduziert. Sowohl die Mac-Version als auch die iOS-App lassen sich am laut Informationen der Entwickler am heutigen Dienstag für 1,79 Euro laden.

ipin-701

ipin-700

Dienstag, 14. Jan 2014, 7:33 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klasse App. Bin von 1Password gewechselt und absolut zufrieden. Anzeigen des Pins, wenn man am Geldautomaten steht und Fremde in der Nähe sind, wird in einer Art Ablenkung angezeigt. Echt gut.

  • Empfehle Keepass. Gibt es für alle Plattformen und ist kostenlos!

  • soweit top, mir fehlt nur noch ein browserzugriff, dann ist die app perfekt…

  • Nutze ipin schon länger. Sehr gutes Tool. Auf die Web Lösung kann ich gerne verzichten. iPhone mit der App ist ja immer zur Hand. Wer es ganz sicher haben will kann auch alles über WLAN selbst synchronisieren von App zu App.

  • Gibt es eine Alternative für Windows-PC:
    – Windows-Programm
    – iOS-App
    – Sync via lokales Netzwerk
    1Password kann leider nur via Dropbox mit Windows synchronisieren.
    WLAN-Sync ist nur der Mac-Version vorbehalten.

  • Keine sorge > NSA ist auch im iphone ! Daher unsicher !

  • Keepass gibt es soweit ich weiß nicht für Mac und richtig komfortabel wird das alles doch erst durch die Browserintegration. Die hat meines Wissens nach nur 1Password.

  • Immer nur 1Password, kennt denn keiner msecure? Nutze es schon ewig, aber berichtet wurde darüber noch nie, warum ?

    • Ich nutze auch mscecure und bin zufrieden damit. Aber wie du hier siehst, gibt es unzählige derartige Programme. Jedes einzelne vorzustellen würde sicher den Rahmen sprengen.

      Was msecure angeht: Darüber wurde sehr wohl schon berichtet, zuletzt im Mai 2013.

  • Testet doch mal Roboform. Gibts für WIndows, IOS, MAC, Android…
    lässt sich Plattformübergreifend Syncronisieren und funktioniert ganz gut.
    Ist länger auf dem Markt wie andere Lösungen…

  • 1Passwirt sollte endlich mal in iOS7 kompilieren. Gut zu erkennen das es immernoch unter iOS6 kompiliert würde ist die alte Tastatur…

  • Danke für den Tipp mit iPIN, dass es das heute für Mac + iOS jeweils für 1,79€ gibt!!!

    Weiß jemand, ob man 1Password Dateien inkl. Anmerkungen in iPIN integrieren kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22488 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven