ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Kalender-App Fantastical unterstützt Handoff zwischen Mac und iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Im Anschluss an die Veröffentlichung von Fantastical 2 für Mac haben die Entwickler die bereits längere Zeit erhältlichen iOS-Versionen der Kalender-App mit zusätzlichen Features ausgestattet. Die nennenswerteste Neuerung ist sicherlich die Unterstützung von Handoff im Zusammenspiel zwischen iOS und Mac – ein Feature, das bereits mit der Veröffentlichung der neuen Mac-Version letzte Woche angekündigt wurde..

fantastical-ipad-500

Sofern ihr also die jeweils neueste Fantastical-Version auf dem Mac und unter iOS verwendet, könnt ihr nun auf dem einen Gerät damit beginnen, ein Ereignis oder eine Erinnerung einzutragen, um den Eintrag dann auf einem anderen Gerät zu vervollständigen. In der Praxis dürfte dies insbesondere mit Blick darauf, dass sich neue Termine und Erinnerungen in Fantastical schnell und problemlos in der Form „Treffen mit Tina um 14 Uhr“ erstellen lassen, jedoch eher seltener Anwendung finden.

Darüber hinaus haben die Entwickler diverse Fehler und Probleme behoben und zudem die Möglichkeit hinzugefügt, Erinnerungen 12 Stunden vor einem Ereignis anzusetzen.

Mit Blick auf die Preise der verschiedenen Fantastical-Apps wird schnell deutlich, dass der Fokus der Entwickler auf intensiven Kalendernutzern liegt, dieser Zielgruppe werden die Apps mit Blick auf ihren Leistungsumfang auch gerecht. Wer lediglich eine Handvoll Termine pro Monat zu verwalten hat, wird mit Apples Standardanwendung oder auch günstigeren Alternativen voll und ganz zurecht kommen (eure Tipps für Mitleser sind in den Kommentaren willkommen).

Fantastical 2 für iPhone wird derzeit preisreduziert für 2,99 Euro angeboten, die iPad-Version ist ebenfalls preisreduziert momentan für 6,99 Euro erhältlich. Fantastical 2 für Mac gibt es noch begrenzte Zeit zum Einführungspreis von 39,99 Euro, der reguläre Preis soll später bei 49,99 Euro liegen.

App Icon
Fantastical 2 fuer
Flexibits Inc
2,99 €
34.91MB
App Icon
Fantastical 2 fuer
Flexibits Inc
4,99 €
33.11MB
Montag, 30. Mrz 2015, 9:37 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 40 bzw. 50 Euro für die Mac Version sind mir einfach zuviel. 15 Euro wären ok.

    • Selbst 30 Euro wären völlig akzeptabel. Ich entwickle selbst und weiß, was es für eine Schweinearbeit das sein kann. Aber 40 Euro ist schon eine sehr magische Grenze… Trotzdem habe ich Fanta 2 für iOS und MacOS, weils einfach tolle Apps sind und meine Produktivität positiv beeinflussen.

      • Wenn wenigstens den Käufern der vorherigen Version eine Preisermäßigung angeboten werden würde… :-/

      • Leider kostet ja die iPad und die iPhone Version auch extra. Da würde ich gerne ein Bundle sehen.

      • stimme dir zu, den Entwicklungsaufwand sollte man nie unterschätzen. Und je besser das Endprodukt, desto weniger fällt auf, wie viel Zeit und Geld das Programmieren gekostet hat! Aber setzt Flexibits einen wirklich zweifelhaften Preis an! 20€ wäre ICH bereit auszugeben, bei dir sinds 30€, meinetwegen. Aber 40€ oder gar 50€ !!! Sorry, so gut mir die App gefällt, das ist einfach zu viel!

      • „hier“ fehlt noch zw. „Aber…“ und „… setzt“.

  • WeekCalender ist mein Favorit und hat auch einen guten Umfang an Möglichkeiten. Hier fehlt mir persönlich nur noch die Mac Version, dann ist es ein rundes Paket b

  • Wie steht es denn mit Handoff / Synchronosation iPhone zu iPhone (oder iPad) OHNE iCloud?

  • Selbst wenn ich jeden Tag den ganzen Tag Termine hätte, würde mir der appleeigene Kalender vollkommen reichen.

  • Bringt die Handoff Funktion hier so viel? Ein Kalendereintrag besteht meist aus ein paar Buchstaben/Zahlen und das wars … Warum dann auf einem Mac damit weitermachen?
    Eine Mail, ja das verstehe ich, … aber einen Eintrag im Kalender????

  • Das ist ein Kalender! Paralells kostet 50€ und ist ja wohl mal eine ganz andere Nummer…

    Und trotzdem ist mir selbst Paralells als jedes (zweite) Jahr Update zu teuer, was aber hier eher an meinem eigenen Nutzungsverhalten liegt, wenn man rs braucht, wäre es das sicher Wert. Im Gegensatz zu DEM Kalender.

    By the way: 1password werde ich auch nie verstehen, gibt genug sehr gute Alternativen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven