ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

JBL Spark: Extravaganter Bluetooth-Lautsprecher

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Mit dem Spark hat JBL einen sehr extravaganten Bluetooth-Lautsprecher im Programm. Insbesondere die Varianten in Blau, Gelb und Rot mit transparentem Gehäuse und ihren farblich abgesetzten Kabeln dürften polarisieren, daneben sind noch zwei dezentere Ausführungen in Schwarz und Weiß erhältlich.

500

Im Lieferumfang des Spark ist ein farblich passender Wandhaken enthalten, somit lässt sich der Speaker entweder hängend platzieren, oder auf einem Tisch oder sonst einer ebenen Fläche verwenden. Zwei kleine Gummifüsschen sorgen dafür, dass er hier nicht seitlich wegrollt.

In der ausgesprochen robusten, stoffummantelten und etwa 2 Meter langen Zuleitung befindet sich eine Fernbedienung, über die der Lautsprecher aus- bzw. eingeschaltet und die Lautstärke reguliert werden kann. Eine weitere Taste dient zur Aktivierung des Bluetooth-Pairings. Eine kleine Kontrollleuchte hinter dem JBL-Logo an der Lautsprecherfront zeigt an, ob der Spark eingeschaltet ist.

fb

Im Test hat sich der Lautsprecher schnell und problemlos mit unseren Testgeräten (iPhone und Mac) verbunden. In Sachen Klang dürft ihr keine Wunder erwarten, allerdings mach der Spark für einen Einzellautsprecher doch eine ganz guten Job. Der Sound ist klar und bringt zwar keine übermäßigen aber für normalen Musikgenuss ausreichende Bässe. Wichtig ist es hierbei unserer Meinung nach, ausreichen Abstand zum Spark einzuhalten. Wir empfanden den Klang wenn der Lautsprecher in einer anderen Ecke des Raumes platziert ist oder auch nur hinter dem iMac liegt und indirekt abstrahlt deutlich angenehmer. Aber das nur als Tipp – Klangempfinden ist nun mal sehr subjektiv.

farben

Donnerstag, 05. Jun 2014, 16:19 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gar kein Kommentar, dass bose oder B&O aber hochwertigere Lautsprecher herstellt? Bin ein wenig enttäuscht… ;)

  • B&O garantiert, aber BOSE sicher nicht. Ist ja auch die Frage, wie man „hochwertig“ definiert.

  • Bose nicht? Du hast ja mal garkeine Ahnung

  • Hallo, habe den Sparkasse bei MediaMarkt in Köln (Hohestr) für 39,00 Euro gekauft. Gab es dort in allen Farben. Der Klang ist absolut in Ordnung. Ich nutze in als Gartenlautsprecher.
    Ob sich aber auch 79,00 Euro lohnen, kann ich nicht beurteilen, weil ich keinen Vergleich mit anderen Lautsprechern habe.

  • Vom Klang des JBL Spark war ich nach Kauf sehr enttäuscht – ich hätte mehr an Klangqualität und Stereosound erwartet.

    Das machen andere Bluetooth LS in der Preisklasse besser, im Angwbot bei Saturn gabs den allerdings für 27€, selbst dafür wollte ihn kaum einer.

    Der Bass ist kaum vorhanden, Einstellmöglichkeiten gibt es keine, noch nicht mal einen Line In um ein „normales“ Gerät zu verbinden.

    Im Mitten und Hochtonbereich find ich den Spark – an einer Wand gehängt – Ok. Aber nicht zum JBLWunschpreis.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven