ifun.de — Apple News seit 2001. 18 837 Artikel
   

JBL Spark: Extravaganter Bluetooth-Lautsprecher im Ausverkauf

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

JBL räumt scheinbar gerade die Restbestände des extravaganten Bluetooth-Lautsprechers Spark aus den Lagern. Der ursprünglich mal mit einer Preisempfehlung von 129 Euro ins Rennen gegangene Lautsprecher ist gerade vielerorts zwischen 30 und 40 Euro zu haben.

500

Zum Sonderpreis haben wir den Spark aktuell bei Amazon (ab 39 Euro), im JBL Outlet (ab 35 Euro) und im Telekom-Shop (ab 33 Euro) gesehen.

Die Hängelampen-Optik des Lautsprechers ist gewöhnungsbedürftig und auch die angebotenen Farbkombinationen sind nicht jedermanns Sache. Vom Sound her ist der Speaker den aktuellen Ausverkaufspreis aber allemal wert. Allerdings sollte der Spark nicht unbedingt direkt vor euch auf dem Schreibtisch stehen, wir hatten das Gerät mal ausprobiert und den Klang als deutlich besser empfunden, wenn der Lautsprecher etwas Abstand hat oder indirekt abstrahlen kann.

farben

Der Spark eignet sich zwar zur drahtlosen Musikwiedergabe vom Mobilgerät oder Mac, benötigt selbst aber eine Steckdose für den Betrieb. Das mitgelieferte Stromkabel ist mit 2 Metern ausreichend lang. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten war zumindest bei unserem Spark eine kleine Wandhalterung.

fb

In der robusten, stoffummantelten Zuleitung befindet sich eine Fernbedienung, über die der Lautsprecher aus- bzw. eingeschaltet und die Lautstärke reguliert werden kann. Eine weitere Taste dient zur Aktivierung des Bluetooth-Pairings. Eine kleine Kontrollleuchte hinter dem JBL-Logo an der Lautsprecherfront zeigt an, ob der Spark eingeschaltet ist.

Freitag, 31. Jul 2015, 15:18 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mit was sind die vom klang her vergleichbar ?

  • Kann man mehrere zugleich mit einem Handy verbinden? Oder sind das Singelspeaker?

  • Für den Preis sofort bei der Telekom bestellt

  • Vom Design her absolut hässlich.

  • Design ist ja bekanntlich Geschmacksache. Mir gefällt er sehr gut.

  • Schlechter Klang lässt sich auch mit billig nicht kompensieren.

  • Die Telekom hat mir nach 3 Tagen mitgeteilt dass der JBL Spark nicht mehr lieferbar ist…
    Magenta-Leistung!

  • Dito, da bist du nicht der Einzige – ganz schwache Leistung und anscheinend ein ganz schlechtes Shop-System. Tja, dumm gelaufen und nur weil man zum Anazon-Preis, bei einem gestandenen Unternehmen und vermeintlich guten Alternative, noch ein paar Euro sparen wollte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18837 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven