ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

JBL Charge: Bluetooth-Lautsprecher mit Ladefunktion

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Mit dem Charge hat JBL einen robusten tragbaren Lautsprecher im Programm, der obendrauf noch als Zusatzakku für iOS-Geräte genutzt werden kann. Im „JBL Refurb Store könnt ihr das Gerät momentan für 89,99 statt 149 Euro abgreifen.

jbl-500

Zunächst ein paar Produktinfos: Der Charge ist ungefähr so groß wie eine 0,5-Liter-Getränkedose und mit 470 Gramm ein klein wenig leichter. Zwei gummierte Fußleisten sowie ein seitlicher Gummiring sorgen für sicheren Stand quer oder auch hochkant. Die Audioübertragung zwischen iOS-Gerät (oder auch Android) erfolgt über Bluetooth, optional lässt sich der Sound auch per Miniklinke-Verbindung einspielen.

Klanglich muss sich der Lautsprecher in seiner Kategorie nicht verstecken, allerdings solltet ihr darauf achten, dass der seitlich angebrachte Bassreflektor nicht verdeckt wird (oder ihr das Ding hochkant nicht verkehrt rum hinstellt). Dann liefert der Charge ausgewogenen Sound, der sich ohne Scheppern und Kreischen durchaus auch etwas lauter stellen lässt. Lediglich Bassfetischisten sollten sich darauf einstellen, dass der Speaker die Tiefen nicht wie bei aktuellen Geräten oft der Fall übermäßig verstärkt wiedergibt.

seiten

Ein attraktiver Bonus ist auf jeden Fall die Möglichkeit, mit dem integrierten 6000-mAh-Akku nicht nur den Lautsprecher zu betreiben, sondern auch ein iPhone oder iPad mit Strom zu versorgen. Dabei verkürzen sich zwar die vom Hersteller angegebenen bis zu 12 Stunden Musikwiedergabe, allerdings ist dies immer noch deutlich besser als gar keine Musik zu hören, weil der Akku des Wiedergabegeräts schlapp gemacht hat. Für diesen Fall ist der Lautsprecher mit einer seitlich platzierten und durch eine Gummiklappe vor Schmutz geschützten USB-Buchse zum Anschluss des passenden Ladekabels ausgestattet. Drei Statusleuchten informieren jederzeit über den aktuellen Ladezustand des Charge-Akkus.

700

Der reguläre Preis des JBL Charge liegt wie gesagt bei 149 Euro. Im JBL Outlet ist das Gerät in verschiedenen Farben und begrenzter Stückzahl derzeit für 99 Euro erhältlich. Mit unserem Angebotscode ifuncharge reduziert sich dieser Preis um weitere 10 Euro – bitte gebt den Code vor Abschluss der Bestellung im Warenkorb ein. Im Lieferumfang ist neben dem Lautsprecher selbst ein Ladegerät sowie eine vor Schmutz und Stoßbeschädigungen schützende Neoprentasche enthalten.

packung-700

Die im JBL-Outlet angebotenen Artikel sind neuwertig. Laut Auskunft des Herstellers handelt es sich um Handelsrückläufer oder Ausstellungsstücke, die neu verpackt und mit voller Garantie abgegeben werden. Neben dem oben erwähnten Lautsprecher findet ihr dort noch diverse andere, teils deutlich reduzierte Produkte aus dem Hause JBL.

Dienstag, 01. Apr 2014, 17:42 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich sehe die Soundneutralität in Gefahr ;)

  • Bose soundlink ist 100 mal besser! Wirklich unglaublich gut! Testet selber! Lohnt sich!

  • Dann habt ihr noch nicht den Teufel BT Bumster gehört! Für der beste Bluetooth Lautsprecher den es gibt!!!!!!

  • Eine ca. 15 cm ø Schüssel (Ikea) in die man das iPhone legt klingt ähnlich gut o. schlecht, je nach Anspruch. Ohne zusätzlichem Accu oder Funkverbindung. Soundspot genannt.

  • SUPER!! DANKE!! Habe ich doch glatt bestellen müssen. Bei dem Preis denke ich mal liegt das genau im Preis-Leistungsverhältnis. Danke an iFun für den Gutscheincode!! :D
    Da kann der Sommer ja kommen. ;)

  • Ich verwende den Lautsprecher jetzt seit fast einem Jahr. Für die Größe braucht man kein Basswunder erwarten, aber wer es mit Ikeahack vergleicht, hat das Teil noch nicht gehört. Eine vollwertige Anlage damit ersetzen zu wollen, ist allerdings auch weit am Ziel vorbei geschossen.
    Um auf dem Balkon oder unterwegs Musik zu hören, ist er ideal. Der Akku hält übrigens leicht einen ganzen Tag bei mittlerer Lautstärke. 150€ sind viel Geld, aber für 90€ gibt es nicht viel gleich gute Konkurrenz.

    • Dann bin ich mal gespannt, was mich erwartet. Erwarte ja auch kein Basswunder. Aber für den Strand oder im Park ist es doch sicher ideal. Zu mal mein iPhone eh so gut wie immer leer ist, sind die 6000 mAh gern gesehen. ^^

  • Ich habe den Soundlink sofort wieder umgetauscht…. Bei Klassischer Musik filtert der alles an Details raus was von Bedeutung ist, und der Akku ist mehr als schlecht…
    Mit dem Charge kann der kleine Bose nicht mithalten!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven