iTunes Match: Nutzer klagen verstärkt über Probleme

50 Kommentare

In den letzten Tagen erreichen uns wieder verstärkt E-Mails von Nutzern, die über Probleme mit Apples Musik-Synchronisierungsdienst iTunes Match klagen. Offenbar bleibt der Ablgeich der lokalen Musikdateien mit Apples Servern immer wieder stecken oder läuft nur extrem langsam durch.

itunes-match-500

Wir selbst können die Probleme aktuell nicht nachvollziehen, dies will allerdings nichts bedeuten, denn iTunes Match hatte vom Start an immer wieder mit Störungen zu kämpfen, die offenbar nur einen Teil der Nutzerschaft betrafen. Teils half es hier, die Accountinformationen durch Drücken der Alt-Taste zurückzusetzen.

Wie zufrieden seid ihr mit iTunes Match? Eigentlich ist das Angebot ja eine gute Sache, hat man damit doch die Möglichkeit auch ältere, schlechter codierte MP3s aufzuwerten und seine Musiksammlung auf ein einheitliches Qualitätsniveau zu bringen.

Amazon Cloud Player als Konkurrenz

Ernst zu nehmende Konkurrenz zu iTunes Match gibt es inzwischen ja von Amazon. Der Cloud Player funktioniert ähnlich. Ihr habt hier nicht nur sämtliche bei Amazon gekaufte Songs jederzeit zum Download verfügbar, sondern könnt auch eigene Titel hochladen, die dann mit der Amazon-Musikbibliothek abgeglichen und sofern vorhanden durch Amazon-Originaldateien ersetzt werden.

Weitere Attraktivität hat das Amazon-Angebot durch den im Juni eingeführten Dienst AutoRip gewonnen. Hier bekommt ihr – auch rückwirkend – die MP3-Versionen zu einer Vielzahl bei Amazon gekaufter CDs, Alben oder Musikkassetten kostenlos und automatisch in euren Cloud Player gestellt.

cloudplayer

Diskussion 50 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Kann ich bestätigen! Seit dem Wochenende dauert die Anfrage an die Apple Server ewig und teilweise werden Lieder nicht gesynct

    — Sebastian
  2. Habe auch seit kurzem Probleme. Auf dem pc werden alle Cover dargestellt. Auf dem iphone nicht.

    Auf dem iphone lädt er die Lieder nur sehr sehr langsam von den apple Servern herunter.

    — Torret
    • In meinem Fall habe ich eine Lösung. Dieses Problem was Du hast tritt aber nur auf, bei Liedern die extern ohne Cover importiert hab. CD rip meinetwegen. Dann hat man ja mit dem iPhone gesynct. Und die Lieder sind ohne Cover drauf. Jetzt hab ich später aber Cover in iTunes hinzugefügt und auf dem iPhone fehlen sie nach wie vor. Lösung. Diese lieder müssen entweder 1mal runter vom iPhone und neu rauf (häckchen in iTunes 1mal deaktivieren, oder du benennst irgendetwa in den informationen um oder ergänzt im im Kommentar etwas unnützes. Dann werden diese Lieder neu MIT Cover dann gesynct.

      — Futzi.2
      • Nein, das Problem habe ich auch bei Titeln, bei denen ich das Cover vor dem Import in iTunes hinzugefügt habe.
        Da fehlt zum Beispiel in einem Album das Cover nur bei einem Lied.

        — Uglúk
  3. Habe auch das Problem…
    Lösung: iTunes mit der alt Taste schnell, deaktivieren, dann iTunes ganz schnell beenden, sonst stürzt es ab wenn man zu lange wartet und startet wieder mit Match. Dann einfach iTunes wieder aktivieren und die Titel werden auf den aktuellen Stand gesetzt. Hoffe, der Fehler wird bald bereinigt.
    Amazon ist keine Alternative, weil es in DJ Tools nicht genutzt werden kann…

    — el apasionado
  4. Bei mir laden einzelne Titel nicht runter. Das allermeiste geht problemlos. Allerdings habe ich letzten Monat zuhause im WiFi begonnen, Playlisten runterzuladen, die später im 3G weitergeladen haben (obwohl die Einstellung eigentlich aus war…), so hab ich mein ganzes Datenguthaben aufgebraucht und 20.- dazuzahlen müssen (Ich benutze iOS 7 Beta 5).
    Ansonsten finde ich ist iTunes Match eine gute Sache.

    — Schiferli
  5. iTunes Match ist für mich als Musikliebhaber zu unzuverlässig, sowohl auf dem Macbook wie auf iOS sind die Titel oftmals grundlos grau hinterlegt oder laden erst nach sehr langer Zeit. Ich bin deshalb wieder davon abgekommen, nur noch Match zu nutzen und so Speicherplatz zu sparen und habe auf dem Hauptrechner (iMac) wieder alles abgelegt. Möchte iTunes Match trotzdem nicht mehr missen, vor allem auf dem iPhone.

    — Pascal
    • Also ich wäre nie auf die Idee gekommen, meine Lieder auf dem Hauptrechner zu löschen. Dazu ist mir das ganze Konstrukt viel zu unsicher. Unabhängig ob es jetzt von Apple, Amazon oder sonstwem betrieben wird.
      Für mich ist es der Platzsparer auf den iDevices. Zumal die Bibliothek eh schon so groß ist, dass sie nicht mehr im Gesamten auf das iPhone passt. Und das Überlegen, was ich aktuell drauf synchen will, war mir zuwider.

      — stq66
  6. Ich kämpfe gelegentlich mit Coverproblemen. Auf dem Mac sind sie vorhanden, auf den iOS devices fehlen dann einige. Ich bekomme das Problem durch Bordmittel nicht behoben. Nach einiger Zeit klappt es dann wieder. Syncprobleme oder Streamingprobleme der eigentlichen Musiktitel habe ich aber noch nie gehabt.

    — Fokker
    • Genauso geht es mir auch. Stört mich allerdings nicht übermäßig. Solange das Abspielen klaglos funktioniert. Was bei mir eigentlich immer der Fall ist.

      — stq66
  7. Am meisten Stört mich die iTunes Match Verbindung mit iOS 7. Bisher ist es nicht möglich ganze Alben zu löschen und auch der Download von Titel klappt nur bedingt. Kann mir das jemand bestätigen? (iPhone 5 iOS 7 latest Beta)

    — MarkusH91
    • P.S.: Kann das sein das Titel die auch auf dem iPhone runtergeladen sind, unter Djay 2 nicht mehr wiedergegeben werden können??

      — MarkusH91
  8. Ich finde iTunes Match eigentlich eine gute Sache. Habe viele Titel, die nur in der Cloud liegen. Z.B. Interessiert mich ein Radio Edit nicht, wenn ich vom selben Titel den längeren Original Mix habe.
    Unter iOS nutze ich iTunes Match aber nicht, da funktioniert mir der Abgleich deutlich zu schlecht und es nervt, dass sich Titel nicht streamen lassen, sondern automatisch runtergeladen werden.

    — Hias
  9. Es läuft bei mir leider auch nicht durch. Schade, ich hoffe es wird bald gefixt. Der Tipp oben funktioniert bei mir leider nicht…

    — Reduats
  10. Zu Beginn fand ich itunes Match ganz sinnvoll! Bis ich bemerkte, dass mit viele Cover zerschossen wurden! Heute hab ich meine eigene cloud, samt Musik und alles prima. Musik kauf ich ohnehin im Internet in guter Qualität!

    — Arpi
  11. Habe hier und da Verbindungsprobleme, aber wenn ich’s eher später am Abend oder vormittags probiere, geht alles glatt. (evt. werden die Apple-Server von den US-Usern stark beansprucht?)
    Alle meine Musikdateien sind auf iTunes Match: erstens als Back-Up und zweitens kann ich sie je nach Lust und Laune downloaden oder direkt abspielen.
    25 EUR/Jahr finde ich eigentlich nicht zu teuer dafür.

    — plejaden
  12. iTunes Match lief bei mir noch nie problemlos.
    Oft fehlen die letzten 30 Sekunden eines Songs. Dann hat iTunes einfach den nächsten angehangen, also in die selbe Datei. Manchmal kommt dann auch nur Stille.
    Außerdem sind manche Songs nicht die, die sie sein sollten. Bei einem Mac Miller Album ist ein Song, durch einen anderen ersetzt.

    Laut Recherche bin ich nicht der einzige, der diese Probleme hat. Ich habe aber nur wenig Lust von Hand meine ganze Bibliothek neu hochzuladen.

    — phrk
  13. Ja seit vier Tagen, lässt sich nix synchronisieren mehr weder auf MC book noch Ipad, hängt sich auf trotz sehr gutem Empfang

    — Sanny
  14. ich hatte lange zeit probleme mit iTunes Match, dass garkeine lieder vom Macbook hochgeladen werden konnten. auch der Apple Support konnte mir in Stunden langen gesprächen nicht weiterhelfen. am ende kam ich dem problem dann auf die schliche. Es waren die Portfreigaben für die XBox welche dummerweise auch von iTunes Match beansprucht werden.

    — MSP
  15. Ich nutze Match nur zum Aufwerten von mp3′s und für Apple TV (nicht in MEINER Wohnung). Ich habe immer alles was ich will durch intilligente Wiedergabelisten auf dem iPhone und muss daher nix nachladen. Diese “entmüllen” sich mit etwas know how bei den Tag’s, Bewertungen, Datum auch selbst etwas + das Handsortierte in iTunes.

    — Futzi.2
  16. So langsam bekriegt es sich wieder. Die Probleme hatte ich die letzten zwei Wochen. Zur Zeit aktualisiert es allerdings alle zwei Minuten. Grundsätzlich ist es aber eine nette Sache, wenn diese Beschränkung auf 25000 Songs (plus die gekauften via iTunes) nicht wäre. Ist blöd, wenn man ständig ans Limit kommt und sich wieder überlegen muss: Welche lösch ich jetzt aus der Cloud? Weil genau das ist ja Sinn und Zweck, dass ich ALLE meine Musik in der Cloud habe. Egal ob 500 oder 50000 Stücke. Ich werde es wohl nicht verlängern, solange sich da nichts tut.

    — tommi
    • du brauchst doch garnix löschen. iTunes Match zählt die gelöschten Tracks doch trotzdem mit zu den 25.000? Habe ich zumindest überall gelesen. Ich habe zwar schon eine grosse Musiksammlung aber an 25.000 bin ich bislang noch nicht angestossen das ich da aus eigener Erfahrung sprechen könnte ^^

      — komacrew
    • hatte ich auch am Wochenende. Keinerlei hinzufügen neuer Songs möglich und abspielen auch nur sehr stockend über Apple TV.
      Seit heute gehts bei mir aber wieder problemlos wie immer bislang

      — komacrew
  17. Mein iPad hatte auch Probleme Lieder anzuzeigen, die ich Samstag gekauft hatte.
    Müsste die Musik-App komplett neu starten und lange warten, bis die Songs angezeigt wurden.

    — Fabian
  18. Ich habe schon von Anfang an das Problem, dass ich bei jedem Start von iTunes iTunes Match deaktivieren und dann wieder aktivieren muss. Weiß zufällig jemand, wie man das fixen kann? Ist echt unglaublich nervig.

    — Dani
  19. Für mich ist es klar.. Seit kurzem kann man seine Filme nun auch über cloud neu downloaden. In meinem Fall waren das mal so eben knapp 200GB die ich mir nochmals runtergesaugt habe. Wenn das alle so gemacht haben Dan ist für mich klar das die Leistung der Cloud/Match zusammenbricht. Vielleicht auch nicht richtig was ich da schreibe…. Technisch hab ich da keine Ahnung. :-)

    — iphoneusermobile
  20. Ich hab das von Beginn an. Von der ca. 11000Songs in meiner Bib lädt er die restlichen 1000 nicht mehr hoch und ITunes hängt sich kurze Zeit später auf. Ich finde keine Lösung dafür! Nerv

    — TS
    • Das Problem hatte ich auch anfangs. Der freundliche Support meinte, dass ich nach exakten (alt-Taste, dann unter “Darstellung”) suchen sollte und diese dann löschen soll. Habe ich auch so gemacht (erstmal woanders hinkopiert) und dann klappte das auch ohne Probleme.

      — tommi
  21. Auch bei mir ständig Abbrüche. Und was ist beim AppleStatus zu sehen ? Kein Fehler. Das ist Betrug !

    — Jendrik
  22. iTunes Match läuft seit dem Start mehr schlecht als recht. Zuerst gab es Probleme mit den Upload, dann mit dem Hinzufügen neuer Songs. Auf iOS6 ist Match eine üble Bremse der Music App. Auf iOS7 Beta 5 ist es die Music App mit aktivierten Match deutlich flotter, jedoch noch nicht fehlerfrei. Es gibt keine Alternative zu Match die Smart Playlists bietet. Google und Amazon sind da noch nicht soweit. Auch 5Sterne Song Bewertung ist ein Novum vob iTunes und wird mit Match noch sinnvoller. Auch hier keine Alternative auf dem Markt.

    — Marco Cantieni
  23. Die Hälfte meiner Musik wurde von iTunes Match nicht synchronisiert. Jedes Mal Fehlermeldung und Abbruch. Ich finde das doof, mein Geld bekomme ich ja irgendwie nicht zurück. Oder?!

    — Katja
  24. Also ich habe auch Probleme! Mein größtes war das ich für eine dj-Session über eine Woche Playlisten erstellt habe und am Tag des Auftritts waren alle playlisten einfach gelöscht sowohl auf dem Mac als auch in der Cloud!!! Sehr geil!!

    — Chriss
  25. ich bin zumindest beruhigt, dass ich nicht alleine das Problem habe. Auf meinem MacMini lief am Wochenende mit iTunes Match auch mal wieder nichts und er hängte sich immer wieder auf.

    — jaguar1959
  26. Habe an die 1000 Vorlesungen in der Itunes Bibliothek. Erst musste ich sie in AAC konvertieren. Dann lud itunes match sie trotzdem nicht in die Cloud. Auf meinen IOS Devices war zwar die gesamte Musik gelandet, meine Vorlesungen waren aber weg. Jetzt deaktiviere ich Itunes match und hoffe, dass ich meine Vorlesungen via Itunes sync wieder von meinem PC auf die IOS Devices zurückbekomme. Wäre ja auch zu schön gewesen…. Und 24,99 Ocken in den Gierschlund von Apple geschoben.

    — Didi
  27. Hallo Zusammen,

    vielleicht kann mir jemand den simplen Trick verraten, wie ich innerhalb der mediathek in iOS 7 definieren kann, dass ein Album/Musiktitel auf mein iPhone heruntergeladen wird. Mir fehlt hier das Wolken Symbol welches ich in iOS hatte :)

    Vielen Dank hf und cu

    — 3vil3
  28. Ich hatte die gleichen Probleme auch. So habe ich es gelöst:
    Ich hatte in iTunes noch Musikvideos drauf, welches es gratis zur CD gab (Green Day). Diese waren viel zu gross zum Abgleichen und haben zu diesen tagelangen Abgleichen geführt. Als ich diese gelöscht habe (ganz gelöscht aus iCloud, nicht nur in iTunes), hat es plötzlich schnell und reibungslos funktioniert.
    Also Lieder mal nach Grösse sortieren (Spalte Grösse einblenden) und alle grossen Dateien löschen, dann gehts wieder schneller.

    — Kooks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14511 Artikel in den vergangenen 4750 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS