iTunes Festival: Eröffnungskonzert mit Lady Gaga jetzt als Videostream verfügbar

17 Kommentare

Wer das Auftaktkonzert zum diesjährigen iTunes Festival verpasst hat, bekommt nun eine zweite Gelegenheit. Apple bietet die „Artpop-Show“ von Lady Gaga nun für begrenzte Zeit als Videostream an.

lady-gaga-live-500

Die Aufzeichnung des Konzerts war zunächst nicht verfügbar, nun lässt sich der 70 Minuten lange Auftritt der Pop-Diva allerdings zusammen mit weiteren Konzerten des Festivals in HD-Qualität direkt über den iTunes Store oder alternativ auch über Apple TV sowie die App zum iTunes Festival nachsehen.

Das iTunes-Festival läuft den gesamten September. Bis zum Monatsende treten im Rahmen der Veranstaltungsreihe täglich zwei Bands bzw. Interpreten in exklusiver Atmosphäre im Londoner Roundhouse auf. Beinahe alle der Konzerte werden live übertragen, unter anderem stehen noch Justin Timberlake, Katy Perry, Ellie Golding und Elton John auf dem Programm.

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Und Jake Bugg!!! Auf den freue ich mich am meisten. Ich finde es überhaupt sehr beeindruckend was für ein riesiges Ding sie da organisieren und wie verhältnismäßig wenig sie dabei Ihre Marke in den Vordergrund Rücken. In der Regel ist der Hinweis darauf, dass das ganze von Apple kommt relativ dezent.

    — Andi
  2. Na ja die alte Tick nicht mehr richtig ! Was für eine Welt das ist in der sie lebt ist schon erschreckend !

    — Olimpian
  3. Entweder schauspielert die in einer Tour oder die ist total fertig. Da kann man ja gar nicht zuhören was die so erzählt. Die leidet ja derart, dass man sie quadi einliefern müsste. Aber egal, die neuen Songs klingen teilweise super (Aura, Manicure, Swine), bin gespannt auf das Album. Genie und Wahnsinn halt…

    — Gast
  4. Ich mag ihre Musik, kann aber mit ihren Auftritten nicht viel anfangen. Dieses elendlange überkitschige Gerede zwischen den Songs ging gar nicht. Wenn sie das alles auch erst meint, ist sie endgültig nicht ganz dicht. Dann frage ich mich, warum sie immer nackt sein muss? Sie kann singen, kann tanzen, warum lässt sie sich nicht was ideenreicheres einfallen?
    Wie gesagt, Musik ist gut, aber das Gesamtpaket… Naja.

    — Duff-Man
  5. Danke für die Info. Ich mag die alte auch nicht aber wollte zumindest einen Auftritt mal von ihr sehen und konnte weder den Livestream sehen noch Infos finden warum der Auftritt nicht abrufbar war

    — Komacrew
    • Ganz einfach über iTunes. In den Store gehen, auf das nächstbeste Bild klicken, auf dem iTunes Festival steht und in 15 Minuten den guten Bastille genießen. Nichts zu danken.

      — Kim
  6. In der jetzt erschienenen Aufzeichnung wurden ein paar Szenen weggekürzt, die im Livestream jedoch zu sehen waren.
    Unter anderem da, wo Lady Gaga das Wort p***y benutzt hat.
    Wollte Lady Gaga nicht, dass diese Szenen dauerhaft abrufbar sind, oder hat Apple sie zensiert?
    Wahrscheinlich war die Aufzeichnung deshalb auch später verfügbar.

    — Samu —

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14837 Artikel in den vergangenen 4805 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS