ifun.de — Apple News seit 2001. 22 488 Artikel
   

iTunes 7.0 – Pleiten, Pech und Pannen

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Das iTunes-Update von dieser Woche sorgt nicht nur für Begeisterung. Berichte über massive Probleme mit der Performance und Funktionalität der Software häufen sich wie nie zuvor nach einem Versionssprung. Auch wenn viele Anwender von einem problemlosen Update berichten, möchten wir hier auf mögliche Probleme hinweisen und die bisher bekannten Lösungswege aufzeigen. Dieser Artikel wird übers Wochenende steig aktualisiert und gleichzeitig im Forum diskutiert.

Wir veröffentlichen hier Tipps von Usern und aus dem Forum und bemühen uns, alle Hinweise möglichst genau zu prüfen. Trotzdem können wir für die untenstehenden Tipps nicht garantieren.

Installation und Update

iPod wird nicht erkannt/aktualisiert
Hier hat es teilweise geholfen, den Rechner nochmals neu zu starten.

Probleme bei der Benutzung

Mac: iTunes zeigt keine Videos mehr an
Ein Update von Quicktime auf die aktuelle Version 7.1.3 sollte helfen.

Videodarstellung fehlerhaft
Unter iTunes>Anzeigen>Visuell>Optionen die Direkt X-Option deaktivieren, in QuickTime unter ‚Erweitert‘ bei den Video-Optionen den sicheren Modus statt der Direkt X-Optionen auswählen, unten unter Audio 44,1 kHz und 16 Bit wählen.

Abspielprobleme: Aussetzer usw.
Solange iTunes die Bibliothek aktualisiert und die Titel für Gapless Playback analysiert kommt es zu Wiedergabeproblemen, also nach dem Update warten bis das fertig ist.
iTunes läuft besser, wenn die unterbrechungsfreie Wiedergabe deaktiviert ist, d.h. alle Titel anwählen, Ablage>Informationen aufrufen, und dort unten rechts dann ‚Unterbrechungsfreies Album‘ auf ‚Nein‘ stellen. Je nach Anzahl der Titel kann dieser Vorgang ein Weilchen dauern.

iTunes kann Albencover nicht durchsuchen
– Quicktime aktualisieren
– Grafikkarte updaten
iTunes 7 benötigt mehr Systemressourcen und offenbr sehr viel RAM. Auf älteren und schlecht ausgestatteten Rechnern raten wir daher noch abzuwarten.

Automatische Coversuche
Die Funktion funktioniert mal besser mal schlechter, grundsätzlich wird öfter über die geringe Erfolgsquote geklagt

iPod

5G-iPods hängen sich auf
Einige Anwender berichten von eingefrorenen 5G-iPods nach dem Update auf Firmware 1.2. Ein Reset (Holdswitch off/on schalten und danach Menu und Auswahltaste ca. 10 Sekunden halten, wenn der iPod neu startet Play und Auswahl für 10 Sekunden halten (Disk Mode) soll ihn wieder am Rechner anzeigen. Anschließend wird ein kompletter Restore (dabei werden alle Daten vom iPod gelöscht!) empfohlen.

Sonstiges

Inkompatible Soft- und Hardware
– VolumeLogic (laut Anwenderkommentar)
– 5.1 Audiosysteme (hintere Speaker bleiben stumm)
– Logitech g15 Keyboard (keine Songinfos im Display)

Songs per Drag’n’Drop auf den iPod
Die Titel können nicht mehr direkt in die Listenansicht, sondern müssen jetzt auf das iPod-Symbol in der Bibliothek gezogen werden.

Samstag, 16. Sep 2006, 10:44 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22488 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven