ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

iTunes 5.0 übereifrig lokalisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Beim Lokalisieren der aktuellen iTunes-Version 5.0 nahm man es bei Apple wohl ein wenig zu genau. Fanden sich z.B. die B-52’s trotz vollständigem ID-Tag-Eintrag als „The B-52’s“ noch in Version 4.9 unter dem Buchstaben „B“, so sucht man seit dem Update auf 5.0 dort vergeblich und findet die New Wave-Urahnen zusammen mit allen anderen Bands, deren Namen mit einem vorgestellten „The“ eingetragen ist nun gesammelt unter dem Buchstaben „T“. Bei deutschen Künstlern dagegen wird ein vorangestelltes „Die“ brav ignoriert und „Die Ärzte“ findet man völlig korrekt unter „A“. Da jedoch ein großer Teil unserer Musikbibliotheken ganz und gar nicht deutsch ist, hoffen auf baldige Nachbesserung. Wer nicht warten kann findet im hier einen Hack zur Überbrückung.

Samstag, 24. Sep 2005, 13:10 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven