ifun.de — Apple News seit 2001. 18 635 Artikel
   

iTunes 12.3.3 bringt Unterstützung für iPhone SE und iPad Pro

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Apple-Chef Tim Cook hatte gestern zwar keine großen Überraschungen im Gepäck, wurde im Rahmen von Apples März-Event einiges an neuer Hard- und Software angekündigt und veröffentlicht. Im Nachgang wurde auf den Abend dann auch noch iTunes 12.3.3 zum Download freigegeben.

Die neue iTunes-Version bringt keine nennenswerten Neuerungen, sondern bereitet ausschließlich das Zusammenspiel mit Apples neuen Produkten vor. Konkret wird damit die lokale Synchronisation des iPhone SE und der neuen iPad Pro unterstützt. Beide Geräte werden ab 31. März im Handel sein.

Apples März-Event im Überblick

Dienstag, 22. Mrz 2016, 6:25 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es gibt ein paar kleine Neuerungen bei den Einstellungen:
    • Musik aus Apple Musik zur Bibliothek hinzufügen, wenn diese in eine Wiedergabeliste hinzugefügt wird.
    • Apple Musik kann gesperrt werden
    • Komponist kann „überall“ angezeigt werden
    http://www.mcelhearn.com/whats.....es-12-3-3/

  • Überraschungen gibt es doch schon lange nicht mehr…

  • Ein wenig offtopic: Weiß jemand wie die CAD Software heißt, die während der Keynote gestern gezeigt wurde?

  • „Das iPad kann nicht aktiviert werden“ hat noch jemand fdoeses Problem nach dem iOS Update? (iPad 3)

    • Ja, hier – iPad Mini 2. zuerst verlangt er meine Apple ID Zugangsdaten, dann behauptet er die Aktivierungsserver wären nicht erreichbar :(

    • Rainer Gottschall

      und jetzt eine Lösung gefunden und erfolgreich ausprobiert: iPad am Computer anstecken in iTunes erkennen lassen und über iTunes aktivieren hat funktioniert

      • Rainer Gottschall

        ich hatte übrigens noch in iOS9 Beta Profil am iPad – eventuell war das das Problem. iCloud Einstellungen konnte er nämlich so lange nicht abrufen bis ich dann das Profil gelöscht habe

    • Ja mein iPad 2 kann auch nicht aktiviert werden bis jetzt

  • Ich sehe keine Bilder mehr in der ifun App. Geht da nur mir so?

  • Dito für mein IPad3. Soll es über ITunes versuchen und dann ggf. an den Service wenden.

  • Also ich muss hier einmal was loswerden, weil es mich sehr verärgert.
    Nach dem Aktivieren von iTunes-Mediathek vor einigen Monaten ging es eine Weile gut, bis ich vor etwa 3 Wochen gemerkt habe, dass einige Lieder nicht angespielt werden, bzw. übersprungen werden.
    Nach genauer Durchsuchung ergab sich das flg. Bild:
    Von etwa 14.000 Songs waren ca. 700 (!) entweder durch andere Songs komplett ersetzt (original war einfach gelöscht), oder Songs waren doppelt vertreten, oder einige oder teils alle Tags waren durch andere ersetzt usw. usf.
    Es hat mich so viel Zeit gekostet, alle Songs wieder her zu stellen, dass ich sowohl iTunes-Mediathek überall abgeschaltet und mich auch von Apple-Music abgemeldet habe, damit so etwas nicht mehr vorkommt.

    Ich bin ja grundsätzlich mit Apple-Produkten sehr zufrieden, aber von deren Cloud-Diensten bin ich maßlos
    enttäuscht.
    Genauso wie ich mit meinen Dokumenten von iCloud (leider) zu Google Drive umziehen musste, nach dem
    im Sommer iCloud für mehrere Tage nicht und nicht funktioniert hat.

    Tut mir leid, aber ich musste das mal irgendwo los werden :)

    • Ich habe mit iTunes, Apple Musik und der iCloud – Mediathek ebenfalls haarsträubende Erlebnisse gemacht.
      Auch bei mir verschwinden einfach Titel, Cover oder ganze Alben.
      Einige Alben ( aus Apple Music ) sind nicht vollständig beziehungsweise können 1,2 oder sogar mehrere Titel gar nicht geladen geschweige angehört werden. Ich hatte kürzlich auch bei zahlreichen Alben das gleiche Cover ( obwohl die Alben nicht ansatzweise zusammengehören ).
      Und mich nervt es ungemein, dass ich auf dem iPhone alle Alben separat herunterladen ( offline ) muss. Es ist zeitaufwändig und extrem unvorteilhaft. Ich hatte alles mühsam angeklickt und dann in unglaublichen 2,5 Tagen heruntergeladen ( ca. 15000 – 20000 Titel ), um später festzustellen, dad ein Großteil gar nicht geladen wurde.
      Ich möchte aber nicht auf das Internet angewiesen sein.
      Da ich jede Nacht über 800 Kilometer zurücklegen muss und dabei viele Orte durchfahre wo der Empfang miserabel ist.
      Die Videos in den Alben können überhaupt nicht geladen werden…
      Apple bleibt meiner Ansicht nach mit iTunes und Apple Music ( obwohl sie ein unglaublich tolles Angebot haben und ich damit wirklich zufrieden bin ) leider immer noch auf dem Standstreifen.
      Vielleicht wird es mit einem eigenen Cloud- Dienst besser.

  • Das Problem hatte ich auch gestern mit dem Anmelden mit meinem iPad3. Heute war wieder alles in Ordnung mit der Anmeldung als wäre nichts gewesen.

  • Lustiger weise wird als nächste version 12.4. kommen. Steht nämlich schon auf der Apple Website

  • Sorry, aber Apple ist für Softwareprogrammierung echt etwas zu Dumm!
    Neues (ach so tolles) iTunes, und meine Mediathek wird immer noch nach jedem Musikkauf durcheinandergewürfelt. Support ist das letzte und reine Zeitverschwendung, bis die Profis der Hotline kapiert haben was das problem ist geht ne Stunde ins Land. Versprochene Rückrufe finden nicht statt, alles was man hört ist, das das ja eigentlich nicht so sein sollte!!!, Ach was,Echt!!!
    Long story short, Hardware gut aber OSx ist echt ultraschlecht, frage mich warum ich vor 2 Jahren zum Apfel gewechselt habe??. Habe in der Firma Win7 System und mache unfassbar viele aufwändige Task´s und Win ist noch nie abgestürzt, bei Apple kommt der Beachball wenn man 7 Fotos sycnronisieren will!
    Geiler Teurer Appelscheiß, aber hauptsache sieht geil aus auf´m Schreibtisch.
    Fuck you Apple.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18635 Artikel in den vergangenen 5422 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven