ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

iTunes 12.1.1 für Windows behebt Probleme mit Outlook und der Audiowiedergabe

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Unser gestern veröffentlichter Workaround für die Synchronisierungsprobleme zwischen Outlook und iTunes 12 könnte sich erübrigt haben, Apple scheint das Problem in der neu veröffentlichten iTunes-Version 12.1.1 für Windows nun behoben zu haben.

itunes-laden

iTunes 12.1.1 lässt sich als Komplettinstallation direkt bei Apple oder über die Update-Funktion der App laden. Dem „Beipackzettel“ zufolge wird neben den Synchronisierungsproblemen mit Outlook auch der uns bereits von mehreren Nutzern geschilderte Fehler bei der Audiowiedergabe unter Windows behoben, darüber hinaus bringt das Update Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Donnerstag, 19. Feb 2015, 7:28 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es ist doch erstaunlich, wie schnell Apple auf euren Artikel reagiert. Hätte nicht gedacht, dass ihr solch einen Einfluss auf die Softwareriesen habt. :-)

  • sollen lieber mal den Fehler beheben das man bei jedem Start sein scheiß Passwort 3x eingeben muss -.-

  • Hallo und guten Morgen,

    seit iTunes 12.1 funktioniert diese tastenkombi für die alte Info-Anzeige nicht mehr.
    http://www.iphone-ticker.de/it.....nen-73127/

    Frage: kann das mal jemand in der neuesten Version 12.1.1 checken, ob das nicht zufällig doch wieder funktioniert? Finde das neue Info-Design mist.

    Danke.

    • Moin.
      die alte Infobox wurde leider bereits mit iTunes 12.1 endgültig begraben. Dafür wurden bei der Neuen allerdings einige Schwächen ausgebügelt, so dass sie jetzt halbwegs vernünftig nutzbar ist.

      Gruß palmino

    • Hi Peter, das habe ich vor einigen Tagen am Mac auch festgestellt (12.1). Können noch andere Leser dieses Phänomen nachvollziehen?

      • Ja leider. Wird also Zeit für die Umgewöhnung. Ich denke nicht das Apple uns die wieder nachreichen wird

  • Apple sollte iTunes in die Tonne treten und noch mal ganz von vorne beginnen. iTunes ist eine völlig vermurkstes Stück Software. Stiftet mehr Verwirrung und macht im Endeffekt mehr Arbeit, weil man diese krankhafte Synchronisation impliziert hat.

      • So gut wie jetzt war iTunes in der Bedienung noch nie. Man muss nur einmal logisch nachdenken und schon ist alles offensichtlich.

      • iTunes ist Murksware. Und wenn Daniel meint, man müsse nur „logisch nachdenken“, dann fällt mir dazu ein, dass gute Software das doch eigentlich gar nicht nötig hat: Stichwort: Intuitive Bedienung.

    • Wohl dem, der das richtige Fremdwort auswählen kann …

      • Das I vor iTunes oder iPod oder iPhone steht ja auch für die Abkürzung Intuitiv, habt ihr das schon gewusst ;P
        Also nix Logik, iTunes ist einfach nur misst

  • iTunes 12 zerstört auch bestimmte M4B Dateien, wenn man Attribute der Datei ändert (Titel, Interpret, Album, Jahr oder anderes). Nach der Anpassung von iTunes kann das M4B nicht mehr mit Quicklook abgespielt werden, Covers werden nicht mehr angezeigt.
    Bugreport kurz nach erscheinen der 12.0 erstellt und auf Nachfrage auch Beispiele hoch geladen und seit dem passierte nichts mehr. Keine Stellungnahme, keine Bestätigung der Reproduzierbarkeit, keine Lösung!

  • Es gibt noch einen weiteren Fehler in iTunes 12.1. Beim Versuch 2 Dateien auf einmal zu bearbeiten quittiert iTunes nur die Fehlermeldung das es sich um 2 verschiedene Medienarten handelt. Weder die zugeordnete Medienart noch das Dateiformat weichen allerdings voneinander ab

  • beim installieren von iTunes 12.1.1 kommt die Meldung „das angegebene Konto ist bereits vorhanden“, dann bricht die Installation ab, Man kann noch nicht mal über Systemsteuerung die iTunes deinstallieren, kommt die gleiche Fehlermeldung???
    System Win7 64bit

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven