ifun.de — Apple News seit 2001. 22 483 Artikel
   

iRest – Der iPad-Halter für alle, die gerne die Füße hochlegen

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Eine nette Idee: Der iPad-Halter iRest von Rain Design soll die Benutzung des iPads auf dem Sofa oder im Bett angenehmer gestalten. Aus Aluminium gefertigt, liegt der iRest mittels zweier verstellbarer Stützen auf Schoß und Oberschenkeln auf und ermöglicht einen variablen Blickwinkel mit einer Neigung von bis zu 60 Grad. Das iPad lässt sich sowohl im Hoch- als auch im Querformat auflegen.

Auf der Macworld Expo im Januar vorgestellt, ist der Ständer inzwischen auch in Deutschland erhältlich. Dittmer, der bislang einzige Anbieter hierzulande, nimmt allerdings für den vom Hersteller zum Preis von 50 Dollar angebotenen Ständer satte 80 Euro – womöglich lohnt es sich ja, hier noch auf ein besseres Angebot zu warten.

Samstag, 19. Feb 2011, 11:57 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schick. Aber 80€ ist mir das echt nicht wert

  • Schade fand die Idee gut, aber 80€ ist doch happig.

  • Chris aus Köln

    80€ für 50$ ? und ich dachte der Euro wäre stärker als der Dollar. Wie man sich doch irren kann ^^

    :D

  • Cool, kann man auch das iPad im Landscapemodus benutzen? Wenn ja, hol ich mir das Ding!

  • Weil es immer wieder gerne vergessen wird – die 50 US$ sind Netto, die 80 € Euro Brutto. Und dann noch schätzungsweise 20 US$ und schwups ist die Differenz nicht mehr ganz so groß. ;)

    • Du Witzbold das Teil ist doch schon in Deutschland und einzeln bestellen die das auch nicht in Amiland. Also ist noch mit etwas Abschlag auf die Menge zu rechnen. Also wo sind die 80,00€ gerechtfertigt.
      Mir wäre es zu teuer ….

  • Ich benutze dafür ein Kissen. Die Stangen auf den Beinen Stelle ich mir unbequem vor.

  • Schickes Teil. Aber unbedingt kaufen zu dem Preis würde ich es mir nicht ;-)

  • Ja, auf den Dollarpreis kommt noch die Sales Tax, die je nach Budesstaat zwischen 0 und 10 % liegt (Oregon hat z.B. keine Sales Tax, deswegen habe ich meinen US-iTunes-Account dort).
    Also gehen wir mal von 10 % aus, dann kostet das Ding 55 USD. Das sind umgerechnet ca. 40 EUR.
    Und damit ist das „Angebot“ Wucher!

  • Ok – dann lieber ne Frikadelle ans Knie nageln.
    Ist ja wohl klar ,was zuerst zu Boden geht, wenn man mal einpennt…

  • 50$ = 36€ da find ich 80€ doch sehr übertrieben. Vielleicht kommt man ja irgendwie an die amerikanische Version ran…

  • Geht mal in ikea dort gibs nen gelben notebookhalter aus plaste fuer den schoss kostet 8 euro und tuts genau so. Nutze ich seit wochen fuer mein zu schweres dell tablett ;)

  • Wenn ich diesen Käse wieder höre…
    Leute, wenn ihr keine Ahnung von Wirtschaft und Handel habt: Hinsetzen!
    Wucher… Wie rechnen die um…
    Meint ihr allen Ernstes, Händler sind der Caritas angeschlossen???? Die kümmern sich um Lieferverträge, tragen die Versandkosten an ihr Lager, die Lagerhaltungskosten, jeder neue Kunde muss in der EDV erfasst werden, die Ware muss verpackt und versendet werden. Eine Rechnung muss auch dazu. Und man will trotz des Aufwandes noch etwas verdienen…
    Bei mir im Grosshandel lohnt sich auf Grund der hohen Nebenkosten ein Auftrag ab € 50 Rechnungsbetrag. Darunter zahle ich drauf.
    Aber ihr wollt ja immer alles geschenkt haben….
    Danke, dass ich für euch die Wirtschaft am laufen halte…

  • Glaube kaum das der Hersteller das Ding in den Staaten verschenkt, der macht mit 50 USD auch seinen Schnitt. Zum anderen, nur weil du erst ab 50€ tätig wirst, frage mich gerade was machen die Menschen die nur ein kaugummi haben wollen…., das Geschäfte unterhalb dieser Grenze nicht rentabel sein können.
    Trotzdem—>Danke das du unsere Wirtschaft am laufen hälst, DANKE!!!!:)))

    • Oh, bitte, gerne!
      Kaugummi ist Einzelhandel und die brauchen nicht jeden Neukunden anzulegen und ihm eine Rechnung auszustellen…
      Aber wem sag ich das… Und warum eigentlich…?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22483 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven