iPod touch mit 16 GB zerlegt: Bis auf die fehlende Kamera alles beim Alten

13 Kommentare

Für die Akten: Der seit letzter Woche erhältliche günstigere iPod touch mit 16 GB Speicher kommt ohne relevante technische Neuerungen.

Mit der Markteinführung gut ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart der fünften iPod-touch-Generation war es zumindest nicht unwahrscheinlich, dass Apple eine technisch leicht überarbeitete Version in den Handel bringt. Die Reparaturspezialisten von ifixit haben den neuen iPod vor diesem Hintergrund genau unter der Lupe genommen und fanden nur marginale Änderungen.

ipod-touch-16-gb-zerlegt

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Änderungen beim iPod touch mit der neuen Modellnummer A1509 sich im Wesentlichen auf das Weglassen der Rückkamera und der Halterung für Halteschlaufe „Loop“ auf der Gehäuserückseite beschränken. In diesem Zusammenhang wurden noch die Position des Mikrofons angepasst und ein paar Kabel neu platziert, das war’s.

Mit seinem Preis von 239 Euro ist der „kleine iPod touch“ 80 Euro günstiger als der nächst größere Bruder mit 32 GB Speicher erhältlich. Wer Apples Touchscreen-iPod sowieso nicht zum Fotografieren benutzt und mit 16 GB Speicherplatz auskommt, darf sich freuen.

Diskussion 13 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ich glaube, einem Gastronomiebetrieb ist so ein Gerät als Bestellungsaufnehmer dennoch zu teuer. Ich habe schon in vielen Lokalen alte Palms gesehen, funzt ganz gut. Wer völlig oldschool ist, benutzt sogar noch einen Block mit Stift und die richtig Guten brauchen nicht mal einen.

      — Rob Otter
    • Wenn man nicht gerade in Deutschland ist, sind Apple Geräte zur Bestellung schon sehr beliebt. Hier in Kanada zum Beispiel gibt es teilweise nagelneue Ipads zur Bestellung im “All-You-can-Eat” Sushi Restaurant.

      — Jonia
      • Gibbet in Deutschland auch – jeder Tisch hat ein iPad und man kann einfach und schnell Sushi und co bestellen.

        Oishii hat das bspw – Kette quer durch DE

        — iChef
      • Oh, ja in dieser Richtung sehe ich den Vorteil – der Kunde nimmt seine eigene Bestellung auf, nicht der Kellner hat das Gerät. Dann würde ich schon allein wegen der Größe auch eher zum iPad tendieren.

        Kennt ihr in DE noch andere Restaurants die sowas benutzen? Würde ich gern mal ausprobieren, bin aber kein Sushi-Esser.

        — Rob Otter
      • Da gibt es nicht nur Sushi! Schau mal online, die haben auch leckre asiatisches Grillzeug .. Spieße, Nudeln, Gambas .. oder saisonale Sachen .. Spargel, Froschschenkel .. ^^

        War schon öfters mit “Sushi-Hassern” da – bin selbst kein großer Fan der eingedeutschten Variante

        — iChef
  1. Also wäre es technisch möglich gewesen, den „alten“ iPod auch bei iOS 7 noch weiter zu unterstützen…

    — Benjamin
  2. also ich seh noch andersfarbige knöpfe in schwarz. nur farbe oder auch material? witzig ist, dass er nur 2 gramm leichter ist. dachte so ein kamera modul mit licht etc. würde schwerer wiegen. jedenfalls ist der preis im vergleich zu teuer. mit kamera ok, aber ohne… ich seh ihn nicht mehr als low budget, sondern als gewinn maximizer :-)

    — ray
  3. Find ich super!

    Das iPhone ist eh schon ausgelastet mit Apps (Speicher) und Akkulaufzeit.

    Statt nen Upgrade auf 32/64 GB hab ich lieber einen Touch auf dem Spotify auch super läuft incl. lokal gespeicherte Songs :)

    — iChef
    • echt? hm ok. ich persönlich hab lieber am besten alles in einem gerät und das möglichst portabel. am liebsten wär mir beim iphone noch ein aufklappbares display auf ipad grösse :-)

      — ray

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14165 Artikel in den vergangenen 4692 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS