ifun.de — Apple News seit 2001. 22 440 Artikel
   

iPod touch: Ausblick auf den App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

„Die iPod touch-Programme werden ganz anders sein als alles, was Sie bislang auf einem Mobilgerät gesehen haben.“ Mit diesen Worten beschreibt Apple die neuen Programme für den iPod touch und das iPhone, die – teils kostenpflichtig, teils umsonst – bald über den so genannten App Store bezogen werden können. Etwas versteckt findet sich bei Apple Deutschland bereits eine Ankündigungsseite mit ersten Informationen und Beispielen.

Als Veröffentlichungstermin für das den App Store sowie weitere neue Funktionen bringende Softwareupdate 2.0 steht jetzt der 27. Juni im Raum, Engadget hat auf einer australischen Apple-Seite eine diesbezügliche Ankündigung ausgemacht.
Spätestens jedenfalls zum weltweiten Start des neuen iPhone 3G am 11. Juli wird das Update und damit eine Vielzahl neuer Spiele und Anwendungen verfügbar sein. Die Kosten für iPod touch-Besitzer belaufen sich voraussichtlich auf knapp 10 Euro.

Mittwoch, 11. Jun 2008, 16:43 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also irgendwo finde ich ist es eine Frechheit, iPhone-Besitzer besser zu behandeln als iPod touch-Besitzer.
    Erst kanppe 20? für das Software Upgrade und jetzt schon wieder knappe 10?.
    Ich meine klar, Apple muss diese Software nicht bereitstellen. Aber durch den App Store machen die nachher schon genug Kohle…

  • CallmeS.T.A.L.K.E.R.now

    …da muss ich Comm7 in allen Punkten zustimmen !

    Das es bei solchen Frechheiten nicht zu Aufstand unter der iPod touch-Besitzern kommt !

    Pfui vor solchen Preispolitiken !

  • Wird die neue Software auf den neu aufgelieferten iPod-Touch bereits vorinstalliert sein?

  • Ich schätze mal ja, denn das Software-Upgrade war ja auf den Geräten nachher auch drauf…

  • Weiß von Euch jemand, ob ich für das Update 2.0 das letzte Kostenpflichtige benötige? Hab ich nämlich noch nicht gezogen und käme dann ja auf stolze 28?…

  • heinzderalligator

    Das mit dem kostenpflichtigen Upgrade hat einen rechtlichen Hintergrund! Apple muss für das Upgrade was verlangen. Genau aus dem gleichen Grund mussten sie mal für den Wireless n-Enabler 5$ verlangen. Das hat iwas mit amerikanischem Gesetz zu tun. Über die Höhe können sie aber glaub ich frei entscheiden. Der Grund, den iPhonebesitzern nichts abzuknöpfen ist der, dass diese schon ein Entgelt entrichten, über die monatlichen Tarifgebühren.

  • ich würd jeden preis für apple zahlen, wenns sich lohnt! und das tut es sich auf jeden!

  • Kann es sein, dass auf der App Store Seite ganz unten ein screenshot von einem Installer Programm zu sehen ist (iAno oder wie die das jetzt nennen)?
    Kann natürlich auch sein das ich etwas verpasst habe…

  • @heinzderalligator: mmh… komisch… müssten die dann nicht auch bei den ganzen iPod-Firmwareupdates Geld verlangt haben, wenn sie ein neues Feature eingebaut haben !?

  • nur ne idee
    beim letzten großen kam ja Maps von Google und Aktien und Wetter werden ja von yahoo mit betrieben…
    vielleicht muss Apple abgaben dafür leisten

  • wen Apple glaupt das ich auch nur 1cent für ein update zahle haben die sich gewaltich geiert ich hab für den iPod 16gb schon fast 400 bezahlt da bezahl ich doch nicht noch mehr!
    für das Januar update hab ich auch Dank einem rapidshare Link und einem youtube Video 0 Cent bezalt und so mach ich das auch bei der Version 2.0 irgendwir wird das schon gehen

  • ich glaube es hackt das up sauge ich mir da zahle ich keijne cent

  • ich finde das auch vollkommen dreist, das apple die ipod touch besitzer für neue software abzockt.
    Da ist ja auch garkein wunder , das fast jeder ipod touch gejailbrackt ist.

  • Schwierige Einstellung habt ihr da, argumentiert ihr genauso wenn es eine neue Windows-Version gibt? „Microsoft hat nicht alle Tassen im Schrank, habe damals ja Windows 3.1 mit meinem 286er gekauft?“

  • aber nein, aber ja, aber nein. wir sprechen doch deutsch und nicht englisch. du kannst ja nicht von jedem verlangen, dass er die unregelmäßigen englischen verben kennt. und so schreibt man ja auch z.b. babys nicht babies. unsere sprache ist schon so verwirrend genug.
    mfg besserwisser. ;)

  • Ich denke einfach mal, dass sich Apple im Bereich „MP3 Player“ seiner Marktstellung zu sicher ist und uns deshalb das Geld aus den Taschen zieht.
    Den Bereich Telefone will sich Apple noch erarbeiten und deshalb schieben sie all ihren Kunden Zucker in den Arsch und schenken Ihnen alle neuen Features
    …kann mich aber auch irren ;-)

  • heinzderalligator hat recht. Es ist ne rechtliche Geschichte, die Apple dazu zwingt für Softwareupdates (!= Firmwareupdate) Geld zu verlangen.
    Die einzig berechtigte Kritik ist die Höhe, da die Apple selbst bestimmen kann und es auch hier 5 EUR getan hätten.

    Aber es wird niemand gezwungen das Softwareupdate zu kaufen. Dann bleibt doch bei eurem jailbreak und jammert hier nicht rum.

  • Hallo iphone-besitzer zahlen mehr.
    449 euro (iphone 16GB) 499 euro (iphone 16 gb)
    +24x 29 euro (vertrag Complet S) +24x 89 euro (vertrag complet XL)
    —————————————————————-
    1145 euro 2635 euro

    wenn Apple apple den US-Preis von iphone etwa 300 euro krieg plus vielleicht 30% von jedem vertrag

    ist man auf
    300 euro 300 euro
    +208 euro +640 euro
    —————————
    508 euro 940 euro

    Also deshalb bekommen iPhone gratis Update, denkst de nicht. Ausserdem um mit WinMobile mithalten zu können braucht man diese App.

  • das rechtliche Argument ist richtig. Beim iphone verrechnet apple das mit den umsatzbeteiligungen (auch wenn viele durch simunlock keine an apple zahlen) die höhe finde ich auch ok (entsprechent 8$ abgabe macht gerade mal einen preis von 1,99$ pro touch) und wer zwingt euch denn euren player zu erweitern und dafür zu bezahlen… Richtig. Niemand

  • Normalerweise ist es trotzdem selbstverständlich das man bei einem Produkt, für das man 400 ?!!! zahlt die Updates und Funktionserweiterungen kostenlos kriegt! Alle die jetzt in diesem Threat für die Kosten für iPod touch besitzer gestimmt haben, besitzen garantiert ein iPhone und schon allein deswegen finde ich sollten die den Rand halten. Ja ihr zahlt monatl. für euer iPhone, aber das ist normal bei einem Handyvertrag, oder kennt ihr einen Handyvertrag bei dem man nichts zahlt. Mir geht es nicht um die höhe mir geht es um’s Prinzip, auch wenn es Apple so vom Gesetz her vorgeschrieben ist. Hätte Apple den iPod touch für 100? weniger verkauft und vorher erklärt das weiter kosten für iPod touch besitzer aufkommen, wäre das kein Problem gewesen!
    Ich bleib bei Jailbreak, dass ist das einzig richtige um gegen diese Assoziale Preispoltik vorzugehen.
    Gruß Felix
    P.S. Ich bin mit meinen iPod touch trotzdem Zufrieden, er ist auch ohne Updates der Beste Mp3-Player auf dem Markt!

  • Immer diese Scheiß Geiz is Geil Mentalität…

    Sich für 300/400? nen MP3 Player holen und dann bei ner Software -Erweiterung von 10? rumheulen…*Kopf Schüttel* …*IRONIE AN* Dann holt euch doch das nächste ma nen Maxfield-Player ( :-) )…da tut Ihr dann noch was gutes…Ihr rettet Franjo´s Arsch ;-) *IRONIE AUS*

    Aber ma im Ernst…iPhone Kunden zahlen ja nun nicht nur den Anschaffungspreis sondern zahlen Monatlich auch noch Ihre Beiträge an Apple…Touch-Besitzer zahlen nur den Anschaffungspreis…und 10? für Programmerweiterungen is ja nun wirklich nicht die Welt…Seht es doch als das was es ist…als eine Hartware-Aufwertung!!!

  • HALLO 10 EURO
    GEHT IHR HALT 2/3x MAL kein Bier trinken.
    Wenn euch die Apple-Politik nicht gefällt, geht und holt euch einen Medion-Player bei Aldi oder so. Da zahlt man ein vielfaches weniger, doch zahlt nicht für Updates

  • Kann mir jemand sagen wie teuer die spiele im app store sein werden?
    lol danke

  • Aber was ist der unterschied zwischen INSTALLER undAPP STORE auser das apple geld verlangt
    und ich hab gelesen das die meisten apps von privatleuten sind .
    kopfschütteln

  • @iEtienne der Unterschied ist, dass Programme aus dem AppStore nicht dazu führen, dass der Garantieverlust aufs iPhone/iPodTouch entfällt. Apple verlangt nich das Geld, sondern die Entwickler wollen, verständlicher Weise, Geld. Apple treibt nur ein und behält sich, auch verständlich, für die eigenen Kosten nen Teil.

  • achso danke aber kann was passieren weil ich hatte früher installer drauf ????

    aber danke für die info lol

  • die iphone bestzer haben ja voll den anschiss,die armen zahlen 499dollar und die iphone 3g besitzer
    zahlen nur 199dollar hahahahaha…
    und das 3g ist sogar noch schneller…

  • BEIDE zahlen um die 1400/1500…
    b2t: Ich finde den App „Store“ ne prima Sache! Er wird an sich nicht anders sein als der Installer. Mit Sicherheit finden sich bei beiden auch die selben Programme…
    Der App Store ist nur viel einfacher, strukturierter und „legaler“ als der Installer.

  • ja aber warscheinlich wird es schwerer sein sein iphone zu hacken .
    Da es wohlmöglich so sein wird , dass das neue ipone so eine art zeitsperre haben wird, wenn man keinen Vertag abschließt Zb. nach 60tagen ein strafgeld oder sperrung des iPhone.

  • @michi200: leute wie du haben zu viel geld, wenn ich das so sagen darf..

  • cool ich hab zu viel geld (8
    warum ?

  • @ iEtienne Wie ist das eigentlich, wenn man den installer drauf hat, kann man die neuen Apps nicht installieren???

  • @sofijana also du musst zuerst den installer haben dafür ist ein jailbreake nötig wodurch womöglich die Garantie fliegen geht wenn du das getan hast musst du auf
    die Applikation klicken und die sorces runterladen dann auf install Klicken und du hast SEHR viele
    Apps im angebot tipp auf eins dann auf install und install dann HOMEBUTTEN und du hast eine zusätzliche Applikation auf dem Schreibtisch um es wieder zu löschen Musst du auf Uninstall im installer klicken und auf uninstall klicken dann ist es wieder weg aber ich finde ihn blöd denn der app
    Store ist besser denn er ist legal , einfach bis zum 11. Warten .
    ich hoffe ich habe dir geholfen lol

  • ihr könnt nach dem jailbreak einfach den ipod an euren pc anschließen und auf wiederherstellen klicken dann schick hr euren ipod ein und apple kann euch nichts nachweisen da jailbreak nur eine umstellung der ordnerstruktur ist

  • Hallo, bin neu ipod toucher. kann mir jemand, vielleicht sogar per Dokument an priv MAil Adresse erklären, was es mit dem Jailbreak oder „installer“ auf sich hat ??
    Kann meine ipod nurnutzen mit itunes. Habe die neuen Applikationen(1.1.4(4A102) schon drauf, Vielen dank, alle anderen durchsuchten Foren waren bisher kinderkram, Ihre/eure Äußerungen haben bisher den größten Wert für mich gehabt.
    Danke
    Trader Joe

  • jailbreak ist eine programmerweiterung durch den istaller, in legalen fällen wär es der appstore. beim installer kannst du programme runterlanden, zB Spiele, Wörterbücher…
    das ganze ist enstanden weil ein 12 Jahre alter junge kein bock hatte das update zukaufen.

  • ich habe ein problem :

    wann steht das neue ubdate zur verfügung??????

    am 11.Juli?????

  • Gibt es beim installer mehr Programme und gleich gute wie beim app Store ?
    und kann ich durch wiederherstellen wieder Garantie haben?

  • Hey Leute ich lach nur alle Leute aus die einen jailbreak gemacht ham!!! DIe sind einfach nur dumm!! AppStore is einfach besser und einfacher n Freund von mir at sich mit dem jailbreak den ipod Touch in Arsch gemacht kriegt ihn nicht mal mit der Wartungssschleifen hin muss jetzt 200 euro für die reperatur zahl weil sie gemerkt ham das er nen jailbreak gemacht hat !!! Bitter also merke legal is besser jailbreakn stinkt und appStore is geil

  • IPODTOUCHPROBLEM

    ich hab en problem… bei meinem ipodtouch kann ich keine apps von i tunes zu ipod ziehen ich hab mir die shon gekauft…. und ann sie jetz nnich benutzen…kann mit bitte einer sageen was ich da machen sooll??? da steht dann immer gehe auf „store“ und dann „computer aktivieren“ das mach ich dann auc immer aber dann gehd ja doch nix…!?!?!?!?!?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22440 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven