ifun.de — Apple News seit 2001. 22 452 Artikel
   

Basics: iTunes-Meldung „iPod ist deaktiviert“ – was tun?

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Der iPod touch, das iPad und auch das iPhone lassen sich vor unbefugtem Zugriff durch die sogenannte Code-Sperre schützen. Über die Einstellungsoptionen zur Code-Sperre, lässt sich unter anderem festlegen, wann nach dem Passcode gefragt wird und was geschieht, wenn ein falscher Code eingegeben wird. Beispielsweise kann man festlegen, dass sich das Gerät nach zehn falschen Eingabeversuchen selbst löscht.

Was passiert, wenn man den Sicherheitscode vergisst?
Je nach OS-Version reagieren die Geräte hier leicht unterschiedlich. Teils muss man nach mehreren Fehleingaben eine gewisse Zeit warten, teils wird das Gerät nach einer gewissen Anzahl Fehlversuche direkt deaktiviert und man wird aufgefordert, es mit iTunes zu verbinden.

Schließt man ein auf diese Weise gesperrtes iOS-Gerät nun an den Computer an, ist zwar eine Synchronisierung möglich, die Sperre selbst wird jedoch nicht aufgehoben. Der einzige Weg, das Gerät im Falle eines vergessenen Passcodes wieder benutzbar zu machen, ist die komplette Wiederherstellung.

Aufgepasst: Beim Wiederherstellen werden alle Daten vom iOS-Gerät gelöscht. Anschließend habt ihr jedoch die Möglichkeit, die bei der letzten Synchronisierung erstellte Sicherungskopie wieder aufzuspielen.

Die Option „Wiederherstellen“ wird normalerweise im Tunes-Fenster unter den Informationen zum angeschlossenen Gerät angezeigt. Falls diese Option nicht aktiv ist, muss das iOS-Gerät gemäß dieser Anleitung in den Wartungszustand versetzt werden, anschließend sollte sich auch der hartnäckigste Kandidat nicht mehr gegen eine Neuinstallation wehren.

Dienstag, 11. Jan 2011, 12:50 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn der iPod geklaut wird schützt die Code Sperre also nur dienprivaten Daten und nicht den iPod

  • Soso, und wenn man das Backup Wiederhergestellt hat ist dann die Codesperre weg oder wie?
    Wenn nicht bringst das ja auch nichts.

    Dann muss man es als neues Gerät anlegen, ohne Backup.

  • Es gibt auch njoch andere wege die sperre zu umgehen nur das die anderen wege nicht legal sind

  • Wie die Daten sind doch nicht gesichert:
    Das geklaute Handy mit Code wird synchronisiert sodass ein Backup auf dem Rechner erstellt wird. Dann wird das iPhone auf Werkseinstellung zurückgesetzt und dann einfach das gesundete Backup auf das iPhone.

    ?? Nix ist gesichert!!

    • Ne, mit dem Backup dürfte die Code-Sperre wieder drauf kommen, hab das nicht getestet aber wäre logisch.

      Grundsätzlich ging’s oben erstmal darum, die Deaktivierung wegzukriegen. Wir bekommen da regelmäßig E-Mails dazu in denen gefragt wird, wie das geht.
      Wenn du den iPod am eigenen Rechner hast, kannst du ja auch alles wieder aufspielen nachdem du ihn platt gemacht hast. Wenn ihn jemand an einem fremden Rechner platt macht, sind die Daten weg.

    • Dann muss der Dieb aber nicht nur dein iOS Device sondern auch deinen Computer klauen…

  • Nur so als Info bei einem Wort das iTunes heißen soll, fehlt glaub ich das (!)i(!)

  • Mir hat man am Freitag mein iPhone geklaut. Dank dieses Artikels, kann der Dieb jetzt wenigstens ohne großes Suchen , das Gerät zum Verkauf vorbereiten.
    In seinem Namen sag ich schon mal „vielen Dank“

  • Haii…meine Freundin hat ein problem ihr i pod ist deaktiviert für22.456.890 wie kann sie ihn wieder benutzen .??? wie geht das weg ..??? :) bitte meldeb

  • Also, die Daten zu schützen ist ja eine Sache – aber: ich hatte eine Codesperre drin, damit meine kleinen Kinder nicht ständig ungefragt mit dem Ipad zocken. Nun haben die so oft den Code, den sie natürlich nicht wussten, falsch eingegeben – und jetzt ist es deaktiviert, ohne die Möglichkeit, dass ich jetzt noch einen Code eingeben kann. Das Ipad ist weder gestohlen noch habe ich den Code vergessen – aber ich muss das blöde Ding jetzt neu installieren, nur weil ich nicht möchte, dass meine Kinder dammit Blödsinn anstellen????!!! Das glaub ich ja gar nicht. Gibt es da nicht eine Möglichkeit, wieder den Code einzugeben? Da habe ich ja wieder stundenlange Arbeit damit, das wieder so hinzubekommen, wie es war. Ist ja in prima, wenn ich erst nach paar Minuten wieder einen Code eingeben kann – so war es bei meinem Iphone immer. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass ich dann alles neu installieren muss! Was habe ich von einer „Kindersicherung“, wenn ich dann hinterher alles neu installieren muss. Also, bitte eine Möglichkeit, ohne Neu istallieren!! Danke.

    • Passcode bekannt? Dann ist Back-Up und Wiederherstellen nicht nötig:

      Zitat: Auch im gesperrten Zustand ist es möglich, das iPad mit dem Computer zu synchronisieren. Dies sollten Sie als Erstes tun, um ein komplettes Backup von allen Daten in iTunes zu erstellen. Dann versetzen Sie das immer noch mit dem Computer verbundene iPad in den Wartungszustand, genannt DFU-Modus.

      Also ich habe eben innerhalb von drei Minuten mein iPad unter iOS 7 wieder benutzbar machen können. Mit Kabel mit dem Mac verbinden und iTunes starten. Dort den Button für eine Sicherungskopie „Jetzt sichern“ anklicken. Dann kommt die Meldung Back-up geht nicht „da sie Ihr iPad mit einem Passwort gesperrt haben.“ (So weit bekannt …) im selben Moment aber ist wieder eine Passwort-Eingabe auf dem iPad möglich. Richtiges Passwort eingeben – fertig. Sicherungskopie kann man abbrechen, wenn man sie nicht will / braucht. iPad funktioniert wieder wie gewohnt.

      Das ist akzeptabel. Alles andere wäre Humbug gewesen.

  • Wie kann ich denn einfach nur den Code wieder eingeben – ich will ´s nicht platt machen?!

  • mein ipod ist deaktiviert und wenn ich ihn an den pc anschließe dann passiert überhaupt nichts
    ich checke das nicht was soll ich tun ?????????

  • i pod ist deaktiviert. Ich kann nichst machen
    Ich brauche euere hilfe .

  • Reinhard Normann

    mein iPAD IST Deaktiviert wie kan ich das Problem lösen

  • Meine Erfahrung bis jetzt. 100 Leute geben dir 100 Vorschläge, aber was wenn keiner davon geht? wie bei mir, das iPad wird zwar erkannt, ist aber gesperrt, will die Wiederherstellung anfangen, bleibt hängen weil er ewig Software lädt über Stunden lädt, und alles fängt von vorne an. Das nenne ich mal Diebstahlschutz der besten Art. Nur wenn es mein Eigentum ist sollte es schon gehen, oder nicht APPLE ??? Wollte nur das blöde neue Update aufspielen dann war alles hin.

  • Meinen iPod kann ich nicht wiederherstellen weil ich ihn nicht aktualisiert habe jetzt ist er für immer gesperrt glaube ich ps es. ist einer der neuesten iPods :(

  • mein iphone ist deaktiviert was kann ich tun

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22452 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven