ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

iPod-Internetradio und Docking-Station von AEG

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

iPod-Zubehör von AEG? Kein Scherz: Zur nächste Woche in Berlin beginnenden Unterhaltungselektronikmesse IFA werden ein Internetradio mit iPod-Dock sowie ein Lade- und Audio-Dock mit AEG-Logo vorgestellt. Wieviel die heutigen Produkte noch mit der alten Marke AEG zu tun haben, sei dahingestellt. Der Hersteller Clatronic hat den Markenname übernommen und verwendet ihn nun für einen Teil der eigenen Produkte.

Das Internetradio IR 4430 lässt sich wahlweise über Wi-Fi oder Ethernet einbinden. Die Sender werden nach Genre sortiert angezeigt und können in einer Favoritenliste abgelegt werden. Zusätzlich fungiert das IR 4430 als Lade- und Soundstation für den iPod und kann auch als Wecker eingesetzt werden.

Die Docking-Station ID 4216 gibt Audio und Video vom iPod über Cinch-Anschlüsse auf der Rückseite aus. Gedockte iPods werden zudem mit Ladestrom versorgt, die Bedienung erfolgt über eine mitgelieferte Fernbedienung.

Für beide Geräte kennen wir bislang weder Preis noch ein Lieferdatum. Wir liefern diese Infos baldmöglichst nach.

Sonntag, 30. Aug 2009, 14:45 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man sollte dazu ruhig erwähnen, dass AEG nicht mehr in dem Sinne „AEG“ ist wie wir es aus der Vergangenheit kannten. Die AEG ist konkurs gegangen – schon vor Jahren – den Namen allerdings konnte man aufgrund des guten Images verkaufen.

  • Guter Hinweis, ich habe das oben noch ergänzt, danke.

  • A uspacken
    E inschalten
    G eht nicht…

    ist also Vergangenheit…?!

  • franggenwürfel

    @leif2:
    mir do in franggen kenna die olde aeg ganz gut und ham immer bloss guts zeugs ghabt. seitm abfrecken ists etzadla oft annersch:

    A ausbaggn
    E ischaldn
    G lumb

    schod drum, dass mid am guten noma so a mist triebn wärd …

  • http://www.virtualmarket.ifa-b.....cale=de_DE

    Nicht geeignet für iPhone?
    Hmmm…

    Obwohl das Dock so erstmal nicht schlecht aussieht… endlich mal schwarz/silber(grau) und nicht weiß.
    Wird zwar sicher auch billigst verarbeitet sein, aber die anderen billigen Docks sehen so häßlich aus…

  • AEG ist natürlich nicht pleite gegangen! Ja, es wurde Konkurs angemeldet und das war 1994. AEG besteht weiterhin und wurde von Electrolux gekauft. Was richtig ist, Electrolux hat bis auf Weiße Ware und Haushaltskleingeräte und AEG-Haustechnik (das alles ist noch echt AEG) den Markennamen an sehr viele Unternehmen verscherbelt. D.h. das Dock kommt von irgendeinem Billiganbieter

  • Weiße Ware mit iPod Anschluß wäre doch mal was ;-)
    Bei einem Kühlschrank mit Internetanschluß würde es sogar fast Sinn machen.
    Da könnte man beim Frühstück seine Podcasts aktualisieren oder zum kochen das Video mit der Kochanleitung mit dem/der TV-Koch/Köchin seiner/ihrer Wahl auf dem Display des Kühlschrankes abspielen.
    Nicht mehr lange und es gibt dann ID3-Tags für die Zutatenliste die der Kühlschrank dann auch noch selbstständig auswertet und ggf. die fehlenden Zutaten beim Lieferservice online bestellt. :o)

  • Ich habe gestern auf der IFA einen Mitarbeiter von AEG nach dem Preis und Erscheinen gefragt. Er meinte zum Erscheinen, nicht vor Dezember und zum Preis „einsneunundneunzig“. Da musste ich nochmal nachhaken was er damit meint? 1099 oder 199? Nach seiner Aussage 199?.:o)

  • @Ralf22, wen immer du gefragt hast, an welchem Stand auch immer, es war kein AEG Mitarbeiter! AEG hat mit dem Zeug nichts zu tun! Bitte keine so Storys, welche nicht stimmen!

  • Leider hab ich ein Problem mit dem Gerät: ich kann die Lautstärke der Alarmfunktion nicht ändern. Hat jemand ein
    Tip?

  • Hallo Leute, leider habe ich das gleiche Problem wie engelshai und zusätzlich ein Netzbrummen auf den Lautsprechern wenn ich die Musik leiser stelle. Hilfe!

  • Originalkomentar von der AEG Hotline:
    „die Wecklautstaerke laesst sich beim Modell IR 4430 leider nicht einstellen.
    Wir bedauern das wir Ihnen keine anderslautende Mitteilung machen koennen.“
    Bring das Gerät zurück oder schließe regelbare Lautsprecher an den Kopfhörerausgang an. Traurig aber war.

  • Hab ma ne Frage,
    sind da jetzt eigentlich Lautsprecher drin oder brauch ich zwingend ne Anlage zum hören ???

    Gruß Bufu

  • Hab das Ding auch und man kann mit der Fernbedienung nicht die Lautstärke ändern! Was soll das denn? Menü und sowas, was man aus der Entfernung eh nicht braucht geht, aber LAUTSTÄRKE nicht.. Gut durchdachtes Produkt -.-

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven