ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

iPod im Schnee: Fat Controller vs. AirClick

Artikel auf Google Plus teilen.
1 Kommentar 1

Trocken vorgestellt haben wir den Fat Controller genannten iPod-Handschuh von O’Neill ja bereits, wir wollten aber auch wissen wie sich das Ding auf der Piste macht und haben zwei Snowboard-Lehrer damit in die Kälte gejagt. Die beiden haben unseren Auftrag dann gleich zum Anlass für einen Vergleichstest O’Neill Fat Controller vs. Griffin AirClick genommen. Wie bereits berichtet verwendet O’Neill übrigens weitgehend mit Griffins AirClick identische Bauteile im Fat Controller, in der Bedienbarkeit auf einem oder zwei Brettern unterscheiden sich beide Lösungen dann jedoch deutlich, aber lest selbst …

Ein Tag im Schnee mit den O’Neill Fat Controller Handschuhen:

Nachdem wir uns am Vorabend in der warmen Hütte ausgiebig mit unserem Test-Objekt, den Snowboard-Handschuhen von O’Neill mit integrierter kabelloser iPod-Fernbedienung beschäftigt hatten, saßen wir nun bei strahlendem Sonnenschein in einer 8er-Gondel auf dem Weg zum Gipfel!
Wir beschlossen, die Gondelfahrt zu nutzen, um uns voll und ganz auf unser Musik-Vergnügen vorzubereiten: ipod auspacken, Empfänger an den ipod anschließen, Kopfhörer anstecken, Handschuhe anziehen, durch Drücken des mega-genialen mini-Joysticks an den Handschuhen eine Funkverbindung zwischen dem ipod und den Handschuhen herstellen – und schon konnte es los gehen: kurz am Joystick auf Play gedrückt, durch rechts und links-Klick den nächsten bzw. vorherigen Lieblings- Song ausgewählt und schon dröhnt hervorragende Boarder-Musik in den Ohren! Aber was ist das? Die ganze Besatzung der Gondel starrt uns fragend an – wir fühlen uns angesprochen, können aber nur an den Mundbewegungen und Blicken erkennen, dass die Leute wohl mit uns bzw. über uns reden…o.k. kurz den Joystick bewegt -nach oben laut, nach unten leise, schon verstehen wir die Fragenden um uns: das kleine Kind nebenan: „Papa, wie funktioniert denn das?“, der Opa gegenüber: „Also was die Technik heutzutage alles möglich macht…tsss“, der coole Snowboarder: „Krasse Sache, wo kann man das kaufen, mir frieren immer die Finger ab, wenn ich meinen ipod auspacken muss…“
Und schwupps waren wir in 1000 Gespräche verwickelt! (was uns im übrigen bei jeder weiteren Gondelfahrt an diesem Tag wieder passiert ist…)
Nun folgte natürlich der Test auf der Piste: kurz vorm Losfahren schnell nochmal die Mugge leiser gestellt, um sich während der Fahrt nur leise mit Musik berieseln zu lassen – man will ja schließich hören, bevor man umgefahren wird… Im Park angekommen, kurz vor dem Sprung über den nächsten Kicker, Musik wieder lauter gestellt – um sich schön in Stimmung zu bringen – und noch kurz zum Lieblingssong, der schon 5 Lieder vorher kam klicken! Und das alles ohne den iPod auszupacken! Durch einen Klick auf den Joystick kann man das Lied sogar stoppen und wieder weiter dröhnen lassen – yipppiiiieee nie wieder Handschuh ausziehen, ipod auspacken, Song umstellen, iPod wieder einpacken, Handschuh wieder anziehen… Nie wieder kalte Hände…!

Fazit: Die O’Neill ‚Fat Controller‘ sind echt eine super Erfindung und ein MUSS für jeden Schneefanatiker!

Allerdings sollten die Handschuhe für Snowboarder etwas stabiler gebaut sein, denn wir befürchten, dass sie der ständigen Berührung mit Schnee nicht lange stand halten und das Material sehr schnell kaputt gehen könnte!
Außerdem sind wir uns nicht sicher, wie lange der Joystick seine Dienste tut – was passiert, wenn ein ungeübter Fahrer öfter drauf fällt? Und uns stellt sich noch eine Frage: wie lange sollte die Batterie im Handschuh halten? Reagiert sie auf Kälte empfindlich? Bei uns war die Batterie bei ca. minus 15°C nach 2,5 Tagen leer – das war wirklich schade!

Nun wollten wir es wirklich wissen:

Ist der O’Neill Handschuh zum Snowboarden die Lösung, oder gibt es evtl. noch etwas Vergleichbares (was dann vielleicht auch nicht so teuer ist?) Wir mussten nicht lange suchen-schon sind wir auf eine Lösung von Griffin gestoßen: Den AirClick!
Kosten: ab ca. 30 Euro für iPod und iPod mini, bestehend aus einem Empfänger, den man an den iPod anschließt, einer kleinen Fernbedienung und einem Clip für die Fernbedienung, den man je nachdem entweder an einem Lenker (Fahrrad, Auto etc.) oder ums Handgelenk schnallen kann.

Fazit für den AirClick nach einem Tag im Schnee:
Man weiß nicht genau wohin mit der Fernbedienung: ums Handgelenk unter den Handschuh schien uns da noch die beste Lösung! Allerdings war es hier nun schon nicht mehr so einfach mit dem anderen Handschuh die Fernbedienung zu bedienen, da man ja doch nicht mehr so feinfühlig ist wie ohne Handschuhe. Das andere und noch viel größere Problem war: trotz Möglichkeit zum Sperren der Fernbedienung entriegelte sich diese ständig durch irgendwelche Bewegungen und die Fernbedienung am Handgelenk verselbständigte sich – schwupps kam plötzlich ein anderer Song oder in einer Lautstärke, dass man die ganze Piste beschallte…

Somit ist die bessere Lösung für den Schnee ganz bestimmt der O’Neill Handschuh!

Für alle anderen Aktivitäten allerdings, wie Radfahren, Inlineskaten oder fürs Auto ist die Lösung mit dem Griffin AirClick bestimmt die bessere und vielseitigere Variante, denn mit dem Handschuh ist man eben doch sehr an den Schnee bzw. Kälte gebunden!

Annika & Dennis

 
Anmerkung
In der Sache mit der Batterie haben wir gleich mal bei O’Neill nachgefragt und erhielten die Auskunft, dass eine derart kurze Lebensdauer keinesfalls normal ist. Die Leistung sollte mindestens ein Jahr ausreichen, in unserem Falle wäre kostenloser Ersatz fällig.

Sollte ein Batteriewechsel erforderlich sein, kann dieser übrigens problemlos selbst vorgenommen werden und wir raten auf jeden Fall dazu, für Notfälle eine Ersatzknopfzelle mit auf die Hütte zu nehmen – die Ersatzbeschaffung auf 2000 Metern Höhe dürfte schwierig werden.

Freitag, 20. Jan 2006, 20:25 Uhr — Nicolas
1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wo kann man diesen handschuh erwerben ???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven