ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

iPhone für 399 Euro bei T-Mobile

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die Deutsche Telekom wird nach Informationen aus Branchenkreisen exklusiver Vertriebspartner in Deutschland für das iPhone. Die Telekom habe dafür den Zuschlag bekommen, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person am Freitag zu Reuters. Die Vereinbarung solle kommende Woche bekannt gegeben werden. Apple hat für nächsten Dienstag zu einer Pressekonferenz in London eingeladen, aber keine Angaben zum Anlass gemacht.

Das iPhone solle in Deutschland anfangs zu einem Preis von 399 Euro angeboten werden, verlautete aus den Kreisen weiter. Die Telekom-Mobilfunktochter T-Mobile werde die Einnahmen für das Telefonieren und den Datentransfer mit dem iPhone mit Apple teilen. Ein T-Mobile-Sprecher lehnte einen Kommentar ab.

Die komplette Meldung gibt es hier bei Reuters, danke für eure Mails!

Freitag, 14. Sep 2007, 16:42 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • naja ich wills aber net haben ^^ xD

  • bitte… lasst den vertrag über iTunes aktivieren!!!! bitte….!!!!!

    ich will kein scheiß T-Mobile!!!!!

  • na dann hoffe ich doch auf ein 16GB Modell, sonst schlag ich nicht zu … wenn ich mit 2 Ipods rumrennen muss komm ich mir wie ein nerd vor ;)

  • silversurfer123

    … was habt ihr eigentlich gegen t-mobile … als ob die anderen günstiger wären … vermutlich ist T-Mobile einfach nicht „underground“ genug für den apple fanatiker … seid froh dass sich überhaupt ein deutscher provider gefunden hat der sich den knebelvertrag von apple gefallen lässt

  • Was ich gegen T-Mobile habe?

    Naja ich hab einfach kein Bock (und kanns auch nicht bezahlen) 50 ? pro Monat für den Vertrag auszugegen.

    Wenn die Vertragsaktivierung (so wie in Amerika) über iTunes läuft, kann man das einfach nicht machen und den Hack benutzen, und hat nen iphone, muss aber keinen vertrag zahlen :D

  • Ich denke nicht, dass das iPhone in Deutschland über iTunes aktiviert wird. Zum einen denke ich, dass das iPhone, insofern die Reuters Meldung der Wahrheit entspricht, nur im T-Punkt oder im Online-Shop erhältlich sein wird, da T-Mobile die kaufkräftige Klientel in den Laden ziehen will. Zum anderen, und das ist der wichtigere Grund, ist der diese Woche veröffentlichte Software-Hack zu verlockend um das iPhone ohne Vertrag mehr oder weniger günstig abzugreifen.

    Also ich will mir einen Vertrag für 50? im Monat nicht leisten, dazu kommen ja auch noch die Gebühren für Festnetz DSL & Co. Außerdem ist abzuwarten welche Modelle des Iphones hier erschienen werden, weil ohne UMTS macht das surfen , downloaden , usw keinen Spaß und offene WLAN HotSpots gibts auch nicht wie Sand am Meer…

  • Ich find T-Mobile gut. Von Servicewüste habe ich noch nichts am eigenen Leib erfahren, dafür bezahle ich gerne etwas mehr. Nebenbei bin ich dann gleich noch das ganze Präkariat los und es belästigt mich nicht…
    Aber Steve würde einen ziemlich guten Schnitt mit einem Preis von 399? machen. Da subventionieren wir die Amis ganz gewaltig…

  • is doch nix neues dass die wucher sind

  • Noch nen Tip: T-Mobile hat am 19. September zum Presse Event eingeladen

  • ist doch in amerika genauso mit dem aktivieren. simlock ist da auch drin. also warum nicht hier? ich würde sagen das apple das handy evtl. auch über iTunes aktivieren lässt, es aber nicht so einfach unlockable ist. sie werden oft ein softwareupdate erzwingen (wenn das möglich ist) und damit die lücken andauernd schließen. und warum? weil apple geld von T-Mobile bekommt, je nach dem wieviel mit den verträgen verdient wird. deshalb ist apple am abschließen der verträge auch interessiert… leider :(

  • für mich gibt es keinen zweifel, dass man das iphone in deutschland nur mit vertrag in einem t-punkt bekommt. Also nix mit itunes aktivierung und simlockfree

  • @stan21, ich denke Du wirst nicht ganz Unrecht haben. Das Vertriebsnetz von Apple ist in Deutschland ja eher mau. Vielleicht überraschen sie uns aber auch und die, in den großen Ketten installierten Apple Ecken sind nicht umsonst installiert worden.

    PS: Wobei ich die ja fast alle ausnahmslos lieblos gestaltet und erhalten finde…

  • Ob es dann wohl möglich sein wird, die deutsche Firmware auf ein amerikanisches iPhone zu ziehen? Ich kann mir kaum vorstellen, daß Hardware-technisch zwei Versionen hergestellt werden, die das verhindern können, oder? Wenn’s kein UMTS wird, werde ich auf jeden Fall NICHT umsteigen auf die T-Online-Verträge, sondern mit einem Simlock-Free arbeiten …

  • Na dann kann die kürzlich veröffentlichte „fake-Anzeige“ doch noch Realität werden.
    – 8 GB 399 ??
    – 16 GB 499 ??
    in Relation zum touch ein (vermeintlich?) gutes Angebot. Bleibt abzuwarten, was T-mobile für monatliche Folgekosten für den Zweijahresvertrag „verursacht“.

  • Wieso reden eigentlich einige von T-online? ^^
    Es geht hier um T-Mobile ^^ Nicht T-Online ^^ T-Online ist genau wie T-Mobile ein Tochterunternehmen der Telekom ^^

  • ^^ Dann sind wir ja froh, dass darauf jemand gekommen ist ^^… Warum beschwert ihr euch eigentlich? Wer ein Simlock-freies iPhone will, soll nen Bekannten anrufen, der in die USA fliegt und es sich mitbringen lassen. Ansonsten fragt eure Mitarbeiter, die fürs Ausland zuständig sind – oder sind hier nur kleine Kinder unterwegs, die mal ihr Wunschdenken äußern möchten? Greift doch bitte zum drei-Nummern-Handy…

  • oder ebay… da hab ich mein iPhone her…

    noch ist mir UMTS zu teuer um es zu benutzen…
    wenn ich UMTS brauche, kaufe ich mir in einigen jahren ein neues handy…in den Hochschulen gibts wenigstens WLAN oder?

  • @Tommy82: Mein Fehler, ich meinte natürlich T-Mobile – irgendwie passiert mir das immer, keine Ahnung, warum …

  • Ich denke ja viel eher das Apple irgendwas mit den Leopard macht anstatt mit dem Iphone. Weil T-Mobile auch am Mittwoch eine Pressekonferenz gibt. Und ich denke T-mobile wird es mit Apple Verantwortlichen dann bekanntgeben. Bill Gates sagte mal „Ein Mac ist für Mütter!“ und wenn Apple nun sagt „Mum is no longer the word“ dann könnte man darauf schliessen das es irgendwas mit nem Mac zu tun hat ^^ Aber ich wäre nicht traurig drum wenn ich mich irre und schon meine Infos die ich seit Januar haben will endlich am Dienstag bekomme :D

  • @Tommy Warum sollte apple nur britische journalisten einladen um leopard anzukündigen? Keinen zweifel, dass es ums iphone in GB gehen wird. Es ist ja auch kein zufall, dass zeitnah auch eine t-mobile PK stattfindet.

  • Sucht mal nach „Mum’s the word“, es gibt auf einigen Sites, die sich mit Apple beschäftigen, schon längst ne Theorie zu dem Spruch auf der Einladungskarte, die wesentlich besser passt als eine Aussage von Bill Gates *g*

  • Wie siehts eigentlich in Österreich aus?

  • ich hab meinen vertag vor 7 monaten erst verlengert ich bin si dum jetzt mus ich noch 17 monate auf das iphone warten

  • Kann man eigentlich das iPhone direkt von der USA kaufen, als Importware? Dann diese Hacks draufspielen, um es mit einem deutschen „beliebigen“ Netzbetreiber in Gang zu bringen.

    Ginge das theoretisch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven