ifun.de — Apple News seit 2001. 22 432 Artikel
   

iPhone: Aus T-Mobile wird Telekom

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

T-Mobile gibt’s nicht mehr. Die Telekom baut zur Zeit intern einiges um, unter anderem gibt es die Marke “T-Mobile” zukünftig nicht mehr, die Handysparte des Konzerns tritt künftig unter “Telekom Mobilfunk” auf. In dem Zusammenhang wird nach und nach auch die Netzkennung “T-Mobile” im Display der Mobiltelefone verschwinden und durch Telekom.de oder Telekom ersetzt.

iPhone-Besitzer werden eigentlich per SMS auf die Umstellung hingewiesen, allerdings erhalten wir derzeit regelmäßig E-Mails von iPhone-Besitzern, die sich über die neue Kennung wundern und offensichtlich keine Kurznachricht diesbezüglich erhalten haben. Keine Panik also: Das Netz bleibt das gleiche, nur der Name ist neu.

Montag, 26. Apr 2010, 22:43 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • greenmonsterfromhell

    Sauerei. Meine Festnetzverträge bei der Telekom hab ich gekündigt weil der service ungenügend war. Mit T-Mobile war ich eigentlich immer sehr zufrieden. Wenn sich die Prozesse jetzt allerdings von Home auf Mobile übertragen, dann gute Nacht…

  • Ich finde das nicht schlecht. Vielleicht kommen bald kombinierte Festnetz- & Mobilfunkverträge raus, mit denen man noch ein bisschen sparen kann.
    Probleme hatte ich mit der Telekom nie, sowohl in Sachen Festnetz als auch im Mobilfunk lief immer alles reibungslos, Support war zuvorkommend und alles wurde wunschgemäß erledigt.
    (NEIN, ich arbeite nicht bei der Telekom *g*)

  • Eigenartig. Hab zwar schon neu gestartet, da steht aber noch immer T-Mobile ;)
    Naja der Service ist zwar nett und zuvorkommend, allerdings ist das Netz für den Preis nicht stabil genug. Hatte in den letzten 2 Jahren Ausfälle die sich auf Ausfälle von T-Mobile-Masten oder Ähnliches zurückführen ließen^^
    Das finde ich bei den Preisen relativ schwach.

  • @Tobias Mende: Na ja, wie viele Ausfälle hattest du denn? Dass ein Mast mal das Zeitliche segnen kann, ist nun mal möglich. In der Regel ist Telekom aber doch auch bemüht, ein solches Problem schnell zu beheben.

    Im Übrigen habe ich beruflich bedingt häufiger bis zu drei Netze gleichzeitig (Telekom, o2 und Vodafone) im Einsatz und kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich mit dem Telekom-Netz am glücklichsten bin (beste Netzabdeckung und Sprachqualität). Von E-Plus bin ich erfreulicherweise bisher verschont geblieben, aber hier sprechen die leidvollen Berichte von Kollegen Bände…

  • Die angezeigte Kennung ist schon interessant.
    Ein Iphone mit Iphone-t-mobile-Vertrag zeigt die Kennung „Telekom“.
    Ein EU-Iphone (sim-/netlockfrei) zeigt beim Einlegen einer t-mobile-Karte jetzt „Telekom.de“. Da dies zuviele Buchstaben für die Anzeige in der Kopfzeile des Iphone sind, steht als Kennung „Telek…“.
    Offensichlich unterscheidet man jetzt also auch technisch, ob ein Iphone offiziell bei Telekom Deutschland mit Vertrag erworben wurde, oder ein Iphone fremden Ursprungs mit einer Telekom-SIM-Karte betrieben wird.
    Dies ist insofern interessant, da bei der „Tetheringproblematik“ (alte und neue Verträge) u.a. ja genau diese fehlende Unterscheidungsmöglichkeit als Grund dafür angegeben wurde, alte Verträge anders als neue behandeln zu können.

  • Naja gut es waren 3-4 Ausfälle. Waren aber in sofern nervig, weil die Telekom-Techniker sagten, das müsse an meinem Gerät liegen. Also alles auf Werkseinstellung und es ging immer noch nicht. Abschalten von UMTS war an dem Tag dann die Lösung um telefonieren zu können. Am nächsten Tag war wieder alles okay.
    Hab einen Original-Vertrag und iPhone über T-Mobile. Aber wieso steht da nicht Telekom? XD

  • @hape85: hab ein offizielles iphone 2g mit simlock und t-mobile und „telekom.de“ bzw „telek..“

  • Fühle mich von der Telekom aufn Arm genommen:( erst machen sie aus Telekom : t-online, t-mobile, telekom und t-home und jetzt legen sie wieder alles zusammen! Es war doch damals schon klar das der Kunde das schei.. findet. Es gibt einfach zu viele Leute in der Führungsspitze die nur ihre eigenen Interessen vertreten und auf die Interessen der Firma schei… . Sollen mich einstellen:) will nur 3500? Netto und als Abfindung würd ich mich mit 10000? zufrieden geben und nicht wie so andere die gleich 10mio. nehmen. Halb Deutschland hat irgendwie das Gefühl für Verhältnisse verloren :( Liter Milch für 30 Cent oder Benzin für 1,50 pro Liter… Kommt ihr überhaupt noch klar?

  • @gurklus:
    Hmm ich habe hier im Haushalt wie oben beschrieben zwei unterschiedliche Kombinationen.

  • Bald wird es wohl eine Kombination von Festnetz/Mobilnetz/Internet geben. Aus Konkurrenzgründen wird dies sicher günstiger sein als jetzt getrennt. Die Verbindung mit t-online war ja schon hervorragend.
    Übrigens: Der Kundendienst von t-home ist inzwischen gut. Da hat sich sehr viel getan! Der von t-online war schon früher sehr gut und ist es noch immer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22432 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven