ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

iPhone-Aktivierung gehackt

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

‚DVD Jon‘ Johansen hat offensichtlich einen Weg gefunden, das iPhone gänzlich ohne AT&T zu aktivieren um die iPod- und Webfunktionen zu nutzen (telefonieren über andere Provider ist bisher nicht möglich). Er hat dazu einen eigenen ‚Phone Activation Server‘ gecoded und gaukelt dem iPhone bzw. iTunes damit eine Verbindung zu AT&T vor.
Johansen wurde durch die Entwicklung der DVD-Kopierschutz-Entschlüsselung deCSS bekannt und legte damit den Grundstein für praktisch alle DVD-Copy-Tools.

Mittwoch, 04. Jul 2007, 7:49 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • aber ist es nicht so das man das iphone nur mit AT&T-vertrag bekommt?? was nutzt es den den vertrag zu bezahlen und dann doch über einen anderen anbieter zu telefonieren??

  • Telefonieren über einen anderen Anbieter geht nicht, sorry, hätte ich in der News deutlich machen müssen (wird gleich ergänzt). Es geht darum das iPhone danach wie einen iPod mit zusätzlichem Web-Browser usw. zu nutzen.
    Den AT&T-Vertrag machst du nach dem Kauf beim Freischaltungsprozess über iTunes.

  • na das lässt ja hoffen. noch ein jahr und wir können das teil schön in den usa importieren und hier mittels toolz einfach frei nutzen…. und wer will mit dem teil schon telefonieren? es geht sowieso nur um die mobilen web anwendungen. ;-)

  • ein ganzes jahr? ich geb dem teil keine 4 wochen….

  • die Site ist Down. gibt es einen Mirror oder eine andere site mit dem gleichen content?

  • man kann den at&t vertrag ja innerhalb 30 tagen kostenfrei! kündigen und das iPhone dann wie bereits gesagt als wlanfähigen-coverflow-iPod nutzen….

  • der hack is ja für macintoch…. aaaaaahhhh ich will den für windows

  • Wenn das heißt, daß man das iPhone mit dem hack jetzt definitiv in Deutschland als wi-fi coverflow-iPod nutzen kann, würde ich mir so ein Teil sofort bestellen … (Sofern Apple das Loch auch ohne Software-Update nicht nachträglich fixen kann, falls das iPhone z.B. bei jedem Sychronisieren was zu Apple durchsendet …)

    Würde mich freuen, wenn ihr das als News posten könnt, sobald ihr diesbezüglich harte Fakten habt.

  • ich würds machen wenn es mindestens 30gig platte hat

  • wo muss ich denn die „magic numbers“ eintragen?

  • flyingmacbasti...

    und ab hier verschwinden die kommentare in der Rechtlichen grauzone…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven