ifun.de — Apple News seit 2001. 22 468 Artikel
   

iPhone 3G bei T-Mobile ab 1 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

T-Mobile hat die Konditionen bekannt gegeben, zu denen das iPhone 3G ab dem 11. Juli erhältlich sein wird. In Verbindung mit dem derzeit beliebtesten Tarif, Complete M, wird das iPhone 3G demnach in der 8 GB-Variante für 59,95 Euro verkauft, in den beiden größten Tarifen L und XL für nur noch einen Euro. Im Einsteigertarif Complete S kostet das neue iPhone 169,95 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate.
Eine Tariftabelle mit allen Preisdetails gibt es nach dem Klick.

Für Bestandskunden, die bereits ein Apple iPhone in Verbindung mit einem Complete-Vertrag von T-Mobile besitzen, wird es einen Upgrade-Prozess geben, der den Bezug eines iPhone 3G vor Ablauf der Vertragslaufzeit ermöglicht. Die Einzelheiten und Konditionen für den Upgrade-Prozess will T-Mobile rechtzeitig vor dem Verkaufsstart kommunizieren.

Inzwischen wurde die entsprechende Pressemitteilung auch auf T-Mobile.de veröffentlicht.

Montag, 16. Jun 2008, 11:35 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Fragezeichen

    Naja, dieser Complete S is ja ein richtiger Reinleger. Und Complete M sind wir schon wieder im 50 ? Bereich^^.
    Hachja, T-Mobile…

  • lol, ihr deutschen tut mir echt leid :D

    das sind ja wucher preise gegen die österreichischen verbindungen,

    also wenn jetzt noch das auslandstelefonieren billiger wird, oder man sich einfach über amiga anmeldet, könnte sogar noch billiger kommen das iphone in österreich zu nehmen und nach deutschland zu telefonieren !

  • Na ja, die Infos sind ja auch nur wieder „semioffiziell“. Auf der T-Mobile Seite steht nichts, obwohl ich ja befürchte, dass das in etwa hinkommen wird. :-/
    40 Euro für 50 min / 0 SMS und 500 MB….absolut inverschämt.
    Ich habe z.Z. 100 min / 150 SMS für ca. 20 Euro, da wäre mir die Datenflat max. 15 Teuros wert. Österreich hat echt „Glück“ mit einem besseren One/T-Mobile gesegnet zu sein.

  • Wie sieht das eigentlich für Neueinsteiger aus ? Kann man seine alte Nummer behalten oder muss man alle seine Freunde auf eine neue Nummer vorbereiten ?

    P.S.: Habe Pre-Paid.

  • Das geht. Du musst ein Antrag auf Portierungder Rufnummer bei deinem Pre Paid Anbieter stellen. Dannach erhältst du eine Bestätigung von deinem Anbiter und mit dieser Bestätigung gehst du einfach zu einem Telekom shop.

  • Ok, ich hätte noch sagen müssen ,das ist T1 Kunde bin mit Pre-Paid, also habe praktisch eine Nummer seit 6-7 Jahren bei Telekom.

  • TheSaintSinner85

    UMTS Data Flat in Allen Tarifen außer S find ich ja gut aber was ist mit den Gegenden in denen UMTS noch kein Einzug gehalten hat? Bezahlt man dann EDGE pro MB oder ist bei der UMTS Data Flat auch die Flat für EDGE mit drin? mal abgesehen schraubt T-Mobile ja wieder ab nem bestimmten Datenvolumen die Geschwindigkeit runter für den Rest des Monats! Ich denke aber trotzdem dass ich diesmal zugreifen werde!

  • ja es wird mit sicherheit jailbreak iphones wieder geben, jedoch wirst du so eins anfangs sicher nicht unter 500 ? finden.

    mit dem kannst du aber dann jede beliebige sim-karte einlegen!

  • Sind die Inklusivminuten eigentlich nur ins D1 und Festnetz oder auch in andere?
    Und wie viel sind denn so 500MB Datenvolumen? Ich kann mir das irgentwie nicht so vorstellen wie viel das ist.

  • viel zu teuer …. das ist abzocke hoch 3. Also wird diesjahr wohl doch wieder nen SE oder Nokia oder vieleicht ma was ganz anderes.

  • Alles Gejammere bittte an [email protected] damit der Megenta-T-Klotz auch ordentlich Rückmeldung bekommt.

    Habe mein Unmut auch schon abgegeben. Auch wenn es nichts bringt, aber sie sollen es merken!

  • Schaut euch mal den Artikel auf Spiegel.de an. Sprechen mir aus der Seele. Telekom lässt sich die Exklusivrechte mal wieder vergolden. Hoffe das das neue iPhone wieder ein Ladenhüter wird. Den Massenmarkt sprechen sie mit diesen Abzockertarifen auf jeden Fall nicht an.

  • die sollen sich mal hinsichtlich meines Iphone 1 ausheulen…hab ja einen Complete Tarif vom 1. Verkaufstag in Deutschland

  • finde die „Heuler“ hier wieder bekloppt…kauft euch ein N95 und eine Simyo Karte und jammert nicht rum…

  • Nicht jammern. Nur auf den Kauf verzichten
    beeindruckt die Telekinesen!

  • Ich glaub, ich werde nun doch wieder zu meinem Feind wechseln. … Was macht man nicht alles, um ein iPhone sein Eigen zu nennen?!

  • … und ich sag mal, dass ich das Geld für den Complete M habe.

  • kann man eigentlich auch nur den vertrag bzw. die karte nachtraeglich kaufen? wenn man schon ein iphone haben sollte (das neue 3g meine ich)???

  • Der Complete M Tarif ist doch super.

    Datenflatrate.
    Freiminuten.
    Frei-SMS.
    Ein cooles Handy.
    Freie Nutzung der Hot Spots.

    Wenn man die Kosten alle hochsummiert ist der Preis doch ok.
    Besorgt man sich dann noch eine 2t. Karte und kündigt sein DSL zuhause und surft nur noch via umts, dann ist das doch ein guter Tarif der momentan seinesgleichen sucht…

    Also nicht immer jammern: Kaufen!!!!

  • @Frankiii: Im Complete-M-Tarif wird die Flatrate nach 300MB auf ISDN-Geschwindigkeit gedrosselt. Also quasi eine Pseduo-Flat.
    Freiminuten und Inklusiv-SMS sind nun wirklich nicht berauschend. Für 50 Euro pro Monat sollte doch mindestens das Doppelte drin sein. In England bietet O2 für 5 Euro weniger gleich 600 Freiminuten, 500 Inklusiv-SMS und eine Flat ohne Volumenbegrenzung. Und wenn man sieht, was T-Mobile im Gegensatz dazu für 50 Euro pro Monat bietet, sollte man das auch kritisieren.
    Wer bereit ist, die Tarife und die gebotenen Leistungen zu bezahlen, soll das gerne machen. Aber auf der anderen Seite sollte es auch gestattet sein, diese Tarife (zu Recht) zu kritisieren. Je mehr das machen und T-Mobile das wissen lassen, desto eher wird es vielleicht eine Änderung der Tarife geben. Und das sollte im Interesse von jedem sein.

    Aber okay, ich bin nur ein bekloppter Heuler und höre jetzt auf zu jammern. Alles schlucken, was einem vorgesetzt wird, ist viel besser. :-)

  • Mensch Mensch die Minuten Preise sind der Hammer. Wenn Mann überlegt, das bei der billigsten konkurenz die min 5 Cent in alle Fremdnetze kostet. Genauso ems bis zu 10cent teurer als die biligste konkurentz. Sorry aber bei den Preisen stirbt das iPhone wiedereinmal für mich.

  • ist einfach zu teuer….so wird das nie was mit dem massenmarkt! 29? + flat und 50 frei minuten wäre ok gewesen, aber so nicht.

  • Oh! Man sollte das Kleingedruckte lesen. Stimmt, dann ist das ja sinnlos. Gut, muss ich wieder auf’s iPhone verzichten. Jedenfalls so lange ich noch in Deutschland bin. Ein Jahr noch, dann bin ich hoffentlich weg.

  • aber ich meine mann kann doch den rosa riesen nicht mit den günstiigsten anbietern vergleichen. Dia hatten doch schon immer mit die teursten Tarife! Ich erinnere mich gerne an das extrem attraktive prepaid angebot für 0,79 euro pro minute in dt. Mobilfunknetze!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22468 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven