ifun.de — Apple News seit 2001. 22 470 Artikel
   

Neues iPad bei Apple jetzt sofort lieferbar – Vorgängergeneration deutlich preisreduziert im Apple Refurb Store erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Erstmals seit dem Verkaufsstart im März gibt es bei der iPad-Bestellung direkt im Apple Store keinerlei Wartezeit mehr. Apple listet beide Farbvarianten in sämtlichen Ausführungen als sofort lieferbar.
Die Entspannung der Liefersituation hatte sich bereits letzte Woche angekündigt, als die Wartezeit bis zum Versand der Geräte erstmals unter einer Woche lag.

Wer auf der Suche nach einem Vorgängergerät ist, mag vielleicht einen Blick in den Apple Refurb Store werfen. Dort findet sich das iPad 2 aktuelle in diversen Konfigurationen, die günstigste Ausführung ist mit 319 Euro dabei 80 Euro günstiger als der reguläre Verkaufspreis.
Die Macs, iPods und iPads aus dem Refurb Store werden von Apple als „generalüberholte Geräte mit voller Garantie“ vertrieben, lassen sich in der Regel aber von einem Neugerät nicht unterscheiden.

Montag, 04. Jun 2012, 11:26 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider nicht ganz. Im Refurb Store gibt es von WIFI only nur noch die 64 GB Variante, die anderen sind bereits ausverkauft.

    • Lieber Julian,

      dass zur Zeit keine anderen Versionen außer das 64-Modell angeboten wird, begründet sich darin, dass einfach gesagt gerade niemand ein Problem mit einem bereits gekauften Ipad mit 16 oder 32 gb hat.

      … In dem Sinne sind sie also nicht „ausverkauft“, sondern ZUR ZEIT nicht verfügbar, was sich sicher ändern wird …

  • Leider kann man -wieso auch immer- im Refurb-Store nur mit Kreditkarte bezahlen.

    • das hat vertragstechnische gründe. allgemein kannst du, wenn du hardware kaufst, nur mit kreditkarte zahlen. auch in ‚cards‘, du (bzw. der empfänger der karte) erhältst da ja auch ‚hardware‘.

      geht um garantie/ gewährleistung

      • Aber wieso kann man dann im „offiziellen“ Store mit Paypal kaufen?

      • Der Grund liegt viel mehr darin, dass es keine Lagerposten sind, sondern viel mehr Sonderposten. Apple möchte nicht ein oder mehrere Tage warten um das Geld anschließend durch eine Stornierung nicht zu erhalten, sondern umgehend die Kreditkarte belasten und gut ist (sinngemäß laut Apple).
        Es geht weder um Garantie noch Gewährleistungsansprüche, diese sind nicht einmal im Ansatz personengebunden, da langt eine Rechnung.

  • Waren bereits am Samstag ausverkauft. Nur 64 GB verfügbar.

  • Hello Leute,

    lese hier schon länger mit, bisher aber nicht kommentiert. Bin aktuell am überlegen ob ich mir ein iPad zulegen soll (Media Markt 0% Finanzierung lohnt sich schon). Aber um ehrlich zu sein, weiß ich nicht ob ich es wirklich brauche. Ich meine, ich arbeite im Büro, da hab ich also den ganzen Tag zu tun und eh keine Zeit. Zuhause hab ich eigentlich meinen PC (fürs Gamen reicht der aber nicht). Ich spiele mit PS3, XBox360 und gelegentlich Wii. Im Netz verbringe ich für News lesen, Emails schreiben und Surfen so ca. 2 Stunden am Tag. Soziale Netzwerke interessieren mich nicht. Ich fahre viel Auto am Wochenende (da Nebenjob als Lieferant). Das alles sind kurzinfos über mich. Ich habe tierich bock auf ein iPad – doch bin am zweifeln ob ich das wirklich brauche und es nicht nach 1 Monat einfach nur so rumliegt. Daher meine Frage in die Runde: was macht ihr noch so damit?

    • nunja. was mache ich damit?
      viel ^^
      surfe damit im internet, spiele ab und zu sowas wie infiniti blade, die siedler oder traffic rush, lese mails, nutze es als mein kalender (büro, icloud und familienkalender je separat), schreibe darauf briefe, bewege mich in browsergames und sozialen netzwerken …

      auch nutze ich es, um mittels camera connection kit die bilder meiner EOS 60D unterwegs angucken zu können, RAW-Daten werden allerdings erst auf dem iMac nutzbar …
      Ich schaue Filme, höre Musik, schreibe Arbeiten für die Berufsschule, schneide ab und an ein Ferienfilmchen, mache Präsentationen …
      Auch um unterwegs mal eben die Pläne nochmals durchgehen zu können (bin angehender Hochbauzeichner) …

      Und – mein grosser Favorit – ich Skype sehr oft damit.

      Kommt halt drauf an, was du so für Hobbies hast …. ^^

      • danke…vielleicht kommentieren ja noch ein paar mehr leute oder haben einen interessanten Link.

    • ich hab einen imac. hätte ich noch einen macbook dazu würde ich kein ipad kaufen. ist für mich einfach ein laptop ersatz. brauchst du ein laptop?

    • Teste es doch einfach aus.
      Du holst es dir und versuchst es so gut wie möglich zu nutzen, wenn du e nicht magst kannst du es für 20-40€ unterm Preis verkaufen, also so viel Verlust wie ein Spiel für Wii oder PC kostet.
      Ich selber habe zwar nur einen iPod touch aber kann sagen das je weniger man mit dem Gerät machen will desto mehr macht man.
      Ich spiele, höre Musik, schneide Filme für die Schule, nutze den Kalender, Twitter, n-TV, iMessage als SMS Alternative und nutze ihn als Taschenrechner.

    • Ob oder besser dass man das iPad braucht, stellt man erst fest, wenn man es hat. Ich habe meins geschenkt bekommen und dachte vorher, dass es sich eigentlich nur um ein Spielzeug handelt. Das ist es auch, aber bei weitem mehr als das. Mittlererweile ist es mein einziger Begleiter auf (Dienst-)Reisen geworden, mein teures Notebook nehme ich kaum noch mit. Mit ein paar guten Apps kann man damit sehr viel machen – nicht unbedingt Präsentationen layouten oder Bücher schreiben, aber zum Lesen – insbesondere wenn man in den gelesenen Artikeln Anmerkungen machen muss – ist es ideal.
      Email, Internet, Termine, Kontakte usw. erledige ich damit mittlerweile fast ausschließlich. Und ja, wenn es im Zug zu laut ist oder wenn man kein Bock auf Arbeiten hat – man kann Musik hören, Filme gucken, Photos bearbeiten und Angry Birds spielen. Und das alles ohne zwischendurch ständig nach einer Steckdose suchen zu müssen.
      Die Frage ist eher, ob Dein jetziger Rechner möglicherweise in einem Monat verstauben wird, nicht aber ob das iPad in der Ecke liegen wird.

      • Was macht man(n) mit einem iPad?!?
        Ich wollte schon das erste iPad haben weil ich es geil fand…nach etlichen Spielen fand ich aber heraus das es weit mehr als ein Spielzeug ist.
        Ich hatte das 2er und nun das neue iPad. Meine beiden MBAir 11″ und 13″ habe ich abgegeben. Ich nutze ausschliesslich meinen iMac mit dem iPhone und das iPad…Note/Netbook ist überflüssig geworden > FÜR MICH Webradio =FFH 80s zB läuft fast den ganzen Tag…habs auf dem Balkon bei einer Tasse Kaffee, im Bad beim rasieren, am iMac als zweiten Bildschirm und und und…es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten für ein Tablet und ich entdecke immer mehr.
        Klar, wir sind heute alle etwas verwöhnt und geben zu schnell zu viel Geld aus für Sachen die wir eigentlich nicht bräuchten aber ein Tablet/iPad würde ich nie wieder hergeben und auch jederzeit wieder kaufen.
        just my 2 cents ;)

    • Die Art und Weise im Umgang mit mobiler Technik wird sich mit iPad verändern. Ist bei so ziemlich jedem der so ein Teil hat passiert. Es gibt aber auch Außnahmen. Alles eine Frage wie du dich selbst definierst.

    • Leute, ich danke Euch. Ich werd´s mir dann glaub ich am Ende der Woche bei MM holen und in 1-2 Monaten sehen, ob ich es denn wirklich nutze. DANKE!

    • Aus eigener Erfahrung: Kaufen!
      Ich war mir zuerst genau so unsicher, möchte es jetzt aber nicht mehr missen. Allein, die sofortige Betriebsbereitschaft und Handlichkeit sind schon riesen Vorteile gegenüber jedem Notebook. Ich hatte mir letztes Jahr das iPad 2 geholt, leider mit 32 Gb etwas unterdimensioniert (mache viel mit Fotos) und es dieses Frühjahr zu Gunsten des neuen Modells mit 64 Gb vertickt. Obwohl ich das Geld gehabt hätte, habe ich so eine 0 % Finanzierung gemacht. So spürt man es kaum und das Geld (auch der Erlös des alten iPad 2) arbeitet für meine Zinsen.

      • Ich komme zwar gut aus mit 64GB aber ein iPad3 mit 128GB wäre schon super gewesen und ich hätte auch 100,-€ Aufpreis dafür bezahlt…denn eins weiß ich sicher, ein iPad4 im nächsten Jahr ist nicht nötig dank des hervorragenden „neuen iPad2 :)

  • Die 319€ Variante steht schon seit Wochen in Überschrift, aber ist nie verfügbar gewesen.

  • Ich hatte Glück, habe vor 2 Wochen eines der Refurb Geräte gekauft. iPad 2 32GB Wifi für 379 EUR. War wirklich überrascht wie gut in Schuss die Apple Refurb Geräte sind, wie neu!

    • Die sind auch von neuen Geräten eigentlich nicht zu Unterscheiden. Gehäuse und Akku wird eigentlich immer getauscht, das einige was „alt“ sein drürfte, ist das Innenleben…

  • Kleine frage an alle iPad 3 User : habt ihr eigentlich auch Probleme mit Display bleading.Morgen wird schon mein 3 Gerät abgeholt.Bin langsam echt genervt!!! :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22470 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven