ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

iPad-Event: Apple Onlinestore geht vom Netz

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

In Vorbereitung auf das für heute Abend 19 Uhr angesetzte „Way too long“-Event ist der Apple Onlinestore nun in den Wartungsmodus gewechselt.

applestore

Wie immer vor derartigen Veranstaltungen nimmt sich Apple viel Zeit, um die virtuellen Regale an die aktuellen Neuerungen anzupassen. Wenn alles nach Plan verläuft, wird der Apple Store gegen 21 Uhr wieder erreichbar sein und vielleicht auch schon die eine oder andere Neuerung zur Bestellung anbieten.

Donnerstag, 16. Okt 2014, 14:28 Uhr — Chris
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Denknochmalnach

    Hoffentlich keine iPads mehr mit 16GB. Ist doch für die Käufer eine Zumutung.

    • armes Tucktuck…braucht ihr 2 Süssen ein Taschentuch?

    • Na klar gibt es 16 GB und der Rest mit sattem Aufpreis.
      Ist doch ansonsten für die Aktionäre eine Zumutung, und um die geht’s Apple doch ausschließlich.

      • Denknochmalnach

        Wohl nicht aufgepasst Meta? Apple ist gerade die Firma die sich gegen den Aktionären oftmals stellt.

      • @ denknoch
        Was hast du denn heute so eingeworfen?
        Ein Apple Troll wie es im Buche steht!

      • Denknochmalnach

        Nett das du mein ehemaligen Nick-Namen nutzt. Die Frage nach den Troll erübrigt sich also.

      • Na…Apple denkt NUR an die Shareholder Value und sondt nix. Wären wir diejenigen die an erster Stelle stehen würden gäbe es endlich ein vernünftiges iOS mit mehr anleihen an Android.

    • Freischwimmer1975

      Seit wann entscheidest du, was für wen eine Zumutung ist?! Es bleibt wohl jedem selbst überlassen, ob er zig Seiten Apps oder seine komplette Mediathek dabei haben will oder eben nicht! Die 16GB Variante hat immerhin das beste Preis/ Leistungsverhältnis. Wenn du mäckern willst, dann über die unverschämten 100€ Schritte bei der Spechererweiterung!

      • Denknochmalnach

        Komm mal runter du Vollhorst. Das war eine Hoffnung von mir und keine Entscheidung!

      • Denknochmalnach

        Hattest wohl noch kein iPad in der Hand sonst wüsstest du das der Aufpreis beim iPad NICHT 100€ beträgt.

    • Nur weil es für Dich eine Zumutung ist, sprich doch den Nutzern und Käufern eines 16GB iPads nicht ihre Entscheidung ab! Ich kenne viele die mit 16GB seit Jahren auskommen! Ich persönlich nicht, aber dieses Besserwissen einiger uneinsichtiger Zeitgenossen geht mir gehörig auf den SACK!!!

      • Denknochmalnach

        Sag das den tausenden Nutzer die wegen den Speicherproblem nicht auf iOS 8 upgraden können. Was ist daran denn so schlimm wenn Apple statt die 16GB die 32 für den gleichen Preis anbietet? Oder geht das in deiner Engstirnigkeit nicht rein?

    • Warum antwortet überhaupt jemand ernsthaft diesem shortnews leser?

      • Denknochmalnach

        Weil ein „Shortnews Leser“ immerhin noch was zum Thema beiträgt als ein MR. Natty.

      • Freischwimmer1975

        Denknochmalnach, ruf schnell deinen Arzt an, denn dein Mund scheint in dein Rektum gerutscht zu sein. Du redest nämlich nur Kacke!

      • Denknochmalnach

        Wer noch nichtmal den korrekten Speicheraufpreis des iPads weis und eine Hoffnung nicht von einer Entscheidung unterscheiden kann sollte hier als Freischwimmer lieber mal ganz schnell abtauchen.

      • Mache ich doch. Und das sogar ohne diese Gossensprache.

      • Denknochmalnach

        Lass mich raten. Es lag an mein „Vollhorst“ und nicht an die zahlreichen „intelligenten“ Antworten die mich eines besseren gelehrt haben.

      • Na ja Herr Denknochmalnach. Intelligente Antworten sehen anders aus und lesen sich nicht mit verkniffenem Gesicht!!!!

      • Denknochmalnach

        Mein Tipp: Gesichts-OP!

      • …also: Ich mag den Denknochmalnach…

    • Vollschwachmatengesülze

      Für alle 16 GB Heulbojen: wie ist es denn beim iPhone? Achso – 16, 64 und 128 GB …

      • Denknochmalnach

        Und das heißt jetzt was? Das meine Hoffnung für die Katz ist? Da könntest du sehr wahrscheinlich auch recht behalten. Kann aber bis heute trotzdem noch mit den Kopf schütteln. Trotzdem brauch die Regel ja nicht für die iPads gelten. Mehr Speicher für den selben Preis würde im Endeffekt niemanden stören.

      • @— Vollschwachmatengesülze
        Falls Du die Threats der letzten Wochen gelesen hättest wäre Dir aufgefallen, das Deine Antwort genau darauf hindeutet das Apple nur an’s Geld verdienen denkt (ist ja nichts schlechtes). Denn der Schritt 32GB als Einstiegshandy zu etablieren würde endweder alle anderen Applegerätschaften teurer aussehen lassen oder der Preisanstieg beim Einsteiger würde 100€ nach oben schnellen.

    • Denk du lieber nochmal nach…
      Es gibt viele, denen 16 GB reichen, so wie mir…

  • Als ob das Einstellen eines angepassten CMS etliche Stunden benötigen würde…warum kann man sowas nicht mit ausreichend Zeit im Vorfeld testen und dann im Anschluss an die Keynote nahtlos aktivieren? Kann mir keiner erzählen, dass die keine groß dimensionierte Testumgebung für ihren Onlineshop haben. Und jetzt kommt mir bitte keiner mit dem Argument fehlende Zeit. Ist ja nicht so, als würden die erst seit gestern an den neuen Produkten arbeiten.

    • Typisches Verhalten zur Erhöhung der Spannung: „Wir zaubern was ganz Tolles aus dem Hut!“ Oder: „One more Thing!“

    • Mei, es gehört halt iwie dazu ;)
      Ich denke, dass wir in dieser Welt ruhig ein wenig „Romantik“ zu lassen ;)

      Und bevor ich jetz von den möchtegern Wirtschaftlern zerfleischt werde: mir ist klar, dass Apple mit Romantik nichts am Hut hat und nur unser Geld will :*

    • Ist halt nur ein unbezahlter Praktikant für die Website verantwortlich. Bis der da alles auf seiner Windowsmaschine zum laufen bringt braucht es halt Zeit.

    • Stell dir mal vor es käme durch einen blöden Zufall heraus, dass die neuen iPads mit einem Touch-ID Sensor ausgestattet sind, weil jemand da etwas falsch macht. Dann wäre die ganze Spannung auf einmal weg.
      Außerdem kann ich mir vorstellen, dass die Bandbreite bei Apple nicht ausreicht. Ich kann mir gut die ganzen Kommentare im Internet vorstellen, wenn es bei der Übertragung zu Ausfällen kommt. Da könnten die gleich den Livescreen mit Chinesischen Untertiteln senden.
      Bei Apple geht man da kein Risiko ein.

  • hoffentlich sind die Dinger nicht so groß wie das nexus 6

  • trommelwirbel für die macbook air gold und swarovski edition

  • Wird es wieder einen Link des Streams für den vlc Player geben?

  • Mein Konsumonator geht schon langsam an ^^ Neues Apple TV – kaufe ich. Neues OSX – kaufe ich. Neues iPad – eventuell. Andere Ankündigungen wären nicht interessant.

    • Ein neues OS X musst du noch nicht einmal kaufen ;)

    • So gehen die Erwartungen und Entscheidungen auseinander….
      Neues AppleTV – mir egal. Öffnung des AppleTVs mit einem AppStore – warum nicht schon vor 1-2 Jahren.
      Neues OSX – gerne, aber erst in frühestens 3 Bugfix-Updates bis die FinalBeta halbwegs ausgereift ist.
      Neues iPad – TouchID ist nett, aber kein Muss. Deshalb sollte es mein Air zumindest das nächste Jahr noch richten. Andere Ankündigungen außerhalb den Gerüchten wie Homekit, iOS8.1 ersetzt iOS8.0 und funktioniert jetzt endlich würden mich (positiv) überraschen. Zum Beispiel ein NAS von Apple wäre in meinem Focus ganz weit oben, auch wenn die Synologys gut funktionieren

    • Mich interessieren die iPads nicht mehr so. Die Einschränkungen sehe ich nicht mehr bei der Technik, sondern beim OS. Da tust mein Mini noch.
      Das Apple TV ist für mich recht interessant. Das ATV 2 zickt manchmal und ich wünsche mir etwas, in Richtung Fire TV/Android TV. Android fällt aber definitiv raus, da die davon träumen, jedes Gespräch mit zu hören. Dafür kaufe ich mir kein Gerät.
      Meinen Mac nutze ich nicht mehr. Da ist mir OSX egal.

  • boah Leute, habt ihr nichts besseres zu tun, als rumutzen.
    Wer sich (seit Jahren!) auf Apple-Produkte einlässt, weiß wie der Hase läuft! Angebote??? Kannste knicken!!! Hoffnung??? Kannste knicken!!! Träumen??? Ja…bis der Wecker klingelt.

    • Die Welt ist im Wandel. Früher könnte man bei Apple sicher sein, dass die Qualität liefern. Heute gibt es nach einem Update mehr negative als positive News dazu. Auf der anderen Seite gibt es dafür ein leicht geöffnetes OS. Mal sehen, ob sich noch etwas mehr ändert.

  • Wer interessiert sich für das iPad, solange nicht mal eine 100% funktionierende iOS Version auf dem Markt ist! Die sollten sich lieber darauf konzentrieren weniger, aber dafür bessere Produkte auf den Markt zu bringen, statt immer schnell das nächste hinter her zu schießen! So kann ja nur die nächste negativ Schalgzeile kommen …

  • Wollte einfach als Windowsuser hier in den Blog schauen.Hat hier einer überhaupt einen Schulabschluss?

  • Ich erwarte wenig (hat sich beim IPhone 6 bewahrheitet) und bin ggf. positiv überrascht, sollte Apple neue ipads bringen, die eine erneute Anschaffung lohnen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven