ifun.de — Apple News seit 2001. 22 475 Artikel
   

iPad-Apps im Video: A1 Perfect Browser

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Manchmal reichen die im AppStore eingestellten Screenshot einfach nicht aus, um sich einen schnellen ersten Eindruck vermeintlich guter Applikationen zu machen. Um euch die Kauf- bzw. Download-Entscheidung etwas zu erleichtern, stellen wir in den kommenden Wochen zahlreiche iPad-Applikationen in kurzen Videos vor. Heute: Den 2,39€ teuren A1 Perfect Browser (AppStore-LinkYoutube-Link).

Mittwoch, 09. Jun 2010, 11:02 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also der icap browser scheint die besser Wahl.

    Genial gemacht ist da der lesezeichen im- und export

  • @ Tethi

    Erkläre mir mal bitte was bei iCab genial am Im- und Export von Lesezeichen genial ist.
    Eine einfach Sync. mit Safari wäre durch aus besser. Finde es bei iCab sehr umständlich…

  • Ich find den Wallpaper ja gut? wo findet man den?

  • Die von Dir so genannten Alleinstellungsmerkmale sind ja eigentlich gar keine, weil eben auch iCab Mobile und Atomic-Browser so ziemlich die gleichen Funktionen aufweisen. Ich habe alle getestet und bin bei iCab Mobile hängen geblieben. Also im positiven Sinne, weil das für mich echt der beste Browser ist. In Safari habe ich lediglich ein Lesezeichen eingefügt, mit dem eine Seite in iCab Mobile geöffnet wird, weil Safari ja weiterhin als Standard-Browser auf dem iPad bestehen bleibt.

  • Wie geht das mit dem Bookmark, dass automatisch die Seiten in iCab geöffnet werden?

  • Wahrscheinlich nicht automatisch, sondern bei Klick aufs Lesezeichen.

    @Dirk aus Mainz: Würde mich auch interessieren wie das geht. Und ob das auch mit dem Atomic geht, den habe ich mir nämlich geladen. Welche Vorteile bietet iCab gegenüber dem Atomic?

  • Ich habe vielmehr das Gefühl, dass iPhone und ipad user nach einem Browser schreien, nicht weil sie ein besseres Produkt haben wollen, sondern weil sie einfach das „Unabhängigkeitsstreben“ haben, NICHT den standart zu benutzen.
    Meiner Meinung nach ist der Safari Browser immer noch der beste Browser.
    Ok, jetzt dürft ihr verbal auf mich einprügeln.

  • All diese Browser basieren auf dem safari, sind also mehr oder weniger Modifikationen.
    Wers braucht…

  • Am iPhone brauchen ich keinen ande Ren Browser, weil ich da nichts vermisse…

    Aber am iPad will ich einfach eine echte Tab-Unterstützung haben und die bietet Safati einfach nicht. Zudem lädt Safari einfach Biel zu oft die Tabs neu, so dass eine sinnvolle Verwendung von Tabs kaum möglich ist. Das kann z.B. iCab besser.

    Dafür sieht man meiner Ansicht nach bei iCab sehr brutal, wie sehr ein Entwickler mit reichlich Erfahrung ein UI verbocken kann. Da sind sooo viele kleine Schnitzer drin, die echt nerven! Die Adressleiste löscht bei Eingabe nicht automatisch die URL, das Speichern von Passwörtern läuft nicht rund, die Vollxtsuche innerhalb einer Seite ist total lieblos über die Google-Leiste umgesetzt, etc.
    Technisch versteht da jemand ganz eindeutig sein Handwerk, abet das UI ist einfach nicht 100% dem Apple-Anspruch gerecht.
    Das führt dazu, dass ich aktuell je nach Anwendungsfall den Browser Wechsel…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22475 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven