ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
Mit Bordmitteln oder speziellen Apps:

iOS-Screencasts auf dem Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Über die Möglichkeit, unter OS X Yosemite Bildschirmvideos von per Lightning mit dem Mac verbundenen iOS-Geräten aufzuzeichnen, haben wir euch bereits informiert. Die durch Anwendungen wie Snagit oder Camtasia bekannte Softwarefirma Techsmith hat die relativ neue Funktion ausführlich im unten eingebetteten Screencast erklärt.

screencasts-500

Techsmith hat das deutschsprachige Video natürlich auch mit dem Hintergedanken erstellt, einmal mehr auch die eigenen Softwarelösungen zum Erstellen von Screencasts ins Gespräch zu bringen. Während die Lösung mit Apples Bordmitteln vom Funktionsumfang recht eingeschränkt ist, bieten die Techsmith-Apps zusätzliche Features wie beispielsweise die Möglichkeit zur Nachbearbeitung der Screencasts:

  • TechSmith AppShow zielt auf Entwickler, die ihre App ohne großen Aufwand ansprechend im Video demonstrieren bzw. Videos für die Veröffentlichung im App Store erstellen wollen. Die Anwendung lässt sich derzeit kostenlos als Beta-Version laden.

  • Camtasia ist dagegen bereits seit mehreren Jahren am Start und hat sich als Spezialwerkzeug für die Produktion von Screencasts unter anderem auch wegen seiner integrierten Bildbearbeitungsmöglichkeiten und Effekte etabliert. Die in der aktuellen Version 2.9 zum Preis von 75 Euro erhältliche App lässt sich vor dem Kauf 30 Tage lang kostenlos testen.

Dienstag, 16. Dez 2014, 11:41 Uhr — Chris
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich verwende „Reflector“ von Squirrels, damit kann ein iOS Gerät per Airplay auf den Mac gestreamt und der Bildschirminhalt dort aufgezeichnet werden.
    Und das zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.

  • Für meinen begrenzten anwendungs Bereich ab und an mal ein eine App zu zeigen, oder Bugs für Entwickler in Bewegung zu zeigen reicht mir „AirServer“ aus. Einfache Aufnahme jedes Bildschirms der sich per AirPlay mit meinem iMac verbindet.

  • ich nehme Xcode. Da kann man jedes iPhone oder iPad auswählen und dann mit QuickTime aufnehmen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven