ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

iOS 9.2 verhindert Einfrieren des iPad Pro am Ladekabel

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die Liste der Verbesserungen im Zusammenhang mit der gestern veröffentlichten iOS-Version 9.2 ist durchaus stattlich. Schwerpunkte waren Apples Musikstreaming-Angebot Apple Music sowie die Bedienungshilfen. Den zuletzt genannten Bereich sollten übrigens nicht nur für Anwender mit Hör- oder Sehstörungen kennen, die dort gebotenen Einstellungen erlauben es auch, unerwünschte Effekte zu deaktivieren, um ein produktiveres Arbeiten zu gewährleisten. Mit iOS 9.2 lässt sich darüber beispielsweise die Multitasking-Ansicht übersichtlicher gestalten.

ipad-pro-farben-500

Was Apple in der Update-Beschreibung nicht erwähnt, aber von vielen Besitzern des iPad Pro freudig begrüßt werden dürfte, sind die Stabilitätsverbesserungen im Zusammenhang mit der Verwendung von iOS auf dem großen iPad. Bereits nach einer Nacht mit dem neuen System berichten mehrere Leser, dass die zuvor bei ihnen regelmäßig aufgetretenen Abstürze beim nächtlichen Laden wohl der Vergangenheit angehören.

Zum ersten Mal seit ich das iPad Pro habe, musste ich nach dem Aufladen über Nacht nicht mit einem Neustart starten.

Apple hat bereits vor drei Wochen darüber informiert, dass das Problem im Entwicklerteam bekannt sei und man an einer Lösung arbeite. Bis dahin hat der Hersteller betroffenen Nutzern einen „erzwungenen Neustart“ als Workaround empfohlen.

Mittwoch, 09. Dez 2015, 12:41 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dafür lädt mein 5s bei allen Apps endlos lange seit dem 9.2.
    toll gemacht!!!!

    • Is bei mir auch so… 9.1, nicht 9.2

    • Kannst du „endlos lange“ auch in einer messbaren Einheit beschreiben? Ich habe gerade mal Nachrichten gestartet (vorher aus dem Switcher entfernt), hat grob 2-3 Sekunden gedauert. Wie ist das bei dir?

      • Er meinte die Updates aus dem Store. Das ist bei mir auch schon seit einiger Zeit.

      • damit meine ich z. B. die ifun-app… beim öffnen dauerte fast 20 Sekunden bis sie aktualisiert, focus online und andere haben das selbige Problem… als würde es 4g anzeigen und mit E arbeiten…

  • Dafür werden keine PDF’s mehr angezeigt die per Mailanhang kommen. Dafür hat man dann einen schwarzen Bildschirm.

  • Ui 3 Wochen nachdem man ein neues Tablet veröffentlicht hat kann man es nun endlich störungsfrei laden. Na da bin ich aber von den Socken.

  • Am Bluetooth Stack wurde auch etwas gefixt, seit iOS 9.1.x hatte ich mit meinem iPhone 4s und dem Audi MMI oft Probleme das bei Anrufen die das Fahrzeug gestartet hat die Bluetooth Verbindung getrennt wurde, seit dem Update habe ich es nicht mehr beobachtet.

  • Habe vorher keine Probleme mit Einfrieren des iPad Pro gehabt.

  • Apple braucht keine Fehler zugeben da sie ja keine haben ;-)

  • Das ist ja sehr praktisch im Winter ;-)

  • bei mir wird die komplette icloud mediathek neu runtergeladen (>3000 songs)

  • Vielleicht wird „Geburtstag“ in den Kontakten jetzt wieder richtig geschrieben mit einem großen „G“…. :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven