ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

iOS 4 Benutzerhandbuch auf iPhone & Touch lesen

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Das aktuelle iPhone-Benutzerhandbuch nimmt sich nicht nur der neuesten iPhone-Generation, sondern ebenso der aktuellen Systemsoftware iOS 4 an. Damit dürfte es sich auch als hilfreiches Nachschlagewerk für den einen oder anderen iPod touch-Besitzer erweisen. Neben der klassischen Download als PDF mit anschließender Verwendung auf einem Computer bieten sich inzwischen zwei praktische Alternativen für den Zugriff unterwegs an.

  • Online-Zugriff von unterwegs
    Über die Adresse http://help.apple.com/iphone lässt sich vom iPod touch oder iPhone aus eine für die Darstellung auf den Mobilgeräten optimierte Online-Version aufrufen. Der Link zu diesem Online-Handbuch findet sich zudem in den mit Mobile Safari mitgelieferten Standard-Lesezeichen.
  • Als PDF in iBooks
    Dank iBooks 1.1 lassen sich nun ja auch PDF-Dateien auf dem iPod touch und iPhone speichern und komfortabel lesen. Wenn ihr den Direktlink zum PDF vom Mobilgerät aus aufruft, habt ihr nach dem Download die Möglichkeit, das PDF mithilfe der Taste „In iBooks öffnen“ direkt in iBooks zu speichern. Dort habt ihr dann unter anderem die Möglichkeit der Volltextsuche über das komplette PDF.
    Ein Hinweis noch: Das Handbuch „wiegt“ 26 MB, von daher empfiehlt es sich, den Download in einem Wi-Fi-Netz zu starten.

In der Rubrik Basics greifen wir interessante Fragen aus E-Mails oder dem iFUN-Forum auf.
Vielen Dank die vielen Hinweise zu diesem Thema!

Sonntag, 27. Jun 2010, 10:14 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das iPod Touch Benutzerhandbuch für iOS 4 gibt’s aber nur auf Englisch

  • Ja, daher ist oben der iPhone-Link drin. Das ist auf deutsch und die iOS-Themen unterscheiden sich so gravierend nun nicht

  • Warum kann man das PDF nur vom iPhone aus in Ibooks öffnen, aber nicht vom ipad aus? Leigt das an ios4?

  • Ich habe nach dem Download die Leiste „In iBooks öffnen“ nicht!

  • @theo: iPad muss ich nacher mal testen, hab’s grad nicht zur Hand. Kann aber durchaus OS-bedingt sein, d.h. es kommt mit dem nächsten Update nach.

  • Danke für den Tipp.
    Ich habe gerade meinen ersten Absturz beim iPod Touch erlebt.
    Vorgehensweise:
    1. news mit iFun App gelesen und dort auf den Direktlink zum PDF geklickt.
    2. im geöffneten PDF unten rechts auf mehr optionen -> in Safari öffnen
    3. im Safari oben rechts auf in iBooks öffnen

    Der iPod friert dann komplett ein und startet nach ca. 2 Minuten neu. Das ganze ist beliebig oft reproduzierbar :-)

    UPDATE: Es stürzt auch ohne iFun App, direkt aus Safari ab.
    Tolle Funktion, Apple.

  • Fürs iPhone muss erst ibooks als App. Geladen werden.
    Nach Synchronisation steht das benutzerhandbuch in Deutsch aber auch unter Lesezeichen.

  • Das gleiche Problem habe ich mit meinem iPod Touch 2G auch. Hat es schon mal jemand geschafft?

  • Was für ein Gerät und was für ein (i)OS hast? Hast du iBooks?

  • Nach, in iBooks öffnen total Absturz bei meinem Touch 2G und iPhone 3G beide mit iOS4…..

    Schöner Bug!!!

  • Also auf meinem iPhone 3gs mit iOS4 klappt es wie folgt:

    1.ifun Seite mit Safari aufrufen
    2.Direktlink anklicken
    3.dann den Button in iBooks öffnen anklicken, aber auch bei mir sah es 5 Sekunden so aus als würde alles einfrieren von daher vermute ich , dass die Probleme beim iPod Touch am zu schwachen Prozessor oder Arbeitsspeicher liegen

    MFg

  • Musst erst ne pdf Datei in iTunes schieben dann glaub ich mit dem iPhone syncro machen und schon wird bei ibooks pdf Dateien angezeigt. Vielmehr die Schaltfläche ist dann da.

  • Hi TT und BoeserWolf,
    selbes Problem bei mir mit iPhone 3g, iOS4 und installiertem iBooks.
    Nach dem Laden hab ich oben rechts einen Button „in iBooks öffnen“ – daraufzuklicken ist nicht möglich, bzw. es passiert nichts. Auch im geladenen pdf scrollen ist nicht möglich. Sprich: eingefroren. Wie TT schreibt: nach 2min startet iPhone neu.

  • PS an chris:“…bieten sich inzwischen zwei parktische…“
    Schreibt man Parktische nicht groß? ;-)

  • @ SingingArea:
    wenn ichs über die iFun-App lade, habe ich keinen Button „in iBooks öffnen“. Wenn ich dann sage „in Safari öffnen“, habe ich den Button, aber selbes Ergebnis wie zuvor: iPhone friert ein.

  • iPhone 3GS mit iOS4 völlig problemlos! Handbuch mit Safari geladen, in iBook geöffnet und gelesen, liegt jetzt im Bücherregal.

  • Jetzt habe ich es auch geschafften 3GS zum Absturz zu bringen. Schade auch

  • Also bei mir geht nur die englische Version – bei der deutschen Version kommt, die Datei ist beschädigt. – kann sie jmd noch wo hochladen?

  • update: ging nur mit adobe nicht -.-

  • Keine Chance mit dem 3G bei installiertem iOS4 und iBooks1.1. iPhone stürzt beim Klick auf „in iBook laden“ ab – auch wenn ich vorher eine PDF-Datei in iTunes auf iBook geladen habe. Schade..

  • ehm, eine frage, warum kann man nicht bücher und titel syncen, da kommt immer, dann werden alle titel gelöscht.

  • ich wollte es über itunes druff amchen, aber i-wie installiert er mir keine Bücher, die von Apple sind aufs iPhone

  • Habe es grade getan.
    Dann is mein IPod Touch abgestürtzt o.O
    Habe ihn wieder angemacht
    Nun mal sehen :D

  • Mit dem iPhone 4 und iBooks lief alles einwandfrei. Liegt schon im Bücherregal :-)

  • Ich kann nur in Safari öffnen:-(

  • Jetzt hab ichs:-)Aber erstmal meckern;-)

  • Downloaden, dann in Safari öffnen, dann kann mans in ibooks öffnen!! :)

  • Mit „downloaden“ meinte ich direktlink öffnen

  • Habe festgestellt, dass mein 3GS seit iOS4 nicht mehr richtig läd, wenn es KOMPLETT aus ist! Ich hatte es letzte Nacht ca 9 Stunden in der Docking-station, aber es hat nur 15% geladen!!!Wenn es an ist läd es ganz normal!!Hab iOS4 schon neu drauf gespielt..hat nix gebracht…
    Kennt jemand von euch das Problem und habt ihr ne Lösung?? (Bitte nicht als Lösung schreiben „das iPhone nicht mehr ausmachen“ !! ;)

  • Das ist ja richtig heftig..mein ipt2g ist komplett nach 10 sec heftig abgeschmiert(kann nicht starten). Läst sich nicht mehr wiederherstellen(Recovery,Dfu,..). morgen mal zum Apple store!
    Auf meinem iPhone 4 hat sich iBooks nach ca 7 sec geöffnet und geladen.

    Super Feature Apple ;P

  • Hat mal jemand den Fehler an Apple gemeldet, damit er beseitigt wird?
    Kann ja nicht sein, dass das iPhone 3G und der iPod Touch 2G komplett abschmieren wenn man ein PDF in iBooks öffnen möchte. Das mal eine App absürzt (sich einfach selbst beendet), ok, kann mal vorkommen,…aber das ganze System sollte auf gar keinen Fall abstürzen. Das is ja wie bei Windows 9x :-P

  • Kann mal jemand erklären wie das auf dem iPad gehen soll? Ich seh da. Nur die Seiten Anzahl die erscheint oder weg geht. Von “ in ibooks“ öffnen seh ich da nichts. Auch nicht bei anderen Seiten im Safari. Und ja hab das aktuelle iBooks denn von Mail aus kann ich „in ibooks öffnen“ ankliken

  • IBook stürzt auch ab habe iPhone 4 … HILFEE

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven