ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
Langer Geräte-Support

iOS 10: 16 Prozent haben bereits aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
118 Kommentare 118

Keine 24 Stunden nach der Freigabe von iOS 10 haben bereits knapp 16 Prozent aller Anwender auf das neue Mobil-Betriebssystem gewechselt. Dies geht aus Zahlen des Statistik-Anbieters Mixpanel hervor, der die aktuelle iOS-Verteilung in einem stündlich aktualisierten Graphen abbildet.

16prozent

Verglichen mit der Akzeptanz von iOS 9 – hier griffen in den ersten 24 Stunden nach der Verfügbarkeit „nur“ 13% der Nutzer zu – hat Apples neues Betriebssystem für iPad und iPhone damit einen ganz guten Start hingelegt, der offensichtlich nicht von den beobachteten Update-Fehlern beeinträchtigt wurde.

Passend dazu lohnt sich ein Blick auf die Geräte-Unterstützung, die Apple seit dem ersten iPhone kontinuierlich ausgebaut hat. Mathias Brandt illustriert diese in der angehängten Infografik und vermerkt:

Das Unternehmen stellt iOS 10 für alle Geräte vom iPhone 5 aufwärts zur Verfügung. Nutzer des iPhone 4s und der zweiten und dritten iPad-Generation fallen aus dem Software-Support raus. Das Apple mit jeder neuen iOS-Generation einige Nutzer verliert ist kaum zu vermeiden. Die Entwicklung der in iPhones und iPads verbauten Technologie stellt auch immer neue Anforderungen an die Software. Ältere Modelle kommen dagegen mit dem auf neuere Hardware zugeschnittenen Betriebssystem nicht mehr zurecht.

Support 700

Donnerstag, 15. Sep 2016, 9:37 Uhr — Nicolas
118 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Moin zusammen. Ich wollte Mal Fragen wie ios 10 auf iPhone 5s so läuft ? Meine Freunde wollten updaten, ich habe denen erstmal abgeraten. Danke im voraus

    • AbsolutCancesco

      Läuft super schnell, einzig mit der Geschwindigkeit beim Öffnen der Kamera im Sperrbildschirm hapere ich noch. Sonst helfen die neuen Animationen, es subjektiv gefühlt schneller zu machen.

      • Hab IOS 10 auch auf dem iPhone 5 und Sperrbildschirm Swipe von rechts, zack Kamera ist da… ich fühle da keine Verzögerung….

    • Erst mal ein paar Tage abwarten, bis die Fehler gefunden werden, die sich nicht auf den ersten Blick zeigen. Das wäre das erste iOS Update, das man in der .0 Version installieren könnte, ohne sich damit Ärger einzuhandeln…

      • Wenn du nach der Versionsnummer gehst, dann kannst du ruhig updaten, denn das iOS hat bereits die Nummer 10.0.1.

      • Warte lieber noch auf 10.1.
        Ich vermisse dieses Slight To Unlock bei meinem iPad Mini Retina.
        Was hat sich Apple dabei gedacht?
        Kann doch nur ein blöder Trick sein, um die Anwender zu zwingen, ein neueres Modell mit Touch-ID zu kaufen.

      • Ja – immer noch eine Null an der zweiten Stelle…

    • Auf dem iPhone 5 keine Probleme…. sollte also gehen

    • Reiner Bußmann

      Mit iPhones 5s, 6plus und iPad mini4 keine Probleme…

    • Eigentlich soweit ganz gut.

      Doch mich ärgert es sehr wenn ich auf mein Speerbildschirm+Meldungen schau das die UHRENANZEIGE zu tief angebracht ist und somit biischen gewöhnungsbedürftig aussieht. Doch der Platz Mangel verärgert mich. Da Apple immer wieder anmerken das Soft- & Hardware aus einem Haus das beste sei. Das hätten die doch bemerken müssen!?

      • @gez. ICH:
        Swipe im Sperrbildschirm nach links zu den Widgets dann weist du warum die Uhr weiter unten hängt ;)

    • Klaus Kleber Kleisterfrei

      Habe iOS 10.0.1 Final (Beta) auf dem 5s 128GB, spüre leichtes ruckeln. Vielleicht wegen der Beta installation, werde es jedenfalls neu aufspielen und wenn ich es nicht vergesse, wieder berichten.

  • Kann man denn mittlerweile gefahrlos und relativ schnell updaten?

  • Mich nervt das neue Layout beim Antworten auf Pushnachrichten (iMessage, whatsapp etc)
    Es dauert ne Sekunde bis die Tastatur da ist, wenn man mehr schreibt wird keine nächste Zeile angefangen sondern einfach der Text links „rausgeschoben“ und man kann nicht einfach mehr von unten nach oben wischen beim Ausblenden, nein man muss die Push direkt berühren und wegwischen….

    Geht das euch auch so?

    • Geht mir genauso. Intelligent gelöst ist es wirklich nicht. Vor allem, dass man die Push nicht einfach schnell weg schieben kann! Vorher wirkte es einfach flüssiger mit dem antworten

      • „Vor allem, dass man die Push nicht einfach schnell weg schieben kann“ Kann man doch? Man kann wie früher eingehende Push-Nachirchten mit einem Swipe nach oben direkt „ausblenden“ (sind aber im Notification Center noch vorhanden) und alternativ kann man sie per 3D-Touch öffnen und dann auf das „x“ oben rechts klicken oder – was meiner Meinung nach noch besser ist – einfach die Nachricht „runter swipen“. Oder habe ich dich falsch verstanden?

      • Man kann sie schon wegschieben, aber man muss die Pushnachricht dafür am kleinen „Griff“ in der Mitte der unteren Kante anfassen. Ist zumindest bei mir so.

      • Bei mir scheint es aber nicht so zu funktionieren.. leider leider

  • Liebes IFun Team , wann kann ich mir wieder eure nachrichten vom iPhone vorlesen lassen. Momentan kommt vor dem eigentlichen Artikel immer eine sehr lange Link Adresse . Freu mich auf ein baldiges Update .
    LG
    Max

  • Ich bin wirklich begeistert wie gut das iPhone 5 auch unter iOS 10 noch läuft

    • Zählt man iOS 9 und 10 zusammen, so haben 95% aller iPhones, iPads und iPods das (bis vor 2 Tagen) aktuellste Betriebssystem aufgespielt!

      …. und hier mal zum Vergleich Android (Version 5 und 5.1 zusammen gerade mal 35%)

      http://teltarif.de/nr2/android.....65484.html

      Bei Apple gibt es auch immer wieder Probleme, aber Apple reagiert wenigstens darauf und Fehler oder Sicherheitslücken werden sogar für 4 Jahre alte Geräte gefixt!

  • Ist es normal das man Mitteilungen teilweise nur nach der Vorschau via 3D Touch durch normalen Touch aktivieren kann und dann in die App gelangt? So auch mit der iFun Mitteilung eben. Normales antippen im Message Center zeitigt keine Reaktion :-(

    • Du musst es von links nach rechts wischen. Ist ziemlich unglücklich programmiert wurde. Nervt teilweise ziemlich

    • Swipe nach rechts ist schneller! ;)

      • Das mit dem rechts wischen geht ja nur im Sperrbildschirm. Sonst komm ich damit nur in die Widgetansicht. Manchmal scheint leichter Touch zu gehen. Mal leichter Druck aber noch nicht bis zur Vorschau, mal gefühlt etwas längeres zartes Fingerauflegen.

  • Früher gab es nur eine Version und heute da 6/6 Plus/6SE und damit wird die Liste länger, aber nicht unbedingt auch der Support.

  • 4 Jahre Unterstützung ist doch ganz nett.
    Jemand mit ein iPhone 5 unterwegs? Wie ist das die Performance?

    • Die Performance von den Altgeräten ist eigentlich ganz ok. Ich finde man kann mit der etwas längeren Startzeit ganz gut leben.
      Was mich bei meinem 4S genervt hat waren die RAM-Probleme in form von abstürzenden Webseiten und geschlossenen Apps beim Multitasking.
      IMHO bekommt das iPhone 5 auch noch iOS11, sofern Apple denn 32-Bit weiter unterstützen will, denn 1GB RAM hat ja das iPhone 6 auch. Kann mir daher nur schwer vorstellen, dass Apple das iPhone 5 in dem Bereich auflaufen lässt.

      • Dieses Jahr viel der A5 Chip raus, nächstes Jahr der A6, Also kein Update für iPhone 5 und 5c, iPad 4.

    • Hallo Hellpster,

      die Performance lässt mit iOS 10 langsam zu wünschen übrig. Ich rede hier nicht von langen Startzeiten, sondern von Programmabstürtzen. Gestern wollte ich die neue Funktion mit dem Schlafrythmus ausprobieren, da stürtzte doch glatt die Uhr ab.
      Ebenso reagiert der Bildschirm manchmal erst beim zweiten betätigen des Home-Knopfes.

      Ich kann nur hoffen, dass das iPhone SE ein kleines Update, nächstes Jahr, bekommt.

      Liebe Grüße

      Andreas

      • Du weißt schon das das iPhone SE von den momentan verfügbaren Geräten die schnellste UI hat oder?

      • Also ich kann nur sagen, dass mein SE deutlich schneller läuft als das 6er meines Sohnes. Dass im SE die Technik vom 6s werkelt, merkt man deutlich.

      • @Andreas, dass der Homebutton jetzt erst beim zweiten Mal reagiert liegt daran, dass jetzt das Entsperren des Bildschirms nicht mehr mit dem swype nach rechts möglich ist, sondern durch erneutes Drücken des Homebuttons. Das hat nichts mit dem SE zu tun, sondern das ist neu bei iOS 10. Du kannst aber in den Einstellungen – Allgemein – Bedienungshilfen die Hometaste wieder so einstellen, dass mit dem Auflegen eines Fingers bei gleichzeitigem Drücken der Taste die Entsperrung wieder wie zuvor funktioniert.

  • Hier mit iPhone 5c und iPad mini 2.
    Performance ist absolut Too und zufriedenstellend. Reagiert „gefühlt“ sogar besser als noch unter iOS 9.3.x.

  • Naja, vorher wurde man ja auch nie gezwungen Updates zu machen. So kann man die „Akzeptanz“ natürlich auch steigern.

    • Du wirst jetzt auch nicht gezwungen!

      • Apples Update Benachrichtigungen sind jetzt schon dermaßen penetrant, dass man das schon als Zwang sehen kann. Und man muss schon höllisch aufpassen, dass man das Update nicht aus Versehen startet.

      • Jop diese penetranten Hinweise sind ein graus! 1x reicht. Und dann entscheide ich wann das sein soll. Und wenn ich das nicht will hab ich nicht am nächsten Tag ne andere Meinung dazu.

  • Kein Wunder. Ist es doch wiedermal eines der Besten iOS.
    Mir gefällt was Apple da gebaut hat. :)

  • Die neue Health App ist Mist. Verstehe nicht, warum Apple die nützlichste Seite (Dashboard) entfernt hat, auf welcher man über mehrere Kategorien den Verlauf sofort sehen konnte. Jetzt gibt es nur noch diese armselige Tagansicht…. fail!

    • oha, das ist mir noch garnicht aufgefallen da ich immernoch nicht eins meiner 3 Backups einspielen konnte und somit keinerlei Daten mehr auf meinem iPhone habe…

  • Die Performance auf meinem iPhone 5 ist soweit gut. Allerdings können iPhone und AppleWatch nicht mehr miteinander reden, obwohl die Bluetooth-Kopplung erfolgreich ist.
    Neustarts und Neukopplungen beheben das Problem nicht. Mal abwarten….

  • Gibt es noch Problem unter iOS 10 oder kann man das jetzt installieren ?

    • Habe iOS 10 seit zwei Wochen im Einsatz (public Beta und jetzt der offizielle Release) und es läuft sehr gut. Habe bisher keine größeren Fehler feststellen können.

  • Ich hoffe in einer der nächsten Updates kommen die Einstellungen (nach Apps sortieren, manuelle Reihenfolge) wieder. Alles durcheinander ist ganz schön nervig wenn man mal nen halben Tag nicht aufs iPhone schauen konnte. :-(

  • IPhone SE
    Werde nicht auf iOS 10 updaten.
    Ein Großteil der Performence ist für das Phone unbrauchbar und nicht zu nutzen.
    Bleibe bei 9.3.3.
    Hätte bei 9.9.2 bleiben sollen.
    Lese zu viel von Akkuzeitverkürzung bei 9.3.3, 9.3.4 u. 9.3.5.
    Diese wäre mit iOS 10 wohl nicht anders.
    Daher: Akku geht vor.

      • Ich empfehle dir das Handy auszuschalten. 100% Sicherheit!

      • Der neue Spiel- und Design-Schnickschnack hat absolut NICHTS mit Sicherheit zu tun.

      • Sicherheit?
        Es geht Apple immer nur darum, dass man keinen Jailbreak machen kann.
        Die interessiert Sicherheit null.
        Ich werde kein Update mehr drauf machen. Jedes iOS ist schlechter als das vorherige, und macht die Geräte langsamer.
        3.1.4 war das beste iOS. und das 4S das beste iPhone.
        Ich gebe Tom also Recht, kein iOS 10 auf’s SE.
        Und wenn Tim Cook mich zehnmal am Tag nötig ein Update zu installieren (was übrigens eine grandiose Frechheit ist)…

      • Blocke in deinem Router die Adressen von Apple-Update-Servern und du hast Ruhe. Sind nur 2 Adressen.

      • Computerschmied

        Danke für den Tipp. Welche Adressen sind das?

        Das muss ich aber dann bei allen, deren W-Lan ich nutze, einstellen.

    • Also ich kann es ja nur subjektiv einschätzen, aber mein iPhone SE hält unter iOS 9 2 Tage und unter iOS 10 sieht es jetzt nicht anders aus. Hab iOS 10 gestern Abend installiert und immer noch 87% Akku.
      Es kommt halt immer noch drauf an, wie die Benutzung ist und da musst du dir das selber ausprobieren.
      Mir persönlich reicht es wenn mein iPhone 2 Tage mitm Akku auskommt.

    • Ich bin vor ein paar Tage mit SE auf 9.3.5 und bleibe da! Performance Top, auf den iOS10-Kinderkram kann ich verzichten. Hauptsache stabil, schnell, Akku gut, Telefonieren funktioniert.

    • Apple braucht noch einen IT Fachmann. Für Fachleute für Performance, wie Du einer bist, haben die immer einen Platz frei……

  • Alles Top auf 5 5S und 6. flüssig, schnell, ohne einbußen. Akku ist im stromsparmodus sogar etwas besser

  • Alles lief chico bei mir ! Pad Pro gross und klein, Phone Se , Pod 6. Tolles Update mit vielen interessanten Funktionen. Keine Fehler !
    Schade, daß die Watch soooo lange Lieferzeiten hat !

  • Moin!

    Nachdem ich mal wieder zu den „Pfosten“ gehört habe, die direkt um 19 Uhr auf den Aktualisieren Button gedrückt haben und sowohl bei iPad Pro und iPhone 6s+ via OTA einen Totalcrash hingelegt wurde, habe ich nach guten 5 Stunden (incl. Download, Neuinstallation aller Apps trotz Datensicherung etc.) dann auch iOS 10 am Laufen gehabt.

    Naja schön ist definitiv anders. Aber das ist Geschmackssache. Was allerdings bei mir eine Katastrophe ist , ist die Akkulaufzeit. Ich kann dem Akku quasi zuschauen wie er leer wird. Nach einem normalen Arbeitstag komme ich abends mit gut 60-70% nach Hause. Gestern waren es nur noch 39%. Und heute sieht die Tendenz schon ähnlich aus.
    Bei meiner Freundin auf einem iPhone 6 das gleiche Dilemma.

    Wie schaut es da bei euch aus?! Bug oder Feature?!?

    • Ich würde sagen das sich da was bei dem ganzen hin und her, bei dir eingeschlichen hat. Mach noch einmal ein Backup, geh über den DFU Modus und lad iOS 10 noch einmal drüber. Das Backup solltest du verschlüsselt über iTunes sichern:.

      • so wie sich sein Text ließt hat er zwar ein Backup aber kann es nicht neu einspielen (genauso wie bei mir) und hat somit ein komplett neu aufgesetzes iPhone. Da bringt auch eine Neuinstallation dann nichts an anderen Effekten ausser vielleicht subjektiv nachdem man sich wieder 3 Stunden mit dem Einrichten aller Sachen beschäftigt hat…

      • Achso. Nein. Ich konnte das Backup letztendlich auf dem iPhone doch einspielen. Allerdings erst nach einem kompletten Zurücksetzen. Also zurück zu 9, Sicherung eingespielt, Update auf 10 gemacht. Dabei wurden aber viele Apps nicht sauber geladen und ich musste alle einzeln angehen, entweder antippen oder löschen und neu installieren.
        Beim iPad konnte ich nach einigen Versuchen via iTunes die Installation auf iOS 10 fortsetzen.

        Bei meiner Freundin lief das Update auf dem iphone6 problemlos durch. Allerdings rennt hier der Akku auch ratzfatz ins Leere.

  • iOS 10 auf IPhone 5s… … wie früher der Käfer… läuft und läuft und läuft!

  • Akkulaufzeit unter iOS 9 perfekt, iOS 10 rapide runter. Einige Apps versagen den Dienst.

  • Da ich noch ein iPad3 und im Bekanntenkreis einige iPhone 4(s) habe, wäre es schon schön, wenn wenigstens die gravierenden Sicherheitslücken geschlossen würden. Beim Desktop-OS werden ja auch 3 Ausgaben unterstützt. Soo viele Ressourcen wird das doch wohl nicht brauchen zumal der Fix ja schon da ist und „nur“ übertragen werden muss.

    • Du sollst gefälligst neue Hardware kaufen! Sonst könnte man ja auf die Idee kommen noch andere Dinge wie Emojis einfach per kleinem Update nachzureichen. Nene das sind alles substanzielle Sachen, die ein neues OS benötigen. Nachher forderst du dann noch das die Nachrichten App wie Whatsapp auf ganz profane weise über den Appstore geupdatet wird. Wie soll man denn dann noch das neue OS bewerben?

    • Das iPhone 4s wurde von iOS 5 bis 9 unterstützt. Also wurde es von 4!! Majorupdates unterstützt.

    • Du kannst froh sein, dass deine Geräte über so viele Jahre überhaupt mit Updates bedacht wurden. Frag mal in der Androidenfraktion, ob es da auch Support über 4 Jahre gibt – da träumt man dort davon.

  • Hab gestern Abend bei meinem iPhone SE das Update auf iOS10 gemacht. Verlief alles ohne Probleme. Hab das Update über iTunes installiert.

  • Wenn man nicht die geteilte Tastatur auf dem iPad verwendet, ist iOS 10 wirklich gut!

    Wenn doch, dann wird man sich in Webformularen (Suche von google, Amazon,…) über verschluckte Zeichen, nicht funktionierende Textersetzung und nicht fortlaufendes Löschen durch Halten von Backspace ärgern.

    Mal abgesehen davon, dass die miese Textauswahl von iOS 9 in 10 genauso noch vorhanden ist und es immer noch Cache-Probleme gibt, wenn Apple-Apps beim Öffnen alten Inhalt anzeigen, wenn sie zuvor länger ungenutzt waren oder das Gerät neu gestartet wurde.

  • Ich vermisse die möglichkeit der Sterne-Bewertung in der Musik-App

    • Für mich die grösste Katastrophe … und absolut unverständlich.
      Bin vor ein paar Jahren mal kurz zu Android abgeschweift und habe dort erst gelernt wie sehr ich meine Zähler und Bewertungen vermisse -> Intelligente Playlisten.

      Werde heute Abend mal den Schritt zurück auf 9.3.5 versuchen

    • Mit der App Music Rating Widget von Dendrocom kann man dieses Feature wiederherstellen. Sie kostet 99 Cent, für mich hat sich das gelohnt.

  • Email Funktion alle löschen gibt es nicht mehr
    :(

  • iOS10 saugt mir den akku leer :-(

  • Keinerlei Probleme gehabt. 6s 64Gb

  • Nach nunmehr SECHS iOS-Versionen (4-9) kann man mit Fug und Recht sagen, daß man ein iOS erst DANN halbwegs streßfrei installieren und nutzen kann wenn bereits das nächste kurz vor der Freigabe ist. Vor nächstem Sommer werde ich mich damit also nicht beschäftigen.

    • auch eine Möglichkeit. Ich für meinen Teil habe nach dem 4. Datenverlust seit iOS5 die Schnauze voll und belasse ab sofort die Software auf dem iPhone mit dem es ausgeliefert wurde und verzichte auf jegliche Updates…

    • Computerschmied

      Mein iPhone 6 war schon auf 9.3.
      Neu-Installation via iTunes (Mac-OS-Lion):
      Jetzt habe ich wieder iOS 9.1. Und das rennt schneller als 9.3. Und der Akku hält auch länger. Und das ständig ungefragte laden des Update, mit den dazugehörigen (täglichen) Fragen zur Installation, kommen bei 9.1 auch viel seltener vor.
      Und so bleibt es jetzt auch.

  • 5 Geräte in der Familie Gestern aktualisiert. Keine Probleme.

    iPhone 5S (64GB)
    iPhone 5C (8GB)
    iPhone 6 Plus
    iPad Air 2 16GB
    iPad Pro 9.7 128GB

  • Klaus Kleber Kleisterfrei

    Habe die Beta zwar auf meinem iPhone 5s, aber das wird erstmal das einzige Gerät in meinem Besitz bleiben, welches iOS 10 installiert hat. Finde es optisch absolut nicht schön mit dem neuen Kontrollzentrum und den Wigets in dieser Form. Ist für mich ein absoluten No-Go. Für alle die noch nicht geupdated haben, rate ich zu warten. Die neuen Funktionen sind allerdings zu 90% Top.

  • Bei mir läuft es auf dem 5s bisher auch sehr gut.
    Eine App hat sogar ihren Funktionsumfang erweitert. Wie auch immer.

  • Wie funktioniert das mit dem entsperren beim iPhone 5? Homebutton und dann Code eingeben oder wie?

  • Hatte gehofft, dass der Akku mit IOS10 länger hält. Habe ein 6S und muss es zwei Mal am Tag laden. Also fange morgens mit 100% an und muss nachmittags bei unter 10% wieder laden. So eine schlechte Acculeistung hätte ich noch bei keinem IPhone.
    Bin echt ratlos.

  • Fehler habe ich zwar nicht festgestellt, allerdings saugt was mächtig am Akku. Habe die Widgets im Verdacht. Gut finde ich, das man mit IOS 10 Apple eigene Apps löschen kann. Habe heute aufgeräumt.

  • Heute neues IPhone 6s zugelegt und gleich von 9.3.4 auf 10 Update gemacht und bis jetzt alles super

  • Funktioniert bei jemanden in der Home App die Automation über die Standortänderung?

  • Die Quote war auch schonmal höher. Hat Apple leider selbst verschuldet, mit den zum Teil desastreusen Updates in den letzten Monaten.

  • Hat schon jemand Erfahrung mit iOS10 und dem iPhone4S? Läuft das gut? Halte mich noch mit Update zurück

  • Die Goldmaster läuft auf meinem 6plus 64GB ohne Probleme, nur manche Apps lassen sich seit dem IOS10 update nicht mehr starten. Hoffe die App-Hersteller knallen hier bald Updates raus.

  • Moin
    wie gehts eigentlich bei nem iPad weiter, bei dem der Homebutton tot ist?
    Habe nun den Begrüßungsbildschirm, der mich auffordert, den Homebutton zu drücken?¿?

  • Wo wäre eigentlich rechtlich das Problem wenn Apple allen Trotteln die das Update noch nicht haben, es einfach in der Nacht wenn sie schlafen up zu Daten?
    *muhaha* >:)

  • Apple wird immer schlechter mit seiner Programmqualität. Dagegen ist Windows ja bald besser!
    Entsperren dauert bis zu 30 Sekunden, iPhone6 und iPhone5.
    Pfuscher!
    Sonst finde ich es ganz gut. Aber eigentlich nur Spielereien.

  • Bei mir läuft es auch einmalig gut

  • Hallo, habe eben das iOS 10 runter geladen und bevor ich es installiere wollte ich erstmal backup machen. Leider klappt es nicht und er bricht das backup ab:“ das letzte backup konnte nicht abgeschlossen werden“. Könnte mir bitte einer von euch weiter helfen? Woran kann es liegen?

    Gruß
    Thomas

  • IOS 10 Beta war noch ok aber IOS 10 Final ? Geht gar mnicht. Ich gehe raus aus dem Beta Programm und zurück auf 9.3.5 so lange es noch geht. Rettet sich wer kann :-)
    Ich hoffe Apple macht NICHT weiter so. Android und WM ist für mich keine Alternative. Was mache ich dann? Briefe Schreiben? :-)

    Ich liebte Apple für die einfachheit. Jetzt ist es nur noch Spielerei und unnötig kompliziert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven