ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

In neuem Gewand: Verstecktes W-Lan Diagnosewerkzeug in Mountain Lion

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22
Das Bild einer Katze

Apples W-Lan Diagnosewerkzeug gibt es unter OS X schon etwas länger, seit Mountain Lion präsentiert sich der W-Lan Scanner jedoch mit einer neuen Oberfläche. Wir zeigen euch wie ihr den Scanner findet und starten könnt, um so vielleicht die Funklöcher in der eigenen Wohnung auszumachen oder die von den Nachbarn genutzten Kanäle zu überprüfen, um nicht auch noch das eigene W-Lan auf dem gleichen Band funken zu lassen.

Die WLAN-Diagnose.app (so der deutsche Name des kleinen Helfers) versteckt sich im System-Ordner „/System/Library/CoreServices/“ und kann am besten über den Finder geöffnet werden. Klickt euch dazu einfach in einen beliebigen Ordner, drückt die Tasten-Kombi CMD+SHIFT+G und kopiert den Pfad in das jetzt geöffnete Eingabefenster.

Die WLAN-Diagnose.app lässt sich jetzt mit einem Doppelklick öffnen und startet anschließend mit einem Willkommens-Dialog. Diesen könnt ihr einfach ignorieren und CMD+N ein neues Netzwerkdiagnose-Fenster öffnen.

Hier lässt sich nun der aktuelle Netzwerkverkehr einsehen, die WLAN-Suche listet alle Hotspots in der unmittelbaren Umgebung des Rechners. Praktisch, wenn ihr zum Beispiel einen neuen Aufstellplatz für den Router wählen müsst.

Freitag, 03. Aug 2012, 10:43 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr gut zu wissen. Werd Ich gleich mal benutzen und ausprobieren!

    Und auch ein großes Kompliment an eure neuen Server! Da läuft jetzt alles richtig rund.
    Direkt nach dem Push kommt man ohne Fehlermeldung zur aktualisierten Newsauswahl. So soll’s sein. :)

  • Frank Frankfurt
  • Verdammt es gibt keinen Berglöwen.. :D „PUMA“!!

    • verdammt nein. die bessere übersetzung ist berglöwe. es gibt genau wie im englischen auch hier die verschiedenen bezeichnungen.
      mit puma sind wir wieder bei 10.1.

  • Uiuiui, da bin ich mal gespannt ob ich meine WLAN Probleme doch noch mal in den Griff bekomme. Seit 2 Jahren pendelt das nämlich zwischen hoher Surfgeschwindigkeit und gar kein Internet, und das wie es gerade lustig ist. Und dabei habe ich immerhin eine FritzBox 7240… Auf dem Windows Vista (!) Laptop läufts einwandfrei…

    • achso, die Probleme treten nur auf den 2 iMacs auf, iPad und iPod funktionieren einwandfrei…

      • Habe das gleich Problem, auch mit einer Fritzbox 7240 und nur am iMac nicht an den iOS Geräten!
        Kennt jemand eine Lösung?

      • Ist ja interessant! Dann sag ich mal noch kurz dazu, was ich alles schon gemacht habe:
        1. Zigfache Reboots
        2. neu aufgesetzt (ohne und mit Backup)
        3. Einstellungen variiert (auch Kanal gewechselt etc.)
        4. Fritzbox anders positioniert
        5. Aktuell ist die Firmware ebenfalls (auf dem Mac Lion)

      • Hat denn die Fritzbox die aktuelle Firmware?

  • Tut nichts zur Sache

    Probier mal den Funkkanal zu wechseln. Hat bei mir funktioniert.

  • Also ich lasse mir über das wlan symbol in der menüleiste immer die echte geschwindigkeit anzeigen. das ist viel besser/genauer… und dann gehe ich mit dem macbook umher und suche die günstigste stelle zum aufstellen des repeaters.

  • Warum so umständlich?

    Alt-Taste gedrückt halten und auf’s WLAN-Symbol klicken.
    Da findet man die WLAN-Diagnose.

    • Oder Spotlight. Jeden Falls hab ich mich auch gefragt, was die komplizierte Anleitung soll. Wahrscheinlich wie in Computer Bild um zu zeigen ui ui ui ganz geheimer Tweak.

  • Guter Tip > Dankeschön… neuer Server > super :) … jetzt fehlen nur noch Retina fähige Texturen für die iPad3 App ;)

  • Hallo,
    kann man denn die Signalstärke verstärken wenn man z.b. die Airport Express kauft und die im Flur oder so aufstellt?

    Grüße

  • Ich habe eine artverwandte Frage die ich trotz google noch nicht beantworten konnte: gibt es eine Möglichkeit eine Statistik über die LAN/WLAN Nutzung per App unter OSX zu bekommen, so wie man das von Androiden und (gejailbreakten) iOS Geräten kennt? iStat Menue zeigt mir zwar an welche Menge gerade hoch- und runtergeladen wird, ich finde jedoch nicht heraus durch welche Software. Für Windows würde mich ein entsprechendes Programm ebenfalls interessieren. Danke.

  • Kennt jemand eine Software, mit der sich die LAN/WLAN Nutzung einzelner Apps anzeigen lässt, Sowohl als aktuelle Anzeige als auch Statistik (wie z.B. unter Android oder iOS)? Ich suche das für OSX und Windows und konnte außer aufwendigen Proxy/Wireshark/Port-Mirroring Lösungen noch nichts Gescheites finden.

  • Bei mir findet der Berglöwe /System/Library/CoreServices/ nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven