Im Tandem mit iTunes 11: Apple veröffentlicht Remote 3.0 und Apple TV Software 5.1.1

87 Kommentare

Parallel zur Veröffentlichung von iTunes 11 hat Apple auch die Fernbedienungs-App Remote komplett überarbeitet in den App Store geschubst.

Remote 3 orientiert sich optisch gänzlich an der neuen iTunes-Oberfläche und bietet erweiterte Such- und Navigationsoptionen. Insbesondere iPad-Nutzer profitieren von der grundlegenden Überarbeitung. Die App ist lediglich 18 MB groß und kommt für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert.

Ergänzung: Auch für Apple TV steht eine Software-Aktualisierung bereit. Version 5.1.1 sorgt in erster Linie für Kompatibilität zur neuen iTunes-Version, zusätzliche Neuerungen sind uns bislang noch nicht aufgefallen.

Diskussion 87 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. ich finde es zwar schöner, aber deutlich unübersichtlicher. die alte Leiste links gefiel mir sehr gut. Die vermisse ich.

    — Eisenhower
  2. Seltsam, entweder ich stell mich zu blöd an oder man findet es wirklich nicht, weder im App Store noch auf der Apple Website .. Kann mir jemand helfen ? :)

    — Jonas
  3. Gesehen, geladen, Installiert, und der erste Eindruck ist TOP. Mir gefällt das neue Design sehr gut. Auch das man Lieder besser in eine aktuelle Playliste einfügen kann ist super. Mal sehen was da sonst noch so drin ist.

    — Gromi
  4. Ich finde dass es ein gelungenes Update ist. Hoffentlich treten jetzt in nächster Zeit keine unangenehmen Fehler auf.

    Das die Seitenleiste verschwunden ist, ist in Ordnung, die brauch man ja nicht immer, und kann sie sich bei Bedarf ja immer herunterklappen.

    Ist alles etwas ungewohnt, aber man kommt schnell damit klar. Und man hat nun viel mehr “Nutzfläche”

    Das einzige was mir fehlt ist, dass ich bei der Einzel-Titel-Ansicht keine Cover mehr angezeigt bekomme. Fand das optionale Coverflow sehr schick. Oder hab ich die Einstellung nur noch nicht gefunden?

    — Odde
  5. am genialsten ist das das abspielen von titel nicht mehr erfordert das titel zuvor lokal existieren sonderen direkt aus der cloud abgespielt werden können! perfekt!

    — denahl
    • Also das ging mit der 10.7 bei mir unter OS X und Windows 7 ebenfalls schon…Meine iTunes Match Tracks konnte ich aus der Cloud abspielen…

      — snkrbuddha
  6. Naja, vieles in iTunes 11 ist schon gut gemacht, leider auch vieles schlechter als vorher. Besonders bei den Apps, da fehlt die Option Genres völlig.
    Um lange Ladezeiten zu vermeiden, bleibt nur die Listenansicht. Ansonsten kann ich zusehen wie meine 500 App-Icons allmählich geladen werden.

    — artdi
  7. ich finde es unglaublich das die Wunschliste für die filme (apple tv) immer noch nicht synchron ist mit itunes
    wär ja schon noch nett liebe apfelfirma !

    — bo
  8. Nett wäre, wenn das AppleTV über AirPlay mehrere AirPlay-Lautsprecher gleichzeitig anspielen könnte…

    — Marc
  9. Sehr schick, aber die erste Ungereimtheit hab ich schon entdeckt: Bei den TV-Serien werden alle unter einem Cover angezeigt und wenn man die Staffel wechselt, wechselt das leider Cover nicht mit!

    — Sascha
  10. Funktioniert bei euch das verbinden von Remote und iTunes 11? Bei mir weder per privatfreigabe noch per code

    — iKarsten
  11. Ist ja wirklich sehr schön geworden, doch auch absolut peinlich für Apple, die jenigen mit Retina MacBook sollten sich mal z.B. die Update Button bei Apps anschauen scheusslich. Die machen ihre eigene Software nicht Retina Kombatibel

    maagfly
  12. Dauert bei euch das ATV Update auch so geschätze 2h? Auf dem ATV2 und 3 um 20.10 gestartet, geladen sofort, update immernoch bei 1 von 2. und kein Ende in Sicht

    — Poldy
    • Ja war hier auch so. Der Impuls den aTV auszustecken war groß!
      Dann ging es zum Glück weiter …
      Gut 2 Stunden hat es am Ende gedauert.

      — Stormproof
  13. Endlich iPad synchronisieren ohne das alle Apps erstmal vom Gerät entfernt werden! Gerade getestet. Hatte mein iPad mini nur auf dem Gerät installiert und mit iTunes 10 wollte er mir alle Apps löschen. Nun geht es endlich! :)

    — mash
  14. Ich kann nach dem Update von Itunes iPhone und iPad nicht mehr über WLan synchonisieren. Die Geräte lassen sich auch nicht wieder einbinden.

    Cosi
  15. Hat noch jemand von Euch Probleme, wenn ihr Music Match aktiviert? Sobald irgendwelche Songs hochgeladen werden schmiert iTunes ab… :(

    — Kingbingo
  16. Warum zum Teufel kann ich keine Lieder mehr bewerten per Remote App.? Schade!
    Ansonsten ist iTunes ganz ok geworden.

    — ed
  17. gefällt mir nicht.
    wie bekomm ich es bei der song-anzeige hin, dass mir oben wieder der cover flow angezeigt wird und unten ne liste der songs?

    — marcus
  18. Wo finde ich denn Ei remote auf dem ipad die liste der folgenden Lieder, die gespielt werden oder ist das nicht integriert?? Wäre sehr schade! Gerade diese liste finde ch auf dem Mac sehr gelungen!

    — Acrobat1986
  19. also nachdem die remore jetzt auch an das neue iTunes angepasst wurde, fehlt eigentlich nur noch, dass auch die interne musik app auf dem ipad von den holzrändern befreit wird und im nächsten iOS update auch aussieht wie das neue iTunes. Ive wird es richten!

    — -MaK-
    • das mit den holrändern find ich eigentlich ganz schick … hat bisschen was verspieltes und trotzdem schauts modern aus •_O

      — jsie
    • JA! Hallo! Noch einer dem die neue Interpreten-Ansicht nicht passt. :D Mir auch nicht.
      Die alte war viel besser! :(

      — Benjamin
      • Jawoll,
        bin zwar Apple-Fan aber nicht alles was neu ist, ist auch besser.
        Will mein altes Itunes wieder haben….

        — Cruiser Bruno
  20. Wenn ich mir ein Album im Store Kaufe wirds nicht auf meinen Rechner geladen / es lässt sich nicht in der mediathek finden. Auf meinem iPhone sind die Lieder über die Cloud gelandet! Jemand ähnliche Probleme? (Automatischer Download ist auf dem Mac und beim iPhone aktiviert!)

    — Chris
    • Lustiger weise kommen die Titel in meine Mediathek, wenn ich mein iPhone synce?!?! Jemand ähnliches bemerkt?

      — Chris
  21. Hi, also bei mir klappt das mit der Remote App. Nicht. Weder mit dem Code (wenn ich den in der Remote App. Eingebe passiert in iTunes gar nichts) noch per privatfreigabe findet es meine mediathek. Geht das noch jemand so? Hat jemand nen tip?
    Bin mit iOS und Mac natürlich im selben WLAN.

    — iKarsten
  22. Die können auch NICHTS was gut war in Ruhe lassen.
    Und erst recht nichts was schon immer Kacke war (wie die träge Reaktion auf Benutzeraktionen) endlich mal verbessern.
    Das ist sowas von zum Kotzen.

    Und dann feuert man den Kartenheini? Das Problem sitzt eine Etage weiter oben!

    — Pete
  23. ich bekomme mit Remote auch keine Verbindung mehr.
    Die Mediathek wird auf dem Ipad nicht mehr gefunden.
    Will man per Code koppeln, kommt nur die Fehlermeldung, dass er nicht korrekt ist….

    — bavarian
  24. Auf Windows gibt es den Miniplayerbutton rechts oben leider nicht, muss entweder umständlich oder per Tastetkombination gemacht werden

    — iAlex
  25. D R E C K ! ! !
    Ein anderes Wort fällt mir für die Remote-App nicht ein. Wie kann nach all den Fehlern in der Verganheit jetzt auch noch sowas passieren? Mit der 3.0 schafft es mein iPad 3 nach vielen Minuten für nen kurzen Moment eine Verbindung herzustellen, die dann nach spätestens 20 Sekunden wieder weg ist. Und noch immer hat Apple es nicht geschafft für Internetradiosender eine Steuerung einzubauen. Ohne Fernseher keine Chance auf Radio. Das ist mächtig dämlich seit es AppleTV gibt. Zum Glück hatte ich die Version 2.4 noch auf dem Rechner und konnte den Fehler rückgängig machen.
    Aber die Zeiten, in denen man einem Apple-Update blind Vertrauen kann sind seit iOS 6 vorbei. Mein Kurzer will mit seinen 12 Jahren ein Android-Gerät, was ich ihm bisher verboten habe, weil ich sowas nicht in meinem LAN haben möchte. Ich überlege es mir bald anders …

    — Alnig
  26. Kann man über die neue Remote App nicht mehr Apple TV und zb die Itunes PC Lautsrpecher auswählen?

    Wenn ich am PC beide LAutsprecher auswähle und dann Wiedergabe von PC Boxen und über Apple TV starte ist es asynchron

    — Kevin
  27. Habe nach dem Update echte Stabilitätsprobleme… Filme laufen ein paar Minuten und brechen dann ab. Mediathek hat plötzlich keine Filme mehr. Neustart ATV2… dann findet er wieder alles (dauert aber ewig)… Film startet dann auch… irgendwann wieder Abbruch und wir stehen wieder vorne… So ein Mist, diese Stabilitätsprobleme im Netz hatte ich zuletzt kurz nachdem ich das ATV2 gekauft hatte, wollte es schon zurück schicken, dann kam ein Update, der endlich funktionierte.. Jetzt ist das Ding wieder nicht nutzbar.

    — Edgar
  28. Seltsam Update für Apple TV??
    Für mich war das Update (5.1.1 -5433) für Apple TV ein “tolles” Erlebnis. Denn wenn Apple TV per Kabel im Netzwerk eingebunden ist wird man bitter enttäuscht das das nicht funktioniert. Ein Fehler in der Software lautet die Auskunft von Apple.
    Lösung: Apple TV per W-Lan ins Netz bringen und das Update funktioniert. was mich nach wie vor stört ist die eingeschränkte Suchfunktion bei Youtube. Naja man lebt damit.

    Michael Seidel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13994 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS