ifun.de — Apple News seit 2001. 18 852 Artikel
   

Im Angebot: Belkin Thunderbolt Express Dock, SSD-Festplatten und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Bei Amazon Frankreich könnt ihr das Thunderbolt Express Dock von Belkin gerade in begrenzter Stückzahl für 129 Euro bekommen.

Update: Das Angebot für das Belkin-Dock ist nicht mehr verfügbar.

Das ursprünglich zum Preis von 299 Euro an den Start gegangene und in Deutschland mittlerweile für 169 Euro erhältliche Gerät macht aus einer Thunderbolt-Verbindung drei USB-3.0-Anschlüsse, einen FireWire-800-Anschluss, eine Ethernet-Buchse, Miniklinke-Buchsen für Ohrhörer und Mikrofon sowie zwei Thunderbolt-Anschlüsse. Ihr könnt bei Amazon Frankreich mit eurem normalen deutschen Kundenkonto einkaufen, müsst allerdings in Kauf nehmen, dass Versandkosten berechnet werden (voraussichtlich 6 Euro).

thunderbolt-dock

Weitere Angebote: SSD-Speicher, USB-Platte, iPhone-Zubehör

Amazon Deutschland hat im Rahmen einer Sonderaktion zum baldigen Schulstart mit der StoreJet H3B heute ab 12 Uhr eine portable Festplatte von Transcend mit 2 TB Speicher (regulär 120 Euro) im Angebot. Im Zuge der selben Aktion (ähnlich wie die Blitzangebote) gibt es ab 16 Uhr eine regulär 69 Euro teure Transcend SSD mit 128 GB Speicher günstiger.

Auch bei den Blitzangeboten könnt ihr heute eine SSD-Festplatte mit 128 GB Speicher günstiger bekommen. Die Samsung 840 Pro Series kostet regulär 90 Euro und ist ab 15 Uhr preisreduziert erhältlich. Für das iPhone gibt es dann ab 18 Uhr noch ein Beton-Dock sowie eine schlichte Filz-Hülle günstiger.

Das Belkin-Dock im Video

Dienstag, 12. Aug 2014, 8:02 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn noch hdmi dabei wäre, wäre ich es auch :)

  • leider kann das belkin kein ipad air auf laden musste ich deshalb wieder zurückgeben

    • Ist es generell nicht möglich oder war das Gerät defekt?
      Gibt Berlin die Leistung der USB Buchsen an?

      • Ist generell so. Allerdings glaube ich nicht, dass Belkin da etwas ändern kann, es scheint ein Problem mit den Macs zu sein. OS X schaltet die erforderliche Stromstärke nur frei, wenn das iPad direkt am Mac hängt. So kann ich bspw. Nicht mal USB-Sticks an die Applekabeltastatur hängen, wenn diese am Dock angeschlossen ist. OS X verweigert dann genug Strom zu liefern. Im Gegensatz zu aktiven USB-Hubs hat OS X bei Thunderbolt-Docks die volle Kontrolle was geht und was nicht.
        Von diesem Haken abgesehen und gelegentlichen Handshaleproböemen mit meinem BenQ-Monitor bin ich sehr zufrieden mit dem Dock. Es ist aber kein Thunderboltkabel dabei!

  • Alles schon länger im Angebot…

  • SSD Festplatten sind die echte Alternative zum MBP Neukauf! Kann das nur jedem empfehlen. Habe mein MBP ( early 2011) gerade umgebaut und bin so begeistert von der Leistungssteigerung! Z.B. bootet der Mac jetzt in sage und schreibe 15 sec statt vorher 5 min.

      • Ich habe mir bei Amaz. diese für 198.- gekauft … Samsung MZ-7TE500BW Serie 840 EVO Basic interne SSD-Festplatte (6,3 cm (2,5 Zoll) (500GB, 512MB
        Lies mal die Bewertungen….

      • Thx MacHarley
        Hab mir vor zwei Monaten die gleiche gekauft, für ein MBP 2011, und es hat nicht geklappt. Kaum gestartet ist es eingefroren und am Schluss wurde die alte HD auch nicht mehr erkannt und musste neu formatiert werden.

        Hab die ssd nach mehreren Versuchen zurück gegeben.
        Schade. Wäre eine tolle Sache gewesen.

    • Ich habe gestern meinen iMac mid2010 umgebaut und der Geschwindigkeitszuwachs ist wirklich enorm!! Kann es nur auch jeden Empfehlen! Samsung Platte 500GB, 199.-

      • @ Mike…. Du hattest bestimmt nur den Apfel gesehen und das Zahnrad ….. Das hatte ich auch. Es war ein Fehler im OSX. Im Apple -Store hat mir ein netter Mitarbeiter an der Genius Bar Mavericks aus einem Image auf den Mac gespielt……dann zuhause das Time Capsule Backup zurückgespielt und alles lief einwandfrei…… Vielleicht versuchst du es nochmal….es lohnt sich !

  • Leider hat das Gerät so schlechte Bewertungen bei Amazon, wie abrauchende TB Schnittstellen am Mac, stark erhitzte USB Stecker, zerstörte USB Sticks, defekte MAC Mainboard, etc, das ich bisher Angst hatte das Dock zu kaufen. Je stärker der Preisverfall desto stärker der Wunsch trotzdem eines zu kaufen – Allerdings wird es auch einen Grund haben warum das Ding jetzt weniger als die Hälfte kostet. Hat jemand das Dock am MacBook im Dauereinsatz und kann von seinen Erfahrungen berichten?

    • Läuft bei mir völlig ohne Probleme beri Dauernutzung an einem Air 13″. Habe es, seit es rausgekommen ist. Würde heute aber tendenziell eher zum Elgato Dock neigen.

  • Das Belkin hat leider keine volle Geschwindigkeit, sowie nicht genug Power, um USB-Geräte wie iPad zu laden. Da es mittlerweile von Elgato ein deutlich besseres Dock zum ähnlichen Preis gibt, musste Belkin nun den Preis drücken. Das Elgato kostet weiterhin um die 200€.

    • Was meinst Du mit „keine volle Geschwindigkeit“?

    • Sorry, das mit der reduzierten Geschwindigkeit ist Quatsch. Es gibt nach meinen Messungen keinen Unterschied bei USB 3.0 und Gigabit-Ethernet zum Direktanschluss an den Mac.

      • Das kann sein. Es kommt darauf an, mit was man misst. Trotzdem können „normale“ USB 3 Schnittstellen bis zu 5 GBit/s übertragen, aber Belkins Thunderbolt Dock nur 2,5, siehe dazu auch die Spezifikationen auf der Belkin Website: „USB 3.0-Anschlüsse; Datenübertragung bei maximal 2,5 Gbit/s“. Ob man das als Anwender spürt ist eine andere Frage (je nach Einsatzzweck), aber da ist z. B. das Dock von Elgato eindeutig besser.

    • Das Elgato-Dock hat leider den Haken, dass Anschlüsse teilweise vorne sind. Das ist für ein Dock für mich nicht sinnvoll, denn ich will ja daran normalerweise alles dauerhaft angeschlossen lassen.

  • lt test in imac kann nur das elgato ipad air laden

    • Hast du das Heft? Auf der Seite kann man ja leider nicht wirklich viel erkennen und bestellen dauert mir zu lange..

      • Hab mir die Produkte grade alle zusammen geklickt. Die haben alle entweder kein HDMI oder kein Firewire. Daher sind die für mich alles nicht unbedingt brauchbar, da ich beides brauche.

      • @Ben: Wenn ein Thunderbolt-Ausgang frei ist, dann kannst Du problemlos einen Adapter einsetzen.

  • bla bla blub…. die 840 er pro wird es nicht günstiger geben! nur die trascend die sowie keiner haben will

  • Den Preis für das BELKIN DOCK bei Amazon Frankreich kann ich nicht verifizieren. Wenn ich den Artikel in den Einkaufswagen lege – dann werden 196€ angezeigt!?!

  • Danke, ich habe dieses Dock bei amazon.fr bestellt und habe einen Gutschein über €5 für Android Apps aus dem Amazon store erhalten. Achtet gegebenenfalls auf die email.
    Das Dock möchte ich an einem älteren iMAc einsetzen insbesindere um USB3 Schnittstellen hinzuzufügen.

  • Die Filz-Hülle gibt’s dort auch schon fürs iphone 6(!)….

  • hallo ben

    ja habe die zeitschrift mit dem test

  • elgato dock hat die technischen daten ben

    Anschlüsse

    2x Thunderbolt (10 Gb/s, bi-direktionaler Eingang/Ausgang)
    1x HDMI 1.4 Ausgang (bis zu 2560×1600 Pixel, HDCP-konform)
    1x RJ45 10/100/1000BASE-T Gigabit Ethernet
    3x USB 3.0 (5 Gb/s, Unterstützung für über den Bus mit Strom versorgte Geräte, UASP & USB 2.0 kompatibel)
    1x 3,5 mm Audio-Ausgang (analoges Stereo über integrierten DAC)
    1x 3,5 mm Mikrofon-Eingang (Mono über integrierten DAC)
    1x Stromanschluss (DC 12V 5A)

  • Zitat aus der news:
    „… Gerät macht aus einer Thunderbolt-Verbindung drei USB-3.0-Anschlüsse, einen (…) sowie zwei Thunderbolt-Anschlüsse. …“

    Ach ne – wie werden den aus einem TB zwei Anschlüsse, wenn nur zwei Buchsen vorhanden
    sind? Es wäre mir „eigentlich“ egal, wenn nicht GENAU DIESER Sachverhalt einen ENTSCHIEDENEN UNTERSCHIED ausmacht. – Es ist eben leider kein Hub, sondern nur ein Durchschleifen des TB.
    !

  • Ich habe das Dock am Mbp 15″ Retina, 2012, daran über die USB Schnittstellen 3 Audiokarten der Roland Aira Serien mit 24 Bit 96 KHz plus einen Allen Heath Mixer im Agregate Verbund, dazu eine Thunderbolt Festplatte, das Multitrack Recording funktioniert, sehr Stabil mit 26 in/16 out, super Dock

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18852 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven