ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Ihr wollt ein Surface Pro 4 kaufen? Microsoft nimmt MacBooks und iPads in Zahlung

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Mit dem Verkaufsstart des iPad Pro vor Augen, forciert Microsoft die Anstrengungen, das eigene Tablet-Flaggschiff Surface Pro 4 an den Mann zu bringen. Im Rahmen einer Cashback-Aktion gibt es jetzt bis zu 450 Euro Rückerstattung auf den Kaufpreis.

surface-pro-4-500

In der kleinsten Version ist das Surface Pro 4 mit einem Intel Core m3, 4 GB RAM und 128 GB Speicher ausgestattet zum Preis von 999 Euro zu haben. In der Vollausstattung werden für einen Intel Core i7, 16 GB RAM und 512 GB Speicher 2449 Euro fällig. Auf diese Preise gibt es bei Einsendung eines Altgeräts eine Rücküberweisung von bis zu 450 Euro. Neben älteren Surface-Modellen werden hier auch Tablets und Notebooks anderer Hersteller akzeptiert. Für MacBooks und iPads gibt es (mit Blick auf dem in der Regel höheren Wiederverkaufswert berechtigt) ein paar Euro mehr als für Konkurrenzprodukte, auf eBay solltet ihr hierfür aber dennoch bessere Preise erzielen.

Somit ein netter Versuch, letztendlich dürfte die Microsoft-Offerte aber eher für Besitzer in die Jahre gekommener Windows-Notebooks oder Galaxy-Tablets interessant sein.

Mittwoch, 28. Okt 2015, 15:32 Uhr — Chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, meint ihr für ein MBP 2009 bekomme ich auf ebay noch 400€?

    • Bidvoy.net ist eine gute Quelle für Antworten auf solche Fragen.

    • verkaufst mein HP Pavillon tx 2500eg Tablet gleich mit. 350€ ist ok. :)

    • Kannst dir mal ein Bild bei rebuy machen und 50 – 100€ draufschlagen

      • Also bei Rebuy gibts 300€, von dem her find ich das angebot für Leute mit alten Macbooks gar nicht so unattraktiv.
        Und die ganzen Nörgler hier haben wohl schon Jahre lang kein Windows mehr genutzt. Ich bin auch überzeugter Apple-User, aber dieses kindische Windows-Bashing ist lächerlich. Und interessant find ich das Surface allemal.
        Weiss einer zufällig, ob die Aktion auch in der Schweiz gilt?

  • Ein sinnloser downgrade mit den man noch abgezockt wird. Ganz großes Kino Microsoft!

    • Surface Pro 4 ist ja wohl viel schneller als ein MacBook. Das Teil ist so genial das ich mir es zulegen werde. Die unverschämte Preisgestaltung von Aople werde ich nicht mehr mitmachen.

      • Hahaha stimmt ein Intel M3 und dafür 1000€ haben wollen ist viel preiswerter! Das böse Apple! Zum Glück gibt es noch Microsoft, die produzieren und verkaufen nämlich zum Wohle des Kunden ;)

      • Dass das Surface 4 eben nicht schneller als wie ein MacBook ist gab schon auf einer anderen Seite. Toller PR-Gag. Seht euch doch mal vorher die Benchmarks an.

  • wir wollen kein Surface kaufen und mein Macbook und iPad kriegste auch nicht.

    • So wie Du Dich in letzter Zeit über Apple aufregst (womit ich jetzt nicht sagen will, dass das nicht absolut gerechtfertigt wäre), würde ich mir an Deiner Stelle so ein Surface mal ernsthaft überlegen. Auch wenn Windows 10 nicht völlig problemfrei ist, Deine ganzen Probleme mit VPN, Hörbüchern, WLAN, etc. wärst Du jedenfalls los. Und die Freiheit jegliche für Windows verfügbare Freeware zu installieren statt Dich der Apple Gängelei zu unterwerfen hättest Du obendrein.
      Wenn die Dinger nur nicht so teuer wären würde ich mir auf jeden Fall eins holen.

    • @ELV: Bist Du „WIR“ ?!?
      Also gerade von Dir hätte ich so ein Geblubber jetzt nicht erwartet… ;)

  • also ich finde das surface ein super Produkt!!
    würde jedoch nie 2500€ dafür ausgeben! Nicht einmal 999€!!

  • Die wollen doch nur selbst mal anständige Geräte bei sich haben ^^

  • Ich gewinne monatlich so viel Zeit, dafür, das ich ein funktionierendes, homogenes System habe und mich nicht mehr um Treiber-Updates und viele, viele Systemaktualisierungen kümmern muss…. Weil es einfach funktioniert und ich mich auf das Wesentliche konzentrieren kann. Nein Danke!

    • Kommt drauf an was man machen will. Ich müsste die Zeit (und Akkulaufzeit) dafür investieren diverse Windows Programme in einer Windows VM laufen zu lassen.

  • Ich habe mir, weil es nicht anders ging, einen kleinen Tablett-PC mit Windows 10 geholt – NEIN DANKE!!
    So lange ich mit dem, was mit iOS / OS-X bietet hinkomme, werde ich mir den Windows-Kram nicht mehr antun, egal, was mir MS für tolle Lockangebote unterbreitet!

  • Am Mac kann man jede für OS X programmierte Freeware ebenso installieren, wie bei einem Windows Rechner die für Windows programmierten Programme;)

  • Sorry, off topic (ich möchte kein surface):
    Bei mir wird ein neues Macbook Pro fällig. Ich bin am Retina 13 zoll interessiert. Wann steht für dieses ungefähr das nächste upgrade an, bzw. seit wann sind die aktuellen auf dem Markt? Ich kann nämlich noch durchaus bis zu einem halben Jahr warten bis zur Neuanschaffung. Würde mich über eine hilfreichen Antwort freuen. Danke

  • Zitat:“Ihr wollt ein Surface Pro 4 kaufen?“
    NÖ WOLLEN WIR/ICH NICHT!!!

  • Also, lieber ein altes MacBook als Microsoft.
    Der Schrott kommt mir nie wieder ins Haus.

  • galaxy tab? euer ernst? ein teletubby kinder tablet mit einem professionellen ablösen? der vergleich hinkt gewaltig. ein surface pro 4 user hat 3 galaxy tabs zuhause. eins in der küche als schneidbrett, eins aufm scheisshaus zum business punk lesen und eins einfach nur zum drüber lachen. think different, stay foolish :D

  • finde ich ein tolles Angebot. Endlich weg mit dem alten Apple Zeugs

    • Werde glücklich! Bist aber eher ein MS-Agent, der hier Stimmung machen soll, denn die unterwandern sicherlich die Blogs. Man muss ja nicht seinen Namen angeben. Wirklich praktisch!

  • ich müsste mit ja die Mütze mit dem Hammer aufziehen, wenn ich meinen Mac gegen sowas Rauschen würde…..

  • Ich habe seit nunmehr 7 Jahren einen Mac und seither habe ich es nicht eine Sekunde bereut (endlich) von Windows weg zu sein – mir reichen schon gelegentliche berufliche Ausflüge zu Windows um mir jedes Mal aufs Neue für meine Entscheidung damals, auf die Schulter zu klopfen! Ich würde nie, nie, niemals einen Mac für ein Windows System eintauschen – selbst dann nicht wenn sie es mir 1 zu 1 austauschen würden . 400 € für meinen Mac ? Vergesst es ! Ich würde mir eher nen gebrauchten Mac als ein Windows System zulegen. Jeder hier kann machen was er will, aber sorry für mich gibt es kein Zurück! Das hat nichts mit Apple Fanboy zu tun, sondern einfach nur , dass ich so zufrieden bin.

  • Würde auch sagen, netter Versuch. Ich muss leider auch tagsüber vor einem Win 7 HP Notebook sitzen und könnte es mehrmals am Tag in die Tonne treten. Grosse Firma, grosse IT – Microsoft hörig, da alles im grossen Paket günstiger ist. Dafür ärger ich mich mit dem langsamen Internet Explorer und dem noch langsameen Lync und Sharepoint herum. Allein dem Sharepoint Entwickler gehört links und rechts eine reingehaut. Sowas von userunfreundlich. Deswegen ist für mich der Feierabend wirklich Feierabend, wenn ich wieder am MacBook sitze und ein userfreundliches System benutzen kann. Ich wunder mich eh, dass plötzlich soviele Notebooks von Asus, Dell, etc. aussehen wie von Apple gemacht. Das Surface zähle ich auch dazu. Gefällt mir gut, aber das Betriebssystem… Muss dazu sagen, dass unsere rechenintesiven Jobs auf Linux, früher Solaris laufen und das sind schon z.T. mehrtägige Sachen auf den schnellsten Linux Rechnern. Aber der Rest – Office, Telecons und Intranet – leider alles unter Win 7.

  • Anders kommen die Vögel von Winzigweich ja an keine anständige Technik im Hause.

  • Surfeace pro mit Mac OS….ein Traum

    Dann könnt ich zur Bildbearbeitung zu Haus direkt mit Stylus auf dem Bildschirm arbeiten und mit dem gleichen Gerät vorm TV rumlümmeln.

    Ich gehöre zu jenen Usern, die es bedauern, dass Apple weiterhin iOS und OSX getrennt halten will. Und ich will verdammt noch mal nen funktionierenden Stylus fürs Air 2…Ipad Pro? Ne danke, passt nicht in meine Slingbag.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven