ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

iHome iP9: Kompakter Radiowecker für iPod & iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Mit dem iP9 bringt iHome eine verbesserte Version des hier von uns getesteten iPod Soundsystems iH8 auf den Markt, vom Funktionsumfang mit dem iP99 vergleichbar, lediglich mit etwas weniger Audioleistung, dafür aber auch ein ganzes Stück günstiger.
Für rund 100 Euro bei Amazon verfügbar, kombiniert das iP9 eine Ladestation, ein iPod- bzw. iPhone-Soundsystem und einen Radio-Wecker.

Wir haben das iP9 mit dem iH8 verglichen und geben euch unseren ersten Eindruck als 12-Minuten Video (Viddler-Link) mit auf den Weg. Das Video und eine kurze Bider-Galerie (Flickr-Link) haben wir im Anschluss eingebettet – erst mal gibt es nach dem Klick aber eine schnelle Feature-Übersicht.

Was ist im Paket?
Das iP9 kommt mit 3 Dock-Einsätzen (iPod touch, iPhone 3G & iPod nano) für das verbaute Universal-Dock, einer 18-Tasten Fernbedienung, einer FM-Antenne, Backup-Batterien für die Uhr und einem handlichen Reisenetzteil mit Aufsätzen für EU, US und UK-Steckdosen.

Der Radiowecker
Die im iP9 verbaute Radio-Funktion kommt mit sechs Sender-Speichern – wobei die drei Preset-Tasten jeweils doppelt belegt sind. Die Tasten sowie das Display des Soundsystems sind hintergrundbeleuchtet, deren Helligkeit lässt sich dem eigenen Geschmack anpassen oder ganz ausschalten. Acht Beleuchtungsstufen stehen hierfür zur Auswahl. Das iP9 bietet zwei voneinander unabhängig programmierbare Alarm-Zeiten. Der gesetzte Alarm kann Werktags (5 Tage), nur am Wochenende (2 Tage), oder die ganze Woche hindurch (7 Tage) wiederholt werden.

Video-Review

Zwei Alarm-Speicher
Beim Setzen der Alarm-Zeiten lässt sich zwischen dem Buzzer, der Radio-Funktion, dem iPhone oder der iHome-Playlist wählen. Ist das iPhone gewählt, spielt das iP9 die zuletzt gehörte Wiedergabeliste ab – wählt man die Playlist-Funktion müsst ihr eine „iHome“-benannte Wiedergabeliste auf eurem Gerät ablegen. Das iP9 spielt diese dann in zufälliger Reihenfolge ab.

iPhone & iPod
Zertifiziert für das iPhone, ist das iP9 frei von GSM-typischen Störgeräuschen. Spielt ihr Musik über das Handy ab, verstummt diese bei eingehenden Anrufen automatisch – der Klingelton wird jedoch nicht an die Boxen weiter gegeben. Die Fernbedienung erlaubt euch den Vollzugriff auf iPhone- und iPod-Menu, kann zwischen unterschiedlichen Wiedergabelisten wechseln, und selbst den Zweiband-Equalizer des Soundsystems regeln. Die integrierte Ladestromüberwachung schützt die eingesteckten Player vor Überladung.

Bilder

Fazit
Alles in allem gefällt uns das iP9 erheblich besser als sein Vorgänger. Die zwei beliebig programmierbaren Alarmzeiten (beim iH8 war eine Weckzeit immer auf das Radio beschränkt) werten das Gerät fast noch mehr auf, als das neue Design oder die iPhone-Funktionalität. iHome liefert mit dem iP9 ein gutes iPhone-Soundsystem und ein Referenzprodukt in Sachen Radio-Wecker mit Universal-Dock. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Freitag, 03. Apr 2009, 19:28 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mich würde interessieren, ob der Radioempfang besser ist als beim iH8.

  • IFUN hat mich gerade so überzeugt für das Gerät , das ich es mir jetz gleich bestelle. XD
    -thx für die empfehlung.

  • verdammt, und ich hab für 50? mehr vor 2 Wochen das JBL 200ID gekauft :-(
    hätt ich lieber noch n bisschen gewartet

  • Ist das Soundsystem auch mit dem Toch 1G kompatibel?

  • Vielen Dank!
    Hoffentlich ist es bald bei amazon erhältlich.

  • Snooze nur für Weckfunktion Radio?

    Wenn ich das in anderen reviews von dem Gerät richtig verstehe, kann man beim Wecken mit iPod nicht snoozen …

    Wer weiß da was?

    Das wäre der Grund für mich das Teil nicht zu kaufen.
    Schade, wäre ansonsten genau was ich gesucht habe.

  • Auf der Fernbedienung ist doch ein Snooze Knopf!?

  • Am Gerät ist auch ein snooze knopf. nur soll der angeblich nur bei radiofunktion snoozen.

    vieleicht kann ja einer der autoren klären ob das stimmt oder nicht.

  • Ich hab den Wecker seit heute. Super Teil. Ich habe jetzt statt verschiedenen Ladeschalen an meinem so ein Dock Schieber. iPod rein. Schieberegler über Scrollrad an iPod Größe anpassen. Die Snooze Funktion geht übrigens auch bei iPod und Playlist.

  • Hat jemand eine Ahnung, ob das auch mit älteren iPods wie z.B. dem Mini funktioniert?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven