ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

iFUN-Videos zum iPad-Start: 7 – FileSharing und „Speichern unter…“

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13
Das Bild einer Katze

Zwar hat Apple dem neu eingeführten FileSharing-Feature des iPads bereits einen eigenen Support-Artikel gewidmet, das „Dateisystem-Light“ scheint momentan jedoch noch für reichlich Verwirrung zu sorgen. Wir haben der Möglichkeit zum Dateiaustausch ein kurzes Video gewidmet (Youtube-Link) und erklären die Funktion sowohl auf dem iPad als auch unter iTunes. Die wichtigsten Eckdaten kurz zusammengefasst:

  • Von Haus aus lassen sich PDFs nur per eMail an das Gerät weiterleiten. Erst nach der Installation zusätzlicher Applikationen (z.B. Airsharing oder GoodReader) ist das Kopieren der Dateien über iTunes möglich.
  • iTunes selbst zeigt alle AirSharing-fähigen Apps gesondert an und erlaubt sowohl das Kopieren einzelner Dateien vom Rechner auf das iPad als auch vom iPad auf den Rechner.
  • Kommen Dokumente per eMail an, bietet das iPad ein „Öffnen mit…“-Menu an und zeigt all jene Applikationen die sich auf das aktuelle Dateiformat verstehen. Bilder und PDFs lassen sich so an eine andere App übergeben.

Das unten eingebette Video wird von Youtube momentan noch bearbeitet. Die Video-Qualität dürfte in den nächsten Minuten also nochmal deutlich zulegen.

Sonntag, 04. Apr 2010, 17:49 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hey, DANKE für das Video. Eine Frage: Wie sieht es denn mit dem Speichern von Bildern aus dem Web aus? Kann das Safari? Ich würde doch erwarten, dass die Bilder dann in der Foto-App landen :)

    2. Frage: Wenn ich in Pages ein PDF exportiere, kann ich dieses dann mit einer PDF-App öffnen, OHNE die Datei per iTunes (Desktop) in die andere App zu kopieren — also sprich: Kann ich die aus Pages exportierte PDF in eine andere App verschieben?

    PS: Man kann per Drag&Drop auch PDF-Dateien in iTunes kopieren. Sie werden dann in der Musik-Library angezeigt. Werden die dann irgendwie mit dem iPad synchronisiert?

  • 1. Bilder speichern geht.
    2. Auf Exportierte PDFs lässt sich nur via iTunes zugreifen. Also: Nein.
    PS: Nein

  • das beispiel oben mit „bilder aus dem web speichern“, soweit so gut. das ging ja auch bisher mit dem iphone. kann ich nun aber auch beliebige links von internetseiten (*.mp3, *.avi, …) speichern in z.b. air sharing?
    wenn das ginge, wäre es für mich echt das killerfeature vom ipad, denn genau das vermisse ich irgendwie so bei meinem iphone.

  • Danke Nicolas, für deine Antwort. Aber werden die Fotos dann alle in einem Album gesammelt oder kann ich auf dem iPad ein Foto von Album A nach Album B verschieben / einsortieren?

  • Also könnte man eine App fürs iPad schreiben das .exe oder .app (Macintosh Applications) öffnet… Also Programm in E-Mail verschicken und dann mit dieser App öffnen…..

  • Hallo!

    Wie sieht es denn mit anderen File-Typen aus? Kann ich beispielsweise auch mp3s auf Mails in die jeweilige App kopieren?

    Danke!

  • Mal noch ein Lob ans iFun Team, ich finde gut dass Ihr auf die Fragen und Wirrungen eingeht und ausführlich berichtet.
    Gerade das Dateimanagement ist sicher für den ein oder anderen potentiellen Kunden kritischer was langfristige Nutzung angeht, als die unmittelbare Bedienerfreundlichkeit (puh was ein Wort ;) ).

    Frage: Gibt es irgendwo eine Möglichkeit den lange File Listen im Kontextmenues zu entfliehen und stattdessen File-Inhalt oder -Themen bezogenen Sortierungen einzustellen bzw anzuzeigen? Ich befürchte das sonst die Übersichtlichkeit beim iPad leidet und es nur für „casual use“ nutzbar ist.

    Danke

  • Unbekannter Fehler?! Na mir scheint im Dateimanagement ist noch einiges unausgereift.
    Aber es ist ja OS 3.2 und net 4.0.
    Mir „schwant“, das Apple es eilig hatte mit der iPad HW und die SW-Entwicklung noch hinterherhinkte…. :)

  • @Soliar: So wie das im Video mit der PDF gemacht wird, geht das mit jeder Datei. Wenn GoodReader installiert ist, einfach ein g vor das http:// setzen (also ghttp://), dann wird es darin heruntergeladen. In der alten iPhone Version konnte man das sogar ganz bequem per USB rausfischen.

    Interessant wäre jetzt, ob die Filetransferfunktion auch zB mp3 in GoodReader unterstützt. Könnt ihr das mal überprüfen, liebe iFunler?

  • @Benne, hm okay. wäre halt cool wenn das ipad ein ähnliches menü bereitstellen würde wie bei der mail app. wenn man länger auf einen link bleibt, dass dann eine auswahl kommen würde wohin man es speichert.

  • Wie sieht die „Übersicht“-Funktion bei Dateianhängen in Mail aus?

  • Kleiner Fehler: wie man oben in iT sieht, werden Dokumente sofort gesynct und nicht auf die nächste Syncro gewartet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven