ifun.de — Apple News seit 2001. 18 851 Artikel
   

IFTTT jetzt mit zweistufiger Bestätigung, Trello und Android-Batterien

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Oft verweisen wir in unseren Artikeln auf Einsatzmöglichkeiten von ifttt.com. IF THIS THEN THAT bietet fast unendlich viele Wege, das eigene digitale Leben (oder das des Arbeits-Teams) bequemer zu gestalten. Von der Möglichkeit, der Freundin eine SMS zu schicken, wenn man die Arbeit verlässt bis hin zur automatischen Lilafärbung des Eigenheims, sobald die ersten Regentropfen die Dachrinne entlang fließen (Stichwort: Philips Hue + Purple Rain).

500

Der Online-Dienst, welcher im Übrigen bald Premium-Funktionen für Geld anbieten wird, hat jetzt seinen Leistungsumfang noch einmal erweitert. Besonders freut uns hierbei die Bereitstellung der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das macht Sinn, schließlich sind bei manchen Anwendern hochsensible Gerätschaften mit IFTTT verbunden, wie Garagentore, Heimbeleuchtungen oder Schlösser.

Zudem wartet IF THIS THEN THAT mit ein paar weiteren nennenswerten Channels auf.

So dürfen sich alle Besitzer eines Android-Smartphones unter euch freuen, denn euch steht ab nun der Android Battery Channel zur Verfügung.

Mögliche Rezepte sind beispielsweise das automatische Ausschalten von Bluetooth bei niedriger Batterieladung oder das Stummschalten, sobald das Gerät aufgeladen wird.

Auch das selbstständige Aktivieren des WiFi beim Heimkommen dürfte hilfreich sein.

Ebenfalls interessant sind die Neuerungen für die Nutzer des Organisationstools Trello. Dieses wurde insofern auch aktualisiert und bietet euch nun folgende exemplarische Rezepte (Auflistung von herausgestellten Rezepten):

  • Datum & Uhrzeit („Schedule daily or weekly recurring Trello cards)
  • Slack (Keep Slack up to date with a board’s newest Trello cards)
  • WordPress (Create blog posts from Trello card)
  • Github (Manage Github issues in Trello)
  • Craiglist (Track new Craiglist listing in Trello)
  • Foursquare (Organize in Trello the restaurants you check-in at)

Generell lässt sich auf IFTTT ja so ziemlich alles in einem Rezept miteinander verknüpfen. Hier haben wir aber noch ein paar Channels aufgelistet, bei denen wir denken, dass diese sinnvoll in Kombination mit Trello sind:

In unserem Redaktionsalltag haben wir Trello bereits des Öfteren im Einsatz gehabt und sind gespannt, welche Workflows wir dank diesen neuen Möglichkeiten zaubern werden können. Wie schaut’s bei euch aus? Habt ihr schon irgendwelche Ideen?

Freitag, 26. Jun 2015, 15:58 Uhr — Daniel
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Öffne die ifun-URL sobald eine Push-Nachricht von der App kommt, damit man die App in neuester Version nicht benutzen muss ;)

  • Ich finde IFTTT immer noch zu begrenzt weil man nur eine Abfrage eines Ereignisses und daraufhin eine Aktion hat. Verknüpfungen von Ereignissen und mehrfache Aktionen sind nicht möglich.

  • Ich hatte beim Lesen eurer Überschrift schon gehofft, dass ein alter Wunsch von mir in Erfüllung geht, den ich vor langer Zeit angefragt hatte: Es wäre sehr hilfreich, wenn man zwei Bedingungen angeben könnte, die zum Triggern eines Ereignisses führen. Wenn Bedungung 1 UND Bedingung 2 erfüllt sind, wird das Ereignis ausgelöst.
    Schade, dass das immer noch nicht geht!

  • Kann man auch imessage per ifft senden??

  • Da Yahoo Pipes ja nun bald eingestellt wird und IFTTT noch zu begrenzt ist: kennt Ihr eine gute Alternative zu Pipes?

  • Ich kann eben nicht eine SMS an eine fremde Nummer senden wenn ich Gebiet A verlasse oder betrete!
    Genau diese Funktion benötige ich zur Steuerung einer GSM-Kamera!
    Man kann nur sich selbst etwas schicken, was ich ziemlich sinnfrei finde.
    Was habe ich übersehen?

  • @ Soncek: Wenn du eine fremde Telefonnummer angibst, kannst auch eine SMS an die GSM-Kamera schicken. Zum Triggern des Verlassen/Betreten einer Area kann ich empfehlen, die WLAN-Verbindung zu nehmen.

    Mit MAKER sollten noch deutlich komplexere IFTTT Abfragen möglich sein. Wundere mich, dass der Dienst hier nicht erwähnt wurde:
    https://ifttt.com/maker

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18851 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven