ifun.de — Apple News seit 2001. 18 852 Artikel
   

iCloud: Großer Ausfall betrifft Apple Music, App Store und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
88 Kommentare 88

Apple hat zur Stunde mit massiven Problemen der eigenen Store Dienste zu kämpfen und inzwischen auch die Systemstatus-Seite entsprechend aktualisiert.

store

Demnach sind seit etwa 16 Uhr ganze 11 Dienste nicht bzw. nur eingeschränkt verfügbar. Von dem großflächigen Ausfall sind unter anderem der App Store, iTunes Match, der iTunes Store, iTunes U, der Mac App Store, die OS X Softwareaktualisierung, Apple TV, Apple Music und der iBooks Store betroffen.

Cupertino meldet:

Alle Store-Dienste – Es sind einige Benutzer betroffen. Benutzer stoßen beim oben aufgelisteten Dienst auf ein Problem. Wir untersuchen dieses Problem und werden den Status aktualisieren sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Aktuell ist unklar, wann die betroffenen Dienste wieder erwartungsgemäß funktionieren werden – persönliche iCloud-Accounts scheinen nicht in Mitleidenschaft gezogen.

status

Dienstag, 21. Jul 2015, 16:57 Uhr — Nicolas
88 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe mich beim Apple Music eben schon gewundert, ob bei mir was kaputt ist.

  • Wie heißt das Tool für die Menüleiste?

  • Wie heißt denn das kleine Programm, welchen den Status der iCloud Services überwacht?

  • Wie heist die App die Ihr da am laufen hab um den Status zu sehen?

  • Die haben sich doch selbst nicht mehr unter Kontrolle!!! Ich habe 200gb gebucht. Heute früh bekam ich eine Mail mit folgendem Inhalt:

    wenn Ihr kostenloses iCloud-Speicher-Upgrade morgen abläuft, wird Ihr iCloud-Speicher automatisch auf den kostenlosen 5 GB-Plan umgestellt.
    Sie verwenden derzeit Speicherplatz. iCloud-Backup, Dokumente in der Cloud und iCloud Mail werden am 30. September 2013 vorübergehend ausgesetzt, es sei denn, Sie reduzieren den gegenwärtig von Ihnen verwendeten Speicherplatz oder kaufen einen Speicherplan.

  • Habe mich schon gewundert.
    OffTopic: Welche nette App. bringt den Apple Systemstatus in die Menueleiste des Mac?

  • Hörer ganze Zeit Apple Musik. Bin nicht betroffen. 

  • Was ist das denn für eine App, die den Status anzeigt?

  • Vielleicht wurde deshalb erneut auf den 2013 auslaufenden Speicher von MobileMe hingewiesen…!?

  • Warum sollten auch Accounts in „Mitleidenschaft gezogen werden“?
    So ein Vorfall gab es noch nie.

  • Vielleicht wurde deshalb auf den (2013) auslaufenden Speicherplatz bei MobileMe hingewiesen…

  • Hm. Ich kann bei Apple Music seit Tagen keine Playlisten mehr offline stellen. Beim Versuch kommt mir über mehrere Minuten für jeden einzelnen Song eine Fehlermeldung auf. Außerdem ist mir aufgefallen, dass es extrem viel trefflich verursacht. Hängt sich dauernd auf und viele weitere Kleinigkeiten die sehr nerven. Liegt das ganze an iOS 9 oder habt ihr auch solche Probleme?

    So werde ich in Zukunft kein Geld für diesen Dienst Zahlen. oO

  • Was ist dies für eine App wo man den Status der Apple Dienste in der Menuleiste sieht?

  • Ein Neustart der App Store-App hat den Fehler bei mir behoben:)

  • Wie heißt denn das Programm um den Status so in der Leiste zu sehen?

  • Wie heißt denn die App zur Überwachung des iCloud Status?

  • Schon jemand gefragt wie das Programm heißt?

  • Bei mir hat sich heute früh während (!) des musikhörens auf dem iPhone kurzerhand die ganze Musikbibliothek in Luft aufgelöst. Keinerlei Song wird mehr angezeigt, weder offline noch was online an playlists etc vorhanden sein sollte. Mit der Apple-ID ab- und anmelden hilft nicht, es gibt nichts mehr laut meinem iPhone was an Musik zu mir zugehörig ist. Einfach irre…..

  • Wenn ich mir die Kommentare so anschaue sollte ich schleunigst eine Mac App für die Statusanzeige der Apple Dienste schreiben und verkaufen. Die Nachfrage scheint enorm zu sein :-)

  • Wieso ist in der Systemübersicht nur OSX Software Update und nicht iOS vorhanden?

  • iCloud geht bei mir seit einigen Tagen auch nicht mehr richtig. Zumindest bekomme ich keine eingehenden Mails mehr angezeigt

    • Die bekomme ich seit mindestens 2 Jahren nicht mehr xD

      Ich denke Apple übernimmt sich etwas mit den ganzen Diensten. Den unausgereiften Scheiss sollten sie lieber weiterhin Google überlassen.

  • Der dritte Kommentar von oben! Nicolas hat es sogar beantwortet.

  • Das Problem greift jetzt auch auf das Developer Program über. iTunes Connect ist gerade abgeschmiert.

  • Ja Beats 1 war auf einmal weg und lädt auch nicht mehr. Die VMA-Geschichte hat wohl mehr Interessenten gefunden als erwartet.

  • Seid doch nicht so. Internet ist halt noch Neuland für Apple.

  • Fang an zu denken und dann noch mal von vorne bitte !

  • Ist es denn so interessant zu sehen ob der iCloudkram vernünftig läuft das man über die Menüleiste dort regelmäßig nachgucken muss? Für Leute die über Apple berichten und für Entwickler durchaus interessant, für den 0815 User doch eher weniger. Man kann sich die Leiste auch zumüllen. Lasst euch doch lieber eine Push-Nachricht zustellen wenn der Kram nicht funktioniert. Ach ne, warte…

    • Und die Zuordnung der Kommentare ist seit der 8. Version eurer App auch Käse. Da lobe ich weiter den Web-Zugriff. Keine nervige Werbung, alles so schön wie früher.

    • Gefällt mir ;-)

      Im Ernst – wenn etwas ausfällt, reicht es heutzutage schon, „Apple down“ in Google einzugeben und auf den „News“-Tab zu gehen. Dann sieht man schon mind. 10 Berichte, dass es einen Ausfall gibt inkl. toller User-Kommentare, die sowas unverschämt und unprofessionell finden.
      Wenn man da nix findet, dann reicht auch Twitter mit einer simplen Suche nach „#apple“ oder tolle Seiten à DownDetector, bei dem es auch schöne Aggressionen von Usern zu lesen gibt.

      In 24-48 Stunden gibt es dann auch einen Artikel auf Ch*p und Fo**s: „Apple, was ist los bloß mit dir: So lacht das Netz über den Ausfall!“

  • Niemand versteht die Cloud – sie ist ein verdammtes Mysterium!

  • Sind da Push-Nachrichten auch betroffen?

    • Ich habe ohne Einschränkungen welche bekommen und bekomme sie derzeit immer noch, scheint also nicht betroffen zu sein.
      Oder ich bin nicht einer der „einigen Nutzern, die von dem Ausfall betroffen sind“. ;-)

  • Hat eigentlich schon irgend jemand gefragt wie das Statusanzeigeprogramm in der Taskleiste heißt?

  • Hat eigentlich schon jemand gefragt, ob jemand gefragt hat, wie die App für die Statusanzeige heißt?

  • Es hat noch nie funktioniert. Die iCloud ist genial konzipiert, aber in der Praxis völlig unzuverlässig.
    Dropbox, Google, Microsoft, selbst die Telekom können das wesentlich besser.
    Vielleicht sollte man allmählich nach fähigem Fachpersonal suchen, um die vielfältigen Baustellen fertigzustellen.
    Vielleicht taucht bei den Bewerbungen auch ein brauchbarer Kandidat für die CEO-Nachfolge auf….

    Ich liebe Apple – aber täglich etwas weniger!

    • Rudolf Gottfried

      @IHuppi
      „Die iCloud ist genial konzipiert, aber in der Praxis völlig unzuverlässig.“
      Du solltest nicht versuchen, persönliche Befindlichkeiten und Erlebnisse zur Allgemeingültigkeit aufzublasen.

      „Dropbox, Google, Microsoft, selbst die Telekom können das wesentlich besser.“
      Das glaube ich nicht, Tim. Gib doch mal spasseshalber Wortkombinationen wie „GoogleDrive+down“, „OneDrive+down“, „Dropbox+down“, „Telekom+down“ oder auch „Spotify+down“ in das Textfeld deiner bevorzugten Suchmaschine ein und du wirst staunen.
      Bequemer geht es mit speziellen Websites wie downdetector.com oder allestörungen.de.
      Viel Spass :)

      PS. „Ich liebe Apple – aber täglich etwas weniger!“ Heisst du deshalb bald nur noch @Huppi? LOL

  • versuche gerade meine watch neu zu koppeln – keine chance… also warten wir.
    aber ich hätte noch ne kleine frage: das Programm was oben auf dem screenshot zu sehen ist, braucht das jemand??

  • … anscheinend kennt kein keiner das Tool !?
    Gibt es denn keine Info von der Redaktion?

  • Wo bekomme ich das Tool iServices was oben im Bild gezeigt wird?

  • MTV – Beats 1 ?!?! Sind da die Server überlastet??? :-O

  • Apple ist da echt nervig. Ein Grund, warum ich nicht von Hotmail oder Google zu iCloud mit dem Email Account gewechselt habe. Apple ist da relativ unzuverlässig. Sehr schade.

  • Rudolf Gottfried

    @Nicolas
    Die Sache ist nun seit fast 2 Stunden erledigt.
    Willste nicht langsam mal ’n Update schreiben.
    Oder brauchste noch mehr Klicks?

  • Mich würde ja interessieren wie das Programm auf dem Screenshot heißt… hat das schon wer gefragt :D

    *SCNR*

  • Ich dachte gestern auch schon wieder, so ein Sch…, da ich nicht auf meine damals in iTunes Match hochgeladenen Folgen der drei Fragezeichen zugreifen konnte. Und ohne die kann ich nicht putzen oder einschlafen. Naja, denke ich zumindest ;) Ich dachte nur, wo ist der Kram hin, du hast doch in der Hinsicht nichts neues angelegt. Ich war echt verzweifelt bis ich dann doch mal kurz nachgedacht und nicht nur wild reagiert habe. Und tatsächlich, ich hatte nur die Offline-Alben sichtbar geschaltet. Das Problem sitzt dann doch meist vor dem Gerät. Nur so by the way. Interessiert ja eh keinen…

  • Bei mir wurde mitten in der Nacht meine Apple ID gesperrt.
    Aus heiterem Himmel öffnete sich die iCloud Systemeinstellung und teilte mir das mit.
    Kacke! Denn ich habe keinen Bock, ein Jahr warten zu müssen, um wieder mein normales Passwort nutzen zu können.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18852 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven