ifun.de — Apple News seit 2001. 18 881 Artikel
   

iCloud-Beta-Webseite um iCloud Drive und neue Einstellungen erweitert

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Apple-Beta-Tester haben über die Webseite beta.icloud.com nun ebenfalls Zugriff auf den Cloudspeicher iCloud Drive, zudem hat Apple ein neues Symbol hinzugefügt, über das sich zentrale Einstellungen rund um die iCloud-Nutzung direkt aufrufen lassen.

icloud-beta

iCloud Drive wird spätestens mit der mit der Freigabe von OS X Yosemite für sämtliche Apple-Nutzer bereitstehen. Ähnlich wie wir es von verschiedenen anderen Cloudspeicher-Lösungen kennen, steht Anwendern dann eine von Computern und iOS-Geräten aus nutzbare „Online-Festplatte“ zur Verfügung. Darüber lässt sich auf die von Programmen in der iCloud gespeicherten Daten ebenso zugreifen wie auf manuell dorthin kopierte Objekte.

Über die neuen iCloud-Einstellungen lässt sich die persönliche Apple-ID sowie die Famlienfreigabe verwalten. Zudem findet ihr dort eine Übersicht aller mit eurer Apple-ID genutzten Geräte, auf denen mindestens iOS 8 oder OS X Yosemite installiert ist.

icloud-einstellungen

In den Genuss der erweiterten iCloud-Einstellungen kommen möglicherweise bereits mit der Freigabe von iOS 8 am nächsten Mittwoch alle Apple-Nutzer. Alternativ lässt sich beispielsweise die Familienfreigabe ja aber auch direkt über die iCloud-Einstellungen auf iOS-Geräten oder Computern verwalten.

Donnerstag, 11. Sep 2014, 11:08 Uhr — Chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab heute Mail erhalten dass mein Speicher von 15 auf 20 GB erhöht wurde.

    Die neuen Preise für 100 GB und mehr sind auch online.

    Meine Frage wäre nun ob man in der iCloud nun mehr als die 1000 Fotos des photostreams speichern kann?

    Denn dann würde ich mir mehr Speicher sofort kaufen

    • Ja du kannst nun dein Cloud Speicher mit „was du willst, wie du willst“ befüllen.

      • Ich glaube der meinte eher den Fotostream. Die iCloud konnte man schon immer mit allerlei befüllen. Das im Fotostream „nur“ die letzten 1000 Fotos sind, liegt an dem System selber und ist unabhängig von der menge des iCloudspeichers.

        Btw. Fotos werden soweit ich weiß eh nicht bei der berchnung des verwendeten speichers berücksichtigt.

        Also ich denke nicht das die Fotomenge im stream bei iOS8 (des gilt es nämlich zu vetrachten, erhöht wird).

        Alternativ bleibt dir nur, eigene streams anzulegen und die von Hand zu verwalten. Mit ein bisschen gefummel, kann man das auch automatisch einrichten, so dass nach einer synchronisierung alle importierten Fotos in nem stream landen.

        Muss man aber bisschen googlen vielleicht.

      • Mit Yosemite kommt vermutlich die Photo cloud Library Inder du alle deine Fotos speicherst. Wurde auf der WWDC vorgestellt.

    • Hoffentlich, es reicht mir aber, wenn das für bekannte junge Mädels gilt, die nicht viel von sicheren Passwörtern verstehen :)

  • Neue Features hier, dafür hat Apple die ganze iCloud Photo Library von der Webseite entfernt…

  • Endlich! Richtig gut! Aus dem Browser die iCloud Einstellungen bearbeiten und Zugriff auf iCloud Drive, endlich tut sich da mal was!

  • „un“angenehmerweise hat apple heute den icloud-preis für 25GB auf 11,99 im jahr gesenkt! weiss nicht ob nur für bestandskunden oder für alle

  • Na endlich kann man die iCloud halbwegs vernünftig nutzen. Dieser aufgezwungene Automatismus ist schon manchmal ärterlich gewesen.

  • Kann es sein, dass die Familienfreigabe nur mit Kreditkarte funktioniert und nicht mit Guthaben? Hat da einer schon Erfahrung?

  • Ich würde gerne vom Browser aus über meine me.com Adresse auf meine Cloud Daten der getrennten AppleID zugreifen. Theoretisch müsste das ja über die Familienfreigabe klappen wenn ich meine me Adresse als Familienmitglied zufüge. Blöderweise wird mir aktuell im Goldmaster angezeigt dass die me.com schonmal Mitglied war und das nur 1x im Jahr geht und ich noch 334Tage warten muss. Ich hatte schonmal versucht die Adresse zuzufügen in irgendeiner Beta, ging aber damals nicht richtig. Hoffe der Zähler wird nächste Woche zurück gesetzt. :D

  • Gibt es schon Apps, die das nutzen? Documents, FileExplorer leider noch nicht. Wahrscheinlich aktuell nur die Apple-Apps (Numbers, Pages, Keynote). Wo bleibt eigentlich TextEdit und Vorschau für iOS8 ???

  • Sollte man nicht vor dem Release von Yosemite aktivieren falls man vor hat bis dahin Apps zu nutzen welche zwischen IOS8 und OSX Mavericks syncen. Geht dann erst wieder wenn die Combo IOS8 und Yosemite genutzt wird

  • Wird man eigentlich auch komplett autonome Ordner erstellen können im Drive, oder wird alles wieder nur in den zugehörigen App-Ordnern verwaltet? Sprich kann ich im Drive einen Ordner anlegen mit dem Namen „XYZ“ und diesen mit Inhalt füttern?

  • Hallo, mein iCloud (mit 15gb) läuft am 30.09 ab. Nun habe ich auf 20gb „geupdatet“. Gilt dass dann erst ab dem 30.09 oder kann man das jetzt schon vorher bekommen?

  • Gibt es für Yosemite schon ein Release date?

  • Wieso habt ihr keinen Artikel zur iOS 8 GM verfasst? Mit den Neuerungen und so?

  • Kann man einzelne Dateien auch (zB. mit einem Link) freigeben? Das wäre sehr sinnvoll.

    • Das würde mich auch sehr interessieren! Ich wäre nicht abgeneigt alle meine Dropbox-Daten in die iCloud zu schieben. Voraussetzung: Eine Freigabe per Link ist möglich.

      • Genau so geht es mir auch! DB macht mir ein bisschen sorgen seit Mrs. Rice eingestiegen ist :D

      • auf beta-icloud-com scheint das (zumindest bei pages und numbers-Dateien) vorgesehen zu sein („Datei freigeben“ heißt das dort! :), auch wenn es derzeit nicht funktioniert und bei mir eine Fehlermeldung auswirft; ist ja noch Beta.
        Ob diese Möglichkeit für alle Dateien geschaffen werden wird, ist eine andere Frage.

      • Den Link gab es schon immer. Ich habe vor einige Zeit mal versucht, gemeinsam an einem Pages-Dokument zu arbeiten und darauf hin habe ich rausgefunden, dass dadurch eine andere Person einfach die Datei runterladen kann. Ich gehe davon aus, dass das für alle iWork-Dokumente geht, aber wie es mit normalen Dateien (zip, …) ist, weiß ich nicht.

      • Dateien verlinken wäre wirklich großartig – und bitte auch an nicht iCloud-User. Ich will meine Dropbox endlich komplett ersetzen.

  • Oh da muss man ja richtig aufpassen!!!
    Hatte 50 GB und eingestellt, dass ich ab Ende des Monats auf die 5 GB Gratis down möchte. Das habe ich schon vor Monaten gemacht.
    Jetzt hat sich mein Soeicherplan gerade von alleine auf 200 GB erhöht und darunter steht, das sich dieser für einmalig 44,99 € (glaublich waren es) am Ende des Monats verlängert.
    Habe jetzt gerade erneut downgraden müssen. Jetzt stimmt es wieder. Aber passt man nicht auf greifen die einen in die Börse.

  • Meine Beiträge werden nicht mehr angezeigt.

  • „Apple-Beta-Tester haben über die Webseite beta.icloud.com“ – Damals konnte man doch auch so zugreifen, oder zumindest auf die Dev-Version von iCloud.. Schade, dass das anscheinend nicht mehr möglich ist.

  • Ich hoffe es kommt noch eine gescheite Drive App fürs iPhone/iPad.

  • Eigentlich ist das ne Schweinerei!
    Wenn ich iCloud Drive für Fotos einschalte, werden alle meine Fotoordner die ich mit dem Mac gesynct habe, gelöscht.
    Um diese dann aber trotzdem auf dem iPhone zu haben, müsste ich diese am Mac in die iCloud verschieben.
    Ergo: zu wenig Speicher und bin gezwungen mehr Volumen zu kaufen.
    So kann man auch Geld machen!

    Oder sehe ich in der Theorie was falsch?

    • Was beschwerst Du Dich? Du bist Apple-Kunde. Da wird nicht das gemacht, was technisch möglich ist, sondern was die Herren in Cupertino sich so ausdenken. Also rein in die Cloud und möglichst ganz oder gar nicht. Ich hab das nach dem zeitweiligen Abklemmen der kabelgestützten Synchronisation kappiert und lass mich von denen nicht mehr vera****en.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18881 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven