ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

iBooks-Spielerei: Webcomic als kostenloses E-Book

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Die neue iBooks-Version 2.0 bereichert Apples E-Book-Reader um diverse interaktive Features. Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten dieser neuen, zunächst vor allem auf den Bildungsbereich zielenden Funktionen lassen sich im iTunes Store bereits laden, beispielsweise in Form der kostenlosen Anfangskapitel des Naturkundebuches „Life on Earth„.

Wem der Sinn eher nach leichter Unterhaltung steht, der findet vielleicht Gefallen an dem vom Comiczeichner Richard Stevens veröffentlichten Mini-Buch „Waking Up With The Diesel Sweeties„.

Stevens veröffentlicht die kleinen Pixelgeschichten regelmäßig auf seiner Webseite und ließ sich durch Apples neue Mac-Anwendung iBooks Author dazu animieren, eine iBooks-Version der Dezemberzeichnungen zu veröffentlichen. Die 28 Seiten sind nicht nur ob ihres Inhalts unterhaltsam, sondern animieren vor allem auch zu Spielereien mit den neuen Pinch-Gesten in iBooks. Ihr könnt das Buch über diesen Link direkt vom iPad aus laden um es in iBooks zu öffnen, oder schickt euch die Datei per E-Mail aufs iPad um dann die Option „In iBooks öffnen“ auszuführen. Die aktuelle Fassung des Comics unterstützt iBooks 2 nur auf dem iPad.

Montag, 23. Jan 2012, 19:16 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat schon jemand Erfahrung mit iBooks Author gemacht? Wenn ich ein Buch erstellt habe, muss ich es im iBookStore veröffentlichen oder kann ich es auch so in iBooks öffnen?
    Danke

  • Du kannst es auch zum Testen einfach erstmal per iBooks öffnen. Erst wenn du alles korrigiert hast und kontrolliert hast, kannst du es ins Store veröffentlichen.

    Aber um deine Frage korrekt zu beantworten: Ja du kannst es!

  • Iwie klappt das mit dem Comic link nicht…

  • Der Link geht leider nicht mehr

    Error (509)
    This account’s public links are generating too much traffic and have been temporarily disabled!

    Hat jemand noch einen alternativen?

  • Uschi Koslowski

    Error (509)
    This account’s public links are generating too much traffic and have been temporarily disabled!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven