ifun.de — Apple News seit 2001. 19 321 Artikel
   

iBooks-App und iBooks Store machen unter iOS 9.3.3 teils Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Das letzte Woche veröffentlichte iOS 9.3.3 macht offenbar bei etlichen Nutzern Probleme im Zusammenspiel mit Apples iBooks-App. Etliche Nutzer berichten, dass sie Probleme beim Zugriff auf den iBooks Store haben, teils sind auch die eigenen E-Books verschwunden.

Ibooks Store Ipad

Diversen Problemberichten in Apples Supportforen zufolge erscheint beim Zugriff auf iBooks teils lediglich eine leere Seite, bei anderen Nutzern hängt sich die App auch komplett auf und zeigt ein zuvor geöffnetes Dokument, reagiert aber auf keinerlei Eingaben mehr. Offenbar weiß auch der Apple-Support in dieser Angelegenheit bislang keinen Rat, Anwendern zufolge brachten auch längere Gespräche mit Apples Technikern keine Lösung.

Auch wenn die Berichte nahezu ausnahmslos von der iBooks App auf dem iPad handeln ist davon auszugehen, dass iPhone-Nutzer ebenfalls betroffen sind. Es bleibt abzuwarten, ob Apple den Fehler serverseitig beheben kann, oder ein zusätzliches Update für iOS 9.3.3 erforderlich ist.

Danke Anna

Montag, 25. Jul 2016, 17:05 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mit iOS 10 auch Probleme auf dem iPad. Regelmäßige Abstürze. iPhone App funktioniert tadellos

  • Ausser der etwas langsameren Synchronisation zwischen iPhone und iPad sind derzeit keine Probleme zu beobachten.

  • Meine Audible-Hörbücher (aufgespielt über iTunes) waren auch verschwunden

  • Das Problem habe ich auf mit dem iTunes Store. Entweder der lädt nicht, oder es wird nur die Hälfte angezeigt. Gekaufte Artikel sind nicht zu finden.
    Nicht nur iBooks hat das Problem. Es nervt zur Zeit echt. Egal ob iPhone oder iPad mit 9.3.3.

  • iOS alles bestens aber auf dem Mac ist alles weg und auch nicht mehr ladbar.

  • Hier läuft alles (iOS 9.3.1). Wer updatet ist selber schuld

  • Ich glaube das ist ein Server seitiges Problem, denn es wäre uns Testern doch ansonsten aufgefallen oder?

  • Bei mir sortiert auf allen vier verschiedenen iOS-Geräten die Fotos-App meine Alben wahllos durcheinander. Ist ja mal wieder eine tolle Version. Fühle mich mal wieder wie ein Betatester!

  • Bei mir auf dem iPad pro waren alle Bücher zu sehen und zu lesen, aber Store und Einkäufe zeigten nur leere Seiten. Auf den iPhone 6s ging es dagegen problemlos. Hab auf dem iPad dann die Ausrichtungssperre abgeschaltet und einmal auf Hochformat gedreht dann ging es plötzlich wieder

  • Bie mir kam der Store zurück, nachdem ich die Netzwerkeinstellungen komplett zurückgesetzt habe. Vielleicht auch ein Zufall …

  • Nach dem Update auf 9.3.3 auf meinem iPad Air 2 sind die Kontakte und Foto App nicht mehr verfügbar (ausgegraut). Nach einer kompletten Neuinstallation waren beide Apps wieder vorhanden und funktionsfähig, heute Morgen waren sie wieder ausgegraut und nicht nutzbar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19321 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven