ifun.de — Apple News seit 2001. 19 350 Artikel
   

Heute im Angebot: eBay-Tool iSale für Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Mit iSale 5 lässt sich heute ein normalerweise rund 20 Euro teures eBay-Verkaufstool für den Mac zum Preis von nur 1,79 Euro laden. Unser Fazit vornweg: Für den aktuellen Angebotspreis ist die Software durchaus eine Überlegung wert, der regulärer Preis dürften allerdings nur Powernutzer rentieren, und denen bietet sich mit GarageSale ein zwar teureres, aber auch ein ganzes Stück leistungsfähigeres Programm als Alternative an.

500

iSale irritiert beim Programmstart zunächst durch teils extrem lange Wartezeiten. Laut den Entwicklern hängt dies mit der Aktualisierung der Artikeldetails bei eBay zusammen, dieser Vorgang dauert unabhängig von der Qualität eurer Internetverbindung mal mehr und mal weniger lange. Danach bietet euch die Software rund 200 Vorlagen für das Erstellen eurer Auktionen. Ihr könnt diese nach Bedarf konfigurieren und entsprechend Textblöcke oder Bilder hinzufügen (wichtig ist es, den kleinen Bearbeiten-Knopf an der unteren Fensterleiste zu drücken, damit sich die Layout-Elemente in die Vorlage ziehen lassen).

isale-700

Ein Recherche-Assistent unterstützt beim Erstellen der Auktionen. Hier könnt ihr Produktinfos im Internet oder vergleichbare Auktionen auf eBay suchen und diese als Vorlage direkt übernehmen (achtet hier aber auf das Copyright von Bildern und Texten).

Dank einer direkten Verbindung zu eBay habt ihr den Status eurer Auktionen stets im Griff und die Software unterstützt neben dem Erstellen und Veröffentlichen von Auktionen auch bei der Kaufabwicklung. Laufende Auktionen können von iSale automatisch im Mac-Kalender hinterlegt werden, zudem könnt ihr euch über die erinnern lassen, bevor eine Auktion ausläuft.

Als Ergänzung bietet Equinux mit iSale Mobile eine iOS-App zum Preis von 89 Cent an, mit deren Hilfe sich Auktionen vorbereiten und anschließend über WLAN an iSale für den Mac senden lassen.

iSale 5 wird wie gesagt heute zum Sonderpreis von 1,79 Euro angeboten. Dieser Preis geht mit Blick auf den Leistungsumfang auf jeden Fall okay. Falls ihr also vor habt, in nächster Zeit den Keller auszuräumen, könnte iSale euch beim Versteigern der Fundstücke gute Dienste leisten.

Dienstag, 19. Aug 2014, 11:39 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zeigen die im Video allen Ernstes, wie man Bilder und Texte anderer Websites für die eigene Ebay-Auktion verwendet?? Seeeehr gefährlich….

  • hm, die Bewertzungen im Appstore zu der App gehen aber ganz schön hoch und runter.
    Die neusten sind alle negativ.
    Andererseit für 1,79€ kann man nicht so viel falsch machen, dafür hab ich heute keinen Kaffee in der Uni getrunken :D

  • Das Programm ist top. Ich nutze es schon viele Jahre und bin begeistert.

  • Ich benutze seit Jahren GarageSale. :)

  • ebay? Gibt´s die Seite immer noch? Da war ich ja schon seit Jahren nicht mehr drauf. Damals war deren Taktik die Bedienung mit jedem Update verworrener und unintuitiver zu machen um möglichst alle Kunden zu vergraulen. Wenn die das konsequent so weitergeführt haben, dann kann ich mir vorstellen, dass die Seite nur noch mit externen Tools zu bedienen ist.

  • Ich benutze iSale auch schon lange und gefühlt drei Jahre hängt das Programm schon bei Version 5. Zudem gibt es schon ewig keine neuen Vorlagen und gelegentlich nur Bugfixes.
    Dann hoffe ich mal, dass hier jetzt der Ausverkauft vor dem Upgrade auf die V. 6 stattfindet!

  • ebay, hat sich nach 14 Jahren für mich erledigt.
    Habe letzte Woche ein fast neues ipad Mini Retina 32gb cellular bei ebay versteigert. Dafür nur 400 euro bekommen und gestern kam die Rechnung von ebay: 53 Euro für die Versteigerung! Na danke auch. Da behalte ich das Zeug in Zukunft lieber oder werfe es weg.

    • ja daher lieber Kleinanzeigen oder tausche … gegen … garagesale hat nur schlechte Rezensionen. isale ist zu eingeschränkt. es gibt online Editoren die allesamt besser sind und apps auf android und iOS die auch besser sind. daher lieber nicht.

      eine Frechheit ist auch das ebay zwischen 8 und 14 Prozent des Verkaufspreises will. es lohnt sich nur noch als Käufer.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19350 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven